Anzeige
Glanzstuecke

Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Galerie im Tempelhof Museum

FINAL ROUND

Frank Jimin Hopp


Responsive image
© Frank Jimin Hopp, "Tyger, Tyger", 2022, Öl auf Leinwand, 120x100 cm

Ausstellung: 2.9.–6.11.2022
Eröffnung: Donnerstag, 1. September 2022 ab 18 Uhr, Einführung gegen 19 Uhr.

Es spricht Julia Kochanek. Der Künstler ist anwesend.

In „FINAL ROUND“ zeigt Frank Jimin Hopp Malereien und Keramiken. Der Künstler reagiert mit seinen Werken auf gegenwärtige Fragestellungen, die dringend nach einer Lösung verlangen, wie die Zerstörung des Planeten durch den Klimawandel. In seinen aktuellsten Arbeiten greift Hopp auf mythologische Gestalten und Held_innen der 90er und 00er Jahre zurück. Figuren dieserart wurden als fiktive Problemlöser_innen konzipiert. In Videospielen, Comics und Filmen lassen sie ihre Muskeln spielen und bezwingen jegliche_n Gegner_in, die/der sich ihnen in den Weg stellt. Doch der Künstler zeigt, dass die Held_innen der nahen Vergangenheit ausgedient haben. Das Modell des/der individualistischen Einzelkämpfer_in versagt angesichts von Herausforderungen, die gemeinschaftliche, kollektive Handlungen erfordern.

Kuratiert von Julia Kochanek.

Galerie im Tempelhof Museum
Alt-Mariendorf 43
12017 Berlin
Di bis So 13–18 Uhr
Do 10–18 Uhr
Galerie im Tempelhof Museum

Sponsored



© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.