Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 18.11.2019
Vortrag: Künstlerfeste

19.00 Uhr: mit Dr. phil. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie, Berlin).
Verein Berliner Künstler | Schöneberger Ufer 57 | 10785 Berlin Tiergarten-Mitte

(Einspieldatum: 30.10.2006)

10 Jahre Bernhard-Heiliger-Stiftung

Anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Bernhard-Heiliger-Stiftung findet am 4. 11.06 eine Partnerveranstaltung zwischen der Akademie der Künste in Zusammenarbeit mit der Bernhard-Heiliger-Stiftung statt, auf der u.a. der 3. Träger des Internationalen Bernhard-Heiliger-Preises für Skulptur bekannt gegeben wird:

Der Direktor der Henry-Moore-Foundation Timothy Llewellyn
sowie zwei weitere hochrangige Kenner der Welt der Skulptur
Manfred Schneckenburger und Arnim Zweite
werden in den ersten Novembertagen in Berlin zusammenkommen,
um den 3. Träger des Internationalen Bernhard-Heiliger-Preises für Skulptur zu ernennen.

Die Entscheidung der Jury
wird am 4.11.06 in einer Festveranstaltung bekannt gegeben,
die zugleich das zehnjährige Bestehen der BHS feiert

Akademie der Künste Pariser Platz
Kunst und öffentliche Wirkung
4.11. 06 19.00 Uhr, Plenarsaal

Es sprechen Klaus Wowereit
Frank Michael Beyer und Mayen Beckmann.

Anschließend Robert Kudielka im Gespräch mit Tony Cragg
Werke von Paul Hindemith und Hans Werner Henze
Es spielt Ying Guo, Violoncello.
Schlußwort Anna Kavata Mbiti

Die Partnerveranstaltung zwischen der Akademie der Künste und der Bernhard-Heiliger-Stiftung findet zum einen anläßlich der gerade zu Ende gegangenen Ausstellung »Tony Cragg« statt. Zum anderen wird mit ihr das zehnjährige Bestehen der Bernhard-Heiliger-Stiftung gewürdigt und die Entscheidung der Jury zur Vergabe des Bernhard Heiliger-Preises bekanntgegeben. Die Arbeit der Stiftung, zu deren Beirat u.a. der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, gehört, widmet sich der Bildhauerei. Bernhard Heiliger (1915-1995) war Mitglied der Akademie und lehrte vier Jahrzehnte an der Universität der Künste, an der auch der britische Künstler Tony Cragg und der Direktor der Sektion Bildende Kunst, Robert Kudielka, unterrichten.

AKADEMIE DER KÜNSTE

Sonnabend, 4. November 2006, 19 Uhr, Pariser Platz 4, Plenarsaal

Kunst und öffentliche Wirkung

Zum 10-jährigen Jubiläum der Bernhard-Heiliger-Stiftung
Eine Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung „Tony Cragg - Das Potential der Dinge“

Begrüßung: Frank Michael Beyer
Direktor der Sektion Musik der Akademie der Künste von1986bis 2003 und Ehrenmitglied des Freundeskreises der Bernhard-Heiliger-Stiftung

Grußwort: Klaus Wowereit
Regierender Bürgermeister von Berlin und Mitglied im Beirat der Bernhard-Heiliger-Stiftung

Vortrag: Mayen Beckmann
Stellvertretende Vorsitzende des Freundeskreises der Bernhard-Heiliger-Stiftung

Paul Hindemith Sonate für Violoncello solo (1922)

Kunst und öffentliche Wirkung
Robert Kudielka, Direktor der Sektion Bildende Kunst im Gespräch mit Tony Cragg, Mitglied der Sektion Bildende Kunst

Hans Werner Henze Serenade für Violoncello solo (1949)
Ying Guo Viloncello

Schlusswort: Anna Kavata Mbiti
Stipendiatin 2002 der Bernhard-Heiliger-Stiftung

Akademie der Künste
Pariser Platz
10117 Berlin-Mitte
Telefon 030 200 57-1000
S-Bahnhof Unter den Linden,
Bus 100, 200, TXL
www.adk.de

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen

Daten zu Bernhard Heiliger:


- Daimler Art Collection
- MoMA Collection
- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt
- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


top

Titel zum Thema Bernhard Heiliger:

10 Jahre Bernhard-Heiliger-Stiftung
Anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Bernhard-Heiliger-Stiftung findet am 4. 11.06 eine Partnerveranstaltung zwischen der Akademie der Künste in Zusammenarbeit mit der Bernhard-Heiliger-Stiftung statt, auf der u.a. der 3. Träger des Internationalen Bernhard-Heiliger-Preises für Skulptur bekannt gegeben wird.

Skulpturen-Garten für Kinder
Die Bernhard-Heiliger-Stiftung veranstaltet vom 4. bis zum 26. August 2006 Kurse für Kinder und Jugendliche: Kinder als Bildhauer, direkt am Grunewald im großen Atelier mit Hof und Außenraum.

Bernhard Heiliger und Bernhard Heisig - zwei Künstlerleben im geteilten Deutschland
Veranstaltungshinweis: Am 11.1.06 findet im Martin-Gropius-Bau ein Podiumsgespräch zu den gleichzeitig gezeigten Retrospektiven der beiden Künstler statt.

Bernhard Heiliger - Kosmos eines Bildhauers (5.11.05-15.1.06)
Ausstellungsbesprechung: Der Martin-Gropius-Bau zeigt mit 120 Skulpturen und Reliefs sowie über 50 Zeichnungen von Bernhard Heiliger die bisher umfangreichste Retrospektive des Künstlers.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.