Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Künstlerhof Frohnau

Langzeitbelichtung: 25 Jahre Künstlerhof Frohnau

Gruppenausstellung




26.05 – 18.08.2023, Öffnungszeiten: Mo-Fr, 9-18 Uhr
Eröffnung: 25.05., 18:30 Uhr

Rathaus-Galerie Reinickendorf, Eichborndamm 215, 13437 Berlin

Teilnehmende Künstler*innen:
Marion Angulanza, Claudia Bachmann, Gudrun Fischer-Bomert, Almut Flentje, Annette Frick, Surya Gied, Laure Gilquin, Wilhelm Hein, Rosika Jankó-Glage, Saskia Hubert, Nicola Jungsberger, Ray Kaczynski, Heryun Kim, Anetta Küchler-Mocny, Pierre de Mougins, Essam Hamdi Norrem, Ojoboca – Anja Dornieden & Juan David González Monroy, Kirstin Rabe, Dieter Ruckhaberle, Heike Ruschmeyer, Barbara Salome Trost, Susanne Schill, Gudrun Schlemmer, Zuzanna Schmukalla, Klaus-Uwe Seelmann, Sylvia Seelmann, Annette Selle, SISKA (Color Club Lab), Daniel Stolzenburg, Tina Tahir, Gesa Titgemeyer, Astrid Weichelt, Christiana Wirthwein-Vormbäumen, Marian Zaic.

2023 feiert der Künstlerhof Frohnau sein 25jähriges Jubiläum: seit 1998 ist der KHF ein Ort schöpferischer Produktion, kreativen Austauschs und Rückzugsort für Künstler*innen. Versteckt am nördlichen Waldrand Berlins, unmittelbar an der Grenze zu Brandenburg. Anlässlich dieses Jubiläums begeben sich mehr als 30 Kunstschaffende aus ihrer Künstlerhof- Exklave hinein in das Herz des Reinickendorfer Bezirks, der kommunalen Rathaus-Galerie.


Susanne Schill, Rot - Aus der Serie Himmelstücher

Die Gruppenausstellung LANGZEITBELICHTUNG verbindet Vergangenheit und Gegenwart des Atelierstandorts. Die 31 Künstler*innen arbeiten und leben teilweise seit der Gründung 1998 auf dem Künstlerhof. In Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Installation, Druck und Video untersuchen sie die allgegenwärtige Waldlandschaft und die teils gewalttätige Geschichte dieses ehemaligen Grenzlandes, reflektieren ihre eigene künstlerische Praxis in der Abgeschiedenheit und forschen in den umfassenden Archivbeständen des Hofs, das der Gründer des Künstlerhofs, Dieter Ruckhaberle, seit den 1960ern zur Berliner Kulturpolitik angelegt hatte.

LANGZEITBELICHTUNG behandelt das vielschichtige Themengeflecht, das sich auf dem Künstlerhof Frohnau bündelt: Kulturpolitik, Stadt- und Bezirksgeschichte, Fragen zur künstlerischen Produktion und Nachhaltigkeit, Diskurse um Krankheit und Heilung; Flucht, Migration und Isolation. Die kommunale Rathaus-Galerie Reinickendorf dient als Ausstellungsort, um die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Reinickendorf zu würdigen und eine lokale Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen künstlerischen Positionen und Themenkomplexen zu ermöglichen.


Kaya Behkalam, Ansicht Ku?nstlerhof

Darüber hinaus gibt es viele weitere Veranstaltungen:

Die Ausstellung der Preisträgerinnen des Dieter-Ruckhaberle-Förderpreises in der GalerieETAGE im Museum Reinickendorf vom 28.04.-13.08.

Das Festival Walden: Memory Beach, am 01.Juli 2023 auf und um den Künstlerhof Frohnau.
Sowie die Open Studios am ersten Septemberwochenende 2023. Mehr Informationen dazu in Kürze.


Künstlerhof Frohnau

Sponsored



Berlin Daily 15.06.2024
„House“ von Amos Gitai. Dokumentar-Theater
19 Uhr: im Rahm der von Saba-Nur Cheema und Meron Mendel kuratierten Thementage „Reflexe & Reflexionen. Der 7. Oktober, der Gaza-Krieg und die Debatte in Deutschland“. Berliner Festspiele Schaperstr. 24, 10719 Berlin

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Sponsored Links:

a.i.p. project - artists in progress
Akademie der Künste
Alfred Ehrhardt Stiftung
Art Laboratory Berlin
Art up
a|e Galerie - Fotografie und zeitgenössische Kunst
Culterim Gallery
Der Divan - Das Arabische Kulturhaus
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
f³ – freiraum für fotografie
Galerie 15
Galerie Beyond.Reality.
Galerie HOTO
Galerie im Körnerpark
Galerie im Saalbau
Galerie im Tempelhof Museum
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
Galerie Parterre
Galerie Villa Köppe
GalerieETAGE im Museum Reinickendorf
GEDOK-Berlin e.V.
GG3 - Galerie für nachhaltige Kunst
Haus am Kleistpark
Haus am Kleistpark | Projektraum
Haus am Lützowplatz
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie
ifa-Galerie Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Kommunale Galerie Berlin
Kunstbrücke am Wildenbruch
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
Künstlerhof Frohnau
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Meinblau Projektraum
neurotitan
nüüd.berlin gallery
Platform Glitch Aesthetics
Rathaus-Galerie Reinickendorf
Rumänisches Kulturinstitut Berlin
Schering Stiftung
Schloss Biesdorf
Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank
tunnel 19
Urban Spree Galerie
Verein Berliner Künstler

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.