sponsored by


Art Claims Impulse

Welt, gute Nacht

Shir Handelsman + Marc Aschenbrenner



"Recitative" by Shir Handelsman, Video Art. Courtesy of the Artist.

Ausstellungsdauer: 5.12.20 – 21.12.20 | täglich von 16-22 Uhr

Ausstellungsort:
feldfünf e.V.
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 7–8
10969 Berlin

In unserer letzten Ausstellung im Jahr 2020, dem Jahr, das stark von Corona geprägt ist, zeigen wir die Ausstellung "Welt, gute Nacht" mit Werken des israelischen Künstlers Shir Handelsman ("Recitative", Videokunst und Zeichnungen) und des österreichischen Künstlers Marc Aschenbrenner ("Heilung", Aufgezeichnete Performance, Kunstdrucke). Auch wenn nicht alle Werke in dieser Zeit entstanden sind, so verkörpern sie doch einige Facetten des Zeitgeistes dieser Epoche, die eine Zäsur darstellt, die ihre Leichtigkeit verloren hat. Die Werke verkörpern einerseits den Ernst dieser Situation und andererseits das Absurde, das Exzentrische, das mehr oder weniger unser ganzes Leben prägt. Sie sind Trost und Warnung zugleich. Was bleibt, ist die Hoffnung, dass nach der Nacht ein heller Tag anbricht und die Alpträume verschwunden sind.

Das Videokunstwerk wird auf große Fenster projiziert, und jedes andere Kunstwerk wird von außen zu sehen sein. Termine können vereinbart werden. Bitte kontaktieren Sie uns über unsere Kanäle.

www.art-claims-impulse.com
www.facebook.com
www.instagram.com
vimeo.com


"Heilung" by Marc Aschenbrenner, Recorded Performance. Courtesy of the Artist.

Englisch Text

We show:
"Recitative" by Shir Handelsman, Video Art and Drawings.
"Heilung" by Marc Aschenbrenner, Recorded Performance, Fine Art Prints.

In our last exhibition in 2020, the year which is extremely influenced by Corona, we are showing the exhibition Welt, gute Nacht. "World, Good Night" with works of the artists Shir Handelsman (Israel) and Marc Aschenbrenner (Austria). Although not all of the works were created during this period, they still well embody some facets of the spirit of the times of this period, which represents a caesura that has lost its lightness. The works embody on the one hand the gravitas of this situation and on the other hand the absurd, the eccentric that more or less shapes all our lives. They are both consolation and warning. What remains is the hope that after the night a bright day will dawn and the nightmares will have vanished.

The video artwork will be projected on large windows and every other artwork will be viewable from outside. Appointments can be made. Please contact us through our channels.

www.art-claims-impulse.com
www.facebook.com
www.instagram.com
vimeo.com

Art Claims Impulse
Markgrafenstraße 86,
10969 Berlin
E-Mail: piewo@art-claims-impulse.com
Tel. +4915165906600
Art Claims Impulse


© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.