Anzeige
me

Berlin Daily 20.10.2020
Berlins vergessene Mitte

19h: Eine Dekade Diskussion und keine gute Lösung in Sicht? mit Prof.Dr. Harald Bodenschatz, Dr. Volker Hassemer, Prof.Dr. Falk Jaeger, André Schmitz und Dr. Benedikt Goebel (Moderation). Anmld. | Kronprinzenpalais Unter den Linden 3

Besucherrekord bei Frida Kahlo und Olafur Eliasson im Berliner Martin-Gropius-Bau

von chk (11.08.2010)


Am Montag (9.8.10) endete im Martin-Gropius-Bau die Frida Kahlo Ausstellung - die bisher größte in Europa mit 150 Werken der Künstlerin. Es wurden über 235.000 Besucher gezählt, so viel wie noch nie anlässlich einer Ausstellung im Gropiusbau.

Wer die Frida Kahlo Ausstellung verpasst hat, dem bietet sich ab 1. September erneut die Möglichkeit. Dann ist die Ausstellung bis 5.12.10 im Kunstforum Wien zu sehen (bankaustria-kunstforum.at).

Auch die Olafur Eliasson Ausstellung endete am Montag, hier wurden über 180.000 Besucher gezählt, die der Direktor des Hauses Gereon Sievernich als die poetischste und schönste Ausstellung eines zeitgenössischen Künstlers seit Wiedereröffnung des Hauses bezeichnete.

Wer auch diese Ausstellung nicht sehen konnte, dem bietet unser Video nachträglich ein paar Eindrücke: art-in-tv.de/art-tv-now

Abbildung: Selbstbildnis mit Dornenhalsband, 1940
Nickolas Muray Collection, Harry Ransom Humanities Research Center, The University of Texas at Austin
© Banco de México Diego Rivera & Frida Kahlo Museums Trust, México, D.F. / VG Bild-Kunst, Bonn 2010

gropiusbau.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen

Daten zu Frida Kahlo:


- Art Basel Miami Beach 2013
- art basel miami beach 2014
- MoMA Collection


top

Titel zum Thema Frida Kahlo:

Besucherrekord bei Frida Kahlo und Olafur Eliasson im Berliner Martin-Gropius-Bau
Am Montag (9.8.10) endete im Martin-Gropius-Bau die Frida Kahlo Ausstellung - die bisher größte in Europa mit 150 Werken der Künstlerin. Es wurden über 235.000 Besucher gezählt, so viel wie noch nie anlässlich einer Ausstellung im Gropiusbau.

TV am Wochenende: Bilderstreit auf 3sat und Frida Kahlo auf arte
2 Fernsehtipps: Am Samstag, den 24. April 2010 - 22.30 - 23.35, diskutieren auf 3sat in der Sendereihe Bilderstreit Carla Schulz-Hoffmann (Pinakothek der Moderne, München), Stephan Berg (Kunstmuseum Bonn) und Julian Heynen (Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf).

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schering Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.