Anzeige
Boris Lurie

Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Art up

POLY:LUX

Gruppenausstellung


Responsive image
POLY:LUX Art Up Now-Gruppenausstellung

POLY:LUX

Art Up Now-Gruppenausstellung vom 5. bis 7. Januar ´24 im Projektraum Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin



POLY:LUX wirft Licht auf zehn aktuelle Positionen in Berlin arbeitender Künstlerinnen. Die ausgestellten Werke umfassen Malerei, Skulptur, Collage, Installation, Video und Performance. Sie erforschen Farb- und Formbeziehungen und beleuchten das Zeitgeschehen.

Die Eröffnung findet am Do, 04.01.2024 um 19 Uhr statt.

Zu sehen sind Werke von Caroletta (Illustration, Malerei), Cécille Pernilla (Malerei, Illustration, digitale Collage), Gitti Müller (Malerei), Kia Kali (Video, Performance, Installation), Koki van Trotten (Malerei), Lucia Fischer (Malerei auf Glas, Installation), Olga Mos (Malerei), Regine Jankowski (Malerei, Skulptur, Objekte), Vasylysa Shchogoleva (Illustration, Malerei, Kunst im öffentlichen Raum) und Vivian Babeliow (Malerei, Fotografie, Video, Installation).

In den Acryl-Arbeiten von Regine Jankowski und der Malerei auf Glas von Lucia Fischer verlebendigt sich Farbe: bei Jankowski als Handlungsträgerin in szenischen Versuchsanordnungen, bei Fischer als beseelte Momentaufnahme, die aus einer anderen Welt zu uns zu sprechen scheint. 

Olga Mos löst starre Vorstellungen von Herkunft und Identität in poetischer und leuchtender Landschaftsmalerei auf. Eine kräftige Farbpalette findet sich auch bei Vasylysa Shchogoleva, deren figurative Bildwerke dem Schrecken des Krieges Hoffnung entgegenzusetzen streben. Gegenständlich arbeitet auch Caroletta. In ihrer Acrylmalerei machen jedoch leicht und hell wirkende Farbstimmungen gerade das Abgründige sichtbar. Dreidimensional stellen sich Vivian Babeliows raumbildende Installationen destruktivem Zeitgeschehen mit poetischer Kraft entgegen. 

Gitti Müllers Gemälde sind visuelle Gedichte. Sie legen unter Schichten verborgene Vergangenheit frei. Es sind Momentaufnahmen, ähnlich den digitalen Collagen Cecile Pernillas, die das Zerschneiden und neu Zusammenfügen selbstreflexiv nutzt. Kia Kali schafft mit Videoarbeiten und Performances Räume, um Formen der Selbstwahrnehmung zu untersuchen und Koki van Trottens Malerei stellt sich der unabschließbaren Frage, was es eigentlich bedeutet, ein Mensch zu sein.

Öffnungszeiten 5. bis 7. Januar ´24: Fr–So 14–20 Uhr
Artist Talk I: Fr, 05.01.2024, 18 Uhr
Artist Talk II: Sa, 06.01.2024, 16 Uhr
Readings: So, 07.01.2024, 15 Uhr


Das Projekt Art Up Now wird vom Europäischen Sozialfonds Plus aus Mitteln der Europäischen Union und von der Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt gefördert. Durchgeführt wird es von der LOK.a.Motion GmbH. Sie verfügt über eine profunde Expertise in der Unterstützung von Künstler:innen und Kreativen, in der Medien- und Kulturarbeit sowie in der Planung und Umsetzung von Kunst- und Kulturprojekten.

Art Up Now-Gruppenausstellung vom 5. bis 7. Januar ´24
im Projektraum Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin



Art up

Sponsored



Berlin Daily 28.02.2024
Live-Performance
18.20 Uhr: der Noa Eshkol Chamber Dance Group in Cholon, Israel anlässlich des 100. Geburtstags der Tänzerin, Choreografin und Künstlerin Noa Eshkol. Über Zoom

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie HOTO




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Sponsored Links:

a.i.p. project - artists in progress
Akademie der Künste / Pariser Platz
Alfred Ehrhardt Stiftung
Art Laboratory Berlin
Art up
Culterim Gallery
Der Divan - Das Arabische Kulturhaus
Deutsches Historisches Museum (DHM)
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
f³ – freiraum für fotografie
Galerie 15
Galerie HOTO
Galerie im Körnerpark
Galerie im Saalbau
Galerie im Tempelhof Museum
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
Galerie Parterre Berlin
Galerie Villa Köppe
GalerieETAGE im Museum Reinickendorf
GEDOK-Berlin e.V.
GG3 - Galerie für nachhaltige Kunst
Haus am Kleistpark
Haus am Kleistpark | Projektraum
Haus am Lützowplatz
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie
ifa-Galerie Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Kommunale Galerie Berlin
Kunstbrücke am Wildenbruch
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
Künstlerhof Frohnau
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Meinblau Projektraum
neurotitan
nüüd.berlin gallery
Platform Glitch Aesthetics
Projektraum Schönhauser
Rathaus-Galerie Reinickendorf
Rubica von Streng
Rumänisches Kulturinstitut Berlin
Schering Stiftung
Schloss Biesdorf
Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank
tunnel 19
Urban Spree Galerie
Verein Berliner Künstler

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.