Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.

Chile im Umbruch 50 Jahre danach

Gruppenausstellung



© Marucela Ramirez

Die Ausstellung wird anlässlich des 50. Jahrestages des Militärputsches in Chile gezeigt und läuft vom 8. September bis 5. November 2023. Sie wurde gemeinsam mit dem chilenischen Fotografen und Fotojournalisten José Giribás Marambio kuratiert und lenkt den Blick auf den Putsch und seine Folgen, aber auch auf die aktuelle Lage im Land.


Responsive image
© Armindo Cardoso

Künstler:innen: Valeria Alessandrini, Marcela Araya, Thomas Billhardt, Armindo Cardoso, Ailen Diaz, Maribel Fornerod, Veronica Garay, Nicole Kramm, Naomi Madariaga, José Giribás Marambio, Caterina Muñoz, Marucela Ramirez, Vanessa Rubilar, Catalina Sarzoza, Sofía Yanjarí.


© Marcela Araya

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung der Ausstellung "Chile im Umbruch - 50 Jahre danach" am Donnerstag, 7. September 2023 um 19:00 Uhr ins Willy-Brandt-Haus ein.

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG
Donnerstag, 7. September| 19:00 Uhr
(Einlass 18:30 Uhr) | Eintritt frei | Ausweis erforderlich

Es sprechen: Dietmar Nietan MdB (Vorsitzender FkWBH), Mirja Linnekugel (Künstlerische Leiterin FkWBH), José Giribás Marambio (Kurator), Maribel Fornerod (Fotografin), Marcela Araya (Fotografin)

Willy-Brandt-Haus
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Stresemannstr. 28
10963 Berlin
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.

Sponsored



© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.