Berlin Daily 04.06.2020
Unrealism: Artists Talk by Omsk Social Club

16 h: Online talk zu dem in der Ausstellung "Eintritt in ein Lebewesen – Von der Sozialen Skulptur zum Plattform-Kapitalismus" vertretenen Real Game Play im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien.
Mariannenplatz 2 | 10997 Berlin

(Einspieldatum: 17.05.2011)

Otto-Steinert-Preis 2011 online ausgeschrieben

von chk


Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) schreibt den mit einem 5.000 EUR dotierten Stipendium verbundenen Otto-Steinert-Preis 2011 zum ersten Mal online aus. Bewerbungsfrist bis: 31. August 2011

Gefördert wird eine neu zu erstellende photographische Arbeit, deren Ergebnisse innerhalb eines Jahres präsentiert werden müssen. Die Jury berücksichtigt eigenständige Bildleistungen von professionellen Bewerbern - unabhängig von ihrer stilistischen Ausrichtung oder ihrer inhaltlichen Thematik.

Bewerber, die zur Zeit ihrer Bewerbung Deutsche sind oder ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben, stellen sich mit ihren bisherigen Leistungen, einem kurzen Exposé der geplanten Arbeit, einer Kurzbiographie sowie maximal 15 Photobeispielen vor.

Die Unterlagen können nun bis zum 31. August 2011 online unter steinertpreis @ dgph. de eingereicht werden.

witere Informationen unter: dgph.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Otto-Steinert-Preis:

Deutsche Gesellschaft für Photographie schreibt den Otto-Steinert-Preis neu aus
Ausschreibung: Seit 1979 wird der Otto-Steinert-Preis alle zwei Jahre als Stipendium ausgeschrieben. Gefördert wird eine neu zu erstellende photographische Arbeit, deren Ergebnisse innerhalb von zwei Jahren präsentiert werden müssen.

Ina Schoenenburg erhält Otto-Steinert-Preis 2017 der DGPh
Mit dem diesjährigen Otto-Steinert-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) wird Ina Schoenenburg (* 1979 in Berlin) für ihr fotografisches Langzeitprojekt „Blickwechsel“ ausgezeichnet.

Otto-Steinert-Preis 2011 online ausgeschrieben
Die Deutsche Gesellschaft für Photographie (DGPh) schreibt den mit einem 5.000 EUR dotierten Stipendium verbundenen Otto-Steinert-Preis 2011 zum ersten Mal online aus.
Bewerbungsfrist bis: 31. August 2011

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.