Anzeige
B3 Biennale

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 22.10.2021
Filmprogramm zur Tomas Schmit Retrospektive

20h: Mit Filmen von George Landow, Yoko Ono, Nam June Paik, Carolee Schneemann, Chieko Shiomi u. a.
Zusammengestellt und mit einer Einführung von Ulrich Ziemons (Filmkurator, Berlin)
Kino Arsenal, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Preis der Nationalgalerie für junge Kunst vergeben

von ch (26.06.2002)
vorher Abb. Preis der Nationalgalerie für junge Kunst vergeben

Gestern abend (26.6.02) wurde zum 2. Mal der mit 50.000EUR dotierte "Preis der Nationalgalerie für junge Kunst" verliehen. Erhalten haben ihn die dänisch-norwegischen Künstler Michael Elmgreen & Ingar Dragset.

Unter dem Titel "Temporarily Placed" (Vorübergehend abgestellt) zeigen die beiden eine Installation, die sie explizit für den Hamburger Bahnhof, das Museum für Gegenwartskunst, erarbeiteten. Zu sehen ist eine detailgenau dargestellte, menschliche Figur in einem Krankenbett, das zum Fenster - mit Blick auf Invalidenstrasse und Charité - ausgerichtet ist. Die Analogie Kranker gleich kranke Kunst bzw. krankes Museum liegt nahe. Dennoch ergeben sich aus diesem Analogieschluß vielfältige Interpretationsmöglichkeiten, die neben der sinnlichen Präsenz den Reiz des Werkes ausmachen.

Gleich wie man zu der Juryentscheidung steht, für Berlin und die Berliner Kulturlandschaft ist dieser Preis auf jeden Fall ein Gewinn.

Neben Elmgreen & Dragset waren außerdem Tacita Dean, Maria Eichhorn und Daniel Richter nominiert.

Die Ausstellung der nominierten Künstler/innen und der Preisträger kann noch bis zum 7.7.02 im Hamburger Bahnhof gesehen werden.




ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen