Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 01.08.2021
Eintrittsfreier Museumssonntag

An jedem ersten Sonntag im Monat ...
Eine Übersicht über alle teilnehmenden Museen und die einzelnen Veranstaltungen siehe Website.

Vorschau: berlin daily (bis 19.10.2014)

von chk (14.10.2014)
vorher Abb. Vorschau: berlin daily (bis 19.10.2014)

Aras Gökten: o.T. aus der Serie Arkanum, 2013, Courtesy: Ostkreuzschule , (Veranstaltung im Rahmen des Monats der Fotografie, s.u.)

"berlin daily" mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Why is Money More Appealing than Art?

(Datum: 14.10.2014)
19.30 Uhr: Georgios Papadopoulos combines economics, philosophical analysis and aesthetics with an exploratory artistic practice.
Or Gallery | Oranienstr. 37 | 10999 Berlin

Vortrag und Expertengespräch

(Datum: 15.10.2014)
18 Uhr: mit Slavko Kacunko und Wulf Herzogenrath über Bill Violas frühe Closed-Circuit-Videos (1972 – 76) im Rahmen der Ausstellung „Schwindel der Wirklichkeit“.
Akademie der Künste | Hanseatenweg 10 | 10557 Berlin

Lesung - Sammeln und Sagen III:

(Datum: 16.10.2014)
19.30 Uhr: Die Bibliothek der ungeschriebenen Bücher: Mit Annette Pehnt, Terézia Mora, Christoph Peters, Kathrin Röggla, Friedemann Holder und Michael Staiger / Moderation: Florian Werner
me Collectors Room | Auguststraße 68 | 10117 Berlin

Künstlergespräch: Katrin Korfmann

(Datum: 17.10.2014)
19 Uhr: im Rahmen der Ausstellung "Ensembles assembled"
Galerie WHITECONCEPTS, Auguststrasse 35, 10119 Berlin

Diskussion: Politik der Bilder

(Datum: 18.10.2014)
15 Uhr: Ludger Derenthal (Sammlung Fotografie-Museum für Fotografie), Franziska Schmidt (Villa Grisebach), Gisela Kayser (Freundeskreis Willy-Brandt-Haus) u.a. Im Rahmen des Monats der Fotografie
Martin-Gropius-Bau | Niederkirchnerstr. 7 | 10963 Berlin

Künstlergespräch: Konflikte

(Datum: 19.10.2014)
15 Uhr: Ulrich Domröse, Leiter der Fotografischen Sammlung der Berlinischen Galerie, Heidi Specker und Tobias Zielony
Martin-Gropius-Bau | Niederkirchnerstraße 7 | 10963 Berlin

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

Kurz vor 12 - zwischen Morgentau und Abendrot. Sun Rise | Sun Set im Schinkel Pavillon
geht heute zu Ende. Mehr dazu in unserer Besprechung.

Archivalien des Verlusts - Paola Yacoub in der daadgalerie
Ausstellungsbesprechung: Als eine „Geste der Verzweiflung“ bezeichnet Paola Yacoub in ihrem Ausstellungstext die Übertragung einer ihrer Aufzeichnungen von der Ausgrabungsstätte BEY002 auf einen Teppich in der daadgalerie.

Wir heben ab! Bilder vom Fliegen von Albrecht Dürer bis Jorinde Voigt im Kuperstichkabinett
Letztes Wochenende.

Von der Erotik des Objekts. Giuseppe Desiato in der Galerie Isabella Bortolozzi
Nur noch bis morgen. Hier unsere Ausstellungsbesprechung.

Berliner Förderprogramm: Künstlerische Forschung
Ausschreibung für die Förderjahre 2022/23. Antragsfrist: 20. August 2021 um 18.00 Uhr

Nach dem Regen wird die Erde hart. Akimoto Naomi und Claudia Schmacke im JDZB
Heute noch bis 17 Uhr zu sehen. Und hier unsere Ausstellungsbesprechung ...

Das Tier in altmeisterlicher Manier: Walton Fords Aquarelle in der Galerie Max Hetzler
Ausstellungsbesprechung: Erst bei genauem Hinschauen offenbart sich das Grauen. Es ist nur leicht, nur beiläufig angedeutet. Was man auf den ersten Blick sieht, sind große Papierbilder mit perfekt gemalten Kreaturen: Säugetiere und Vögel, von denen manche als exotisch gelten.

berlin daily (bis 1.8.21)
Summer in the City ! berlin daily mit den Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst:

Gudrun, hilf mir. Hannah Toticki Anbert in der Galerie Wedding
Und auch diese Ausstellung endet dieses Wochenende.

Befragung der Wirklichkeit – Julie Mehretu bei BORCH Gallery & Editions
Heute letzter Ausstellungstag. Mehr dazu in unserer Besprechung.

Interviewreihe zum Spreewälder Kunstfestival aquamediale
Der belgische Künstler Mark Swysen ...

Japanische Pop Art trifft auf französische Handwerkskunst
Die japanische Ausnahmekünstlerin Yayoi Kusama kreierte für La Grande Dame 2012 ein einzigartiges und farbenfrohes Kunstwerk mit dem Titel „My Heart that Blooms in the Darkness of the Night“. Es symbolisiert Liebe und Wagnis. (Sponsored Content)

Ein Schloss, das keins mehr sein will. Zur Eröffnung des Humboldt Forums.
Besprechung: Es gab einmal ein Schloss in Berlin, das hat eine lange Geschichte. Doch um es kurz zu machen: das Schloss war dann mal weg - gesprengt und begraben unter einem Palast der Republik.

berlin daily (bis 25.7.21)
Sommer, Sonne und unsere Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst:

Unter Strom
Nur noch dieses Wochenende: Peles Empire im E-Werk Luckenwalde.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
tunnel 19




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art up




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.