Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 30.07.2021
Virtuelle Ausstellung: Das Bild bewegt sich

(noch bis 1.8.21) Von der Zeichnung bis zur Animation. Éva Magyarósi, Eszter Szabó, Ágnes Uray-Szépfalvi und Judit Wunder.
Collegium Hungaricum Berlin

Astrid Mania erhält ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2013

von chk (04.04.2013)
vorher Abb. Astrid Mania erhält ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2013

Dr. Astrid Mania, Foto: Zsu Szabó

Die Kunstkritikerin Dr. Astrid Mania, die mehrere Jahre als freie Kuratorin, Autorin und Übersetzerin in Berlin tätig war, erhält den mit 3.000 Euro dotierten Preis für Kunstkritik 2013.
Texte von Astrid Mania u.a. hier:
- sueddeutsche.de/kultur
- textezurkunst.de / Astrid Mania
- artnet.de/magazine

Der Preis für Kunstkritik wird von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der ART COLOGNE verliehen und würdigt das Engagement freier Kunstkritikerinnen und -kritiker, die sich in der Fach- und Tagespresse oder in anderen Medien mit zeitgenössischer Kunst und ihrem sozialen Kontext auseinandersetzen.

In der Jurybegründung heißt es: „Astrid Mania ist eine Kritikerin, die in jeder Hinsicht auf Augenhöhe mit dem Gegenstand schreibt. Einerseits sind lobhudelnde Ergebenheitsadressen ihrem Wesen fremd, und sie nähert sich Werken, Ausstellungen oder dem Kunstmarkt mit erkenntnisorientierter Neugier und sachlicher Distanz. Andererseits führt ihre intellektuelle Durchdringung der Materie nicht zu fassadenhafter Rhetorik und Verklausulierung, sondern größerer Klarheit für ihre Leserschaft. So zeichnen sich ihre Texte stets durch eine präzise und transparente Beobachtung aus und bleiben immer konkret. Dabei wird die Kunst unaufdringlich und ohne jeden Hochmut einem Relevanztest unterzogen, der stets zu einem eigenen Urteil gelangt, ohne dieses dem Publikum aufzuzwingen.“

Mitglieder der Jury 2013: Nicola Kuhn (Kritikerin und Kuratorin, Berlin); Prof. Dr. Georg Imdahl (Professor für Kunst und Öffentlichkeit an der Kunstakademie Münster, Düsseldorf/Münster); Astrid Wege (Kritikerin, Autorin und Kuratorin, Köln); Gunter Reski (Künstler und Autor, Berlin); Gerrit Gohlke (Kritiker, Kurator und Vorstandsmitglied der ADKV).

Bisherige Preisträger: Kolja Reichert (2012); Dr. Jens Kastner (2011); Dr. Jennifer Allen (2009); Rudolf Schmitz (2008); Ludwig Seyfarth (2007); Catrin Lorch (2006); Dominic Eichler (2005); Dr. Gregory Williams (2004); Raimar Stange (2003); Renate Puvogel (2002); Jan Verwoert (2001); Stefan Römer (2000); Hans-Christian Dany (1999).

Der Preis wird zusammen mit dem ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine am Montag, den 22. April 2013, um 16 Uhr auf der Bühne im NADA-Bereich der ART COLOGNE verliehen.

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Preis für Kunstkritik 2013:

Astrid Mania erhält ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2013
Die Kunstkritikerin Dr. Astrid Mania, die mehrere Jahre als freie Kuratorin, Autorin und Übersetzerin in Berlin tätig war,...

top

zur Startseite

Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art up




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.