Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Haus am Kleistpark | Projektraum

Living Room

Jana Sophia Nolle


Responsive image
© Jana Sophia Nolle, „#01 Kai, Berlin 2020/21, Living Room“, VG Bildkunst Bonn

Haus am Kleistpark | Projektraum

20. August – 17. Oktober 2021

Vorbesichtigung 11-17 Uhr
After hour: 20-22 Uhr

Jana Sophia Nolle
„Living Room“ Kuratiert von Dr. Enno Kaufhold

Ab 19. August 2021 zeigt Jana Sophia Nolle im Haus am Kleistpark | Projektraum ihr fotografisch-performatives Projekt „Living Room“, mit dem sie international Anerkennung gefunden hat.

Seit 2016 beschäftigte sich die jetzt in Berlin lebende Künstlerin mit der immer größer werdenden Schere zwischen Arm und Reich. In der Folge entstand eine konzeptuelle fotografische Studie temporärer Obdachlosenbehausungen, die Nolle 2017/2018 in San Francisco begann. Die Künstlerin thematisiert am Beispiel des Wohnens sozialpolitische Veränderungen und Aspekte der Gentrifizierung.

Nolle sprach auf der Straße Obdachlose an, portraitierte sie, und bat sie, ihre Wohnstätte im Bild festhalten zu dürfen. In einem performativen Akt baute Nolle die Obdachlosenbehausungen in den Wohnungen wohlhabender Menschen auf und fotografierte sie dort. 2019 erhielt Nolle das Fotoarbeitsstipendium des Haus am Kleistpark und konnte das Projekt in Berlin fortsetzen. Die Weiterführung des Projektes in weiteren Metropolen ist in Planung.

Jana Sophia Nolle hat eine fotografische Ausbildung an der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin absolviert und als international tätige Wahlbeobachterin länderübergreifende Lebenserfahrungen gesammelt. Sie arbeitet multidisziplinär und bewegt sich zwischen Forschung, Beobachtung, konzeptioneller Fotografie und dem Arbeiten mit Objekten wie Installationen. In „Living Room“ setzt sie sich über soziale Grenzsetzungen hinweg, stellt gesellschaftliche Hierarchien in Frage und bringt zusammen – oder in unseren Fokus – was wir nicht gewohnt sind zusammen zu sehen.

Das gleichnamige Buch erschien 2020 im Kerber Verlag.

Preview
19. August 11-17 Uhr
Veranstaltungen (geplant)
mit Jana Sophia Nolle und Dr. Enno Kaufhold

14. September, 19 Uhr: Podiumsgespräch
3. Oktober, 16 Uhr: Führung

Haus am Kleistpark | Projektraum
Grunewaldstraße 6–7 10823 Berlin
Telefon 90277-6964
Di–So, 11–18 Uhr Donnerstag bis 20 Uhr Eintritt frei
Kein barrierefreier Zugang
Haus am Kleistpark | Projektraum


Berlin Daily 17.09.2021
Wie klingt ein Betonklotz? Ivry-sur-Seine
00:05 Uhr: Der Brutalismus ist die wohl radikalste Architekturströmung des 20.Jhds. Der Klangkünstler Ian Chambers übersetzt die Betonstrukturen eines berühmt-berüchtigten Pariser Vororts in Klang. (Deutschlanfunk Kultur)

Berlin Daily 17.09.2021
Festival der Kooperationen
17.9.- 26.9.2021: mit Alexander Kluge & friends
»Der Elefant im Dunkeln«.
Literaturhaus Berlin | Fasanenstr. 23 | 10719 Berlin

Anzeige
artlaboratory-berlin.org

Anzeige
Kulturfoerderngesetz

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Moët Hennessy Deutschland

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Sponsored Links:

Acud Macht Neu
Akademie der Künste / Pariser Platz
Alfred Ehrhardt Stiftung
Art Claims Impulse
Art Laboratory Berlin
Art up
Deutsches Historisches Museum (DHM)
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Galerie im Körnerpark
Galerie im Saalbau
Galerie im Tempelhof Museum
Galerie Parterre Berlin
Galerie Villa Köppe
GEDOK-Berlin e.V.
Haus am Kleistpark
Haus am Kleistpark | Projektraum
Haus am Lützowplatz
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie
ifa-Galerie Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Kienzle Art Foundation
Kommunale Galerie Berlin
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
McLaughlin Galerie
Meinblau Projektraum
museum FLUXUS+
nüüd.berlin gallery
Rumänisches Kulturinstitut Berlin
Schering Stiftung
Schloss Biesdorf
Tschechisches Zentrum Berlin
tunnel 19
Urban Spree Galerie
Verein Berliner Künstler

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.