Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Galerie im Tempelhof Museum

Dear Käthe

Claudia Balsters und Hannah Goldstein


Responsive image
© C. Balsters, H. Goldstein, „Dear Hannah (Höch) I“, 2019

Die Künstlerinnen Claudia Balsters und Hannah Goldstein zeigen in der Galerie im Tempelhof Museum Fotografien ihrer Serie „Dear Käthe“. In den Bildern setzt sich das Duo mit dem Leben und Wirken verschiedener Künstlerinnen auseinander, die sie selbst als inspirierend empfinden: von Käthe Kollwitz und Hannah Höch bis hin zu Louise Bourgeois und Ana Mendieta.

Die Fotografien stehen am Ende eines umfangreichen Schaffungsprozesses. Beginnend mit einer Phase intensiver Recherche zu Leben und Werk der ausgewählten Künstlerinnen, folgen Überlegungen und Planungen zu den Fotografien selbst. So setzen Balsters und Goldstein ihre aus Assoziationen entwickelten Bildkonzepte in aufwendig gestaltete Inszenierungen um. Sie entwerfen und produzieren kleinteilige Kulissen, in denen jedes Element sorgfältig durchdacht ist: der Ort, an dem die Aufnahme entsteht, die zu sehenden Objekte und Personen, sowie ihre Gesten.

Die Inszenierungen sind keineswegs Nachstellungen von Werken der jeweiligen Künstlerinnen, sondern transponieren, auf losem Gedankengang und Reflektion aufbauend, die Idee der Anderen in die eigene Gegenwart.
Die entstandenen Fotografien bilden den Anfangspunkt einer Unterhaltung, wie schon die Werktitel in Form der brieflichen Anrede andeuten. Es ist eine Zwiesprache zwischen Künstlerinnen über die Zeit hinweg, ein Dialog zwischen dem Künstlerinnen-Duo und den Betrachter_innen. Eine Unterhaltung darüber, was Kunst und das Künstler_innenleben für uns selbst bedeuten, wie es uns inspirieren kann; aber auch über Frauen in der Kunst allgemein.

Claudia Balsters (*1978 in Wilhelmshaven) studierte Fotografie bei Tina Bara an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Hannah Goldstein (*1981 in Stockholm) studierte Fotografie an der Ostkreuzschule für Fotografie bei Arno Fischer und Werner Mahler. Die beiden Künstlerinnen arbeiten seit mehreren Jahren zusammen und wurden mit ihren gemeinsamen Werken in zahlreichen Ausstellungen präsentiert.

Ausstellungsdauer
3.9. – 14.11.2021

Veranstaltungen
2. September 2021
15–18 Uhr
Preview mit Claudia Balsters und Hannah Goldstein

Informationen zu Veranstaltungen im Begleitprogramm sowie die geltenden Voraussetzungen für einen Besuch finden Sie aktuell auf der Website.

Mo–Do, 10–18 Uhr Fr, 10–14 Uhr So,11–15 Uhr
Eintritt frei

Galerie im Tempelhof Museum
Alt-Mariendorf 43
12107 Berlin
Telefon 90277-6964


Galerie im Tempelhof Museum


Berlin Daily 17.09.2021
Wie klingt ein Betonklotz? Ivry-sur-Seine
00:05 Uhr: Der Brutalismus ist die wohl radikalste Architekturströmung des 20.Jhds. Der Klangkünstler Ian Chambers übersetzt die Betonstrukturen eines berühmt-berüchtigten Pariser Vororts in Klang. (Deutschlanfunk Kultur)

Berlin Daily 17.09.2021
Festival der Kooperationen
17.9.- 26.9.2021: mit Alexander Kluge & friends
»Der Elefant im Dunkeln«.
Literaturhaus Berlin | Fasanenstr. 23 | 10719 Berlin

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Moët Hennessy Deutschland

Anzeige
Kulturfoerderngesetz

Anzeige
artlaboratory-berlin.org

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Sponsored Links:

Acud Macht Neu
Akademie der Künste / Pariser Platz
Alfred Ehrhardt Stiftung
Art Claims Impulse
Art Laboratory Berlin
Art up
Deutsches Historisches Museum (DHM)
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Galerie im Körnerpark
Galerie im Saalbau
Galerie im Tempelhof Museum
Galerie Parterre Berlin
Galerie Villa Köppe
GEDOK-Berlin e.V.
Haus am Kleistpark
Haus am Kleistpark | Projektraum
Haus am Lützowplatz
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie
ifa-Galerie Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Kienzle Art Foundation
Kommunale Galerie Berlin
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
McLaughlin Galerie
Meinblau Projektraum
museum FLUXUS+
nüüd.berlin gallery
Rumänisches Kulturinstitut Berlin
Schering Stiftung
Schloss Biesdorf
Tschechisches Zentrum Berlin
tunnel 19
Urban Spree Galerie
Verein Berliner Künstler

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.