Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 27.07.2021
Artist Talk

19 Uhr: Schule und Haus. Mit Mirosław Bałka und Julian Heynen im Rahmen von "Arbeit am Gedächtnis – Transforming Archives"
Akademie der Künste | Pariser Platz + Livestream

Video: Bettina Rheims - Can You Find Happiness? - C/O Berlin

von - ct (08.03.2008)


Video: Bettina Rheims - Can You Find Happiness? - C/O Berlin

Get Flash to see this player.



Dauer: 3.30 min


Bettina Rheims . Can You Find Happiness?
08.03. bis 11.05.08

Glatte Oberfläche, pure Attitüde, eingefrorene Posen, erstarrte Gesten – Bettina Rheims perfekt inszenierte Fotografien spielen mit dem Klischee der Verführung und der Illusion des Glamours. Offensiv stellt Bettina Rheims Intimität zur Schau. Nackte Frauen als Lustobjekt mit erigierten Brustwarzen, rasiertem Schamhaar, in obszönen Stellungen. Die Aufnahmen von Bettina Rheims sind gewagt, jedoch nicht lüstern oder vulgär. Ohne Sentimentalität, ohne Nostalgie, jenseits gängiger Schönheitsideale. Aber mit einem besonderen weiblichen Blick, der nie voyeuristisch bloßstellt, sondern in einer unterkühlten Oberflächlichkeit den Respekt vor den porträtierten Frauen behält.

Erstmals in Berlin präsentiert C/O Berlin 95 Bilder von Bettina Rheims aus insgesamt acht Serien – unter anderem aus „Chambre Close” und „Shanghai”.

Bettina Rheims
C/O Berlin
Postfuhramt
Linienstraße 144
10115 Berlin

- ct

weitere Artikel von - ct

Newsletter bestellen

Daten zu Bettina Rheims:


- Fondation Frances
- Sammlung DZ Bank Frankfurt
- Sammlung MMK Frankfurt


top

Titel zum Thema Bettina Rheims:

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
McLaughlin Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.