sponsored by


Galerie im Saalbau

Material Matters - Die Ästhetik des Nutzens

Lisa Premke


Responsive image
© Lisa Premke

Die Galerietüren öffnen sich wieder!


Ab dem 15. März 2021 ist die Galerie im Saalbau nach vorheriger Anmeldung wieder für Sie geöffnet.

Die Galerie im Saalbau eröffnet mit der Einzelausstellung von Lisa Premke Material Matters – Die Ästhetik des Nutzens, in der das Material der verschiedenen Werke im Mittelpunkt steht. Die intensive Auseinandersetzung mit Material und Form von Alltagsgegenständen sowie mit Mustern im öffentlichen Raum gründet auf einem Arbeitsaufenthalt der Künstlerin im Jahr 2019 in Pune, Indien. In Neukölln führte Lisa Premke, angeregt von der kulturellen Vielfalt des Bezirks, ihre Nachforschung zu Material und Form von Alltagsgegenständen und Industriewaren fort. Die Künstlerin beschäftigt die Frage, ob wir durch Haptik und Klang oder aufgrund kultureller Kontexte Vertrautheit zu Objekten und Materialien aufbauen. Die aus verschiedenen Alltagsgegenständen bestehenden und zumeist knallig bunten Objekte der Ausstellung bewegen sich langsam, ihre Klänge sind leise und fordern so ein genaues Hinhören und Spüren der Materialien. Können sich die Objekte und Materialien so – durch Bewegung und Klang – aus ihrem Kontext lösen?

Ausstellung vom 15. März bis 28. April 2021

Der Besuch der Ausstellung ist nur nach telefonischer Anmeldung während der Öffnungszeiten der Galerie möglich. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften.

Terminvereinbarung ab dem 15. März unter: 030 90239 3772 (Mo - So von 10 bis 20 Uhr)

Wird ein Inzidenzwert von über 100 erreicht, bleibt die Galerie im Saalbau geschlossen.

Galerie im Saalbau
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin
Täglich: 10 - 20 Uhr
Eintritt frei
Galerie im Saalbau


© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.