Berlin Daily 28.10.2020
Lecture Performance mit Claudius Schulze

19 Uhr: im Rahmen der Ausstellung Biosphere X in der Alfred Ehrhardt Stiftung | Auguststr. 75 |
10117 Berlin

Märkisches Museum wird umgebaut

von chk (15.08.2016)
vorher Abb. Märkisches Museum wird umgebaut

Paul Spies, Direktor des Stadtmuseums Berlin, erklärte noch vor kurzem bei der Vorstellung der Zukunftsstrategie für das Stadtmuseum, zum Märkischen Museum:

"Das Märkische Museum wird durch das einzigartige historische Gebäude, herausragende Ausstellungen, die u. a. anhand eigener Originalobjekte erzählt werden, und eine neu konzipierte Sammlungspräsentation nach der Renovierung und Neugestaltung zu einem „Must see“ in Berlin. Dazu gehören auch ein Leitsystem, verbesserter Besucherservice in Shop und Café sowie abwechslungsreiche Ansätze in der Vermittlung.

Bereits diesen Herbst werden erste Schritte zur probeweisen Umgestaltung in dem historischen Gebäude von Ludwig Hoffmann stattfinden.

Zur Planung und Sanierung heißt es:
Ein neu zu schaffender Sonderausstellungsbereich im Sockelgeschoss des Märkischen Museums eröffnet im Frühjahr 2017 mit der Präsentation eines Themenkomplexes, der bisher im Angebot der stadthistorischen Informations- und Bildungsinstitutionen unterrepräsentiert ist. Auf rund 700 qm ermöglicht das neue Projekt eine vielschichtige Auseinandersetzung mit der Berliner NS-Geschichte aus der Alltagsperspektive. Das Jahr 1937 markierte den Übergang von der Herrschaftskonsolidierung zur Kriegsvorbereitung und bildete innen- wie außenpolitisch eine kurze Phase relativer Ruhe. Dieser vergleichsweise ereignisarme Zeitraum steht im Mittelpunkt einer analytischen Darstellung des Großstadtalltags.

Im ersten Obergeschoss wird es für den Bereich „Bildung und Vermittlung“ ebenfalls mehr Raum zum Experimentieren und Reflektieren für Gruppen, Familien und alle anderen Besucherinnen und Besucher geben. Die beliebten Stadtmodelle werden ab 25.11.2016 in der Sonderausstellung Schloss.Stadt.Berlin. im Museum Ephraim-Palais präsentiert. (presse)

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Stadtmuseum:

Die Stadt als Fries: Neuere Erzählungen aus Berlin
Ausstellungsbesprechung: Mit “Features – 10 Sichten auf Berlin” bringt das Stadtmuseum vom 04.09. bis zum 22.11.2020 zehn künstlerische Interpretationen der Hauptstadt in die Nikolaikirche und nähert sich so ihrer Gegenwart.

Programmtipp: Ein digitales Museum zur Berliner Geschichte
Anlässlich des heutigen Feiertags: 75 Jahre Kriegsende - Bilder vom zerstörten Berlin, die per App Vergleiche zwischen damals und heute ermöglicht.

Paul Spies bleibt Leiter des Stadtmuseums Berlin
Personalien: Der Senat verlängerte den Vertrag des niederländischen Kunsthistorikers Paul Spies bis zum 31. Juli 2025.

Helga-Goetze-Stiftung in der Stiftung Stadtmuseum Berlin gegründet
Kurzinfo: »Ich habe eine Vision...« heißt es auf der Website der Künstlerin, Frauenaktivistin und Feministin Helga Goetze (1922-2008).

Fritz-Ascher-Stiftung gegründet
Kurzinfo: Am 13. November wurde im Stadtmuseum Berlin die Fritz-Ascher-Stiftung von privaten Sammlern des künstlerischen Werkes von Fritz Ascher (1893 – 1970) gegründet.

Komm doch mal nach Ostberlin
Die Ausstellung „Ost-Berlin. Die Halbe Hauptstadt“ im Museum Ephraim-Palais endet dieses Wochenende mit einem großen Ausstellungs-Finale, 10 bis 18 Uhr | Mehr dazu ...

Erfolge, Irrwege und Konflikte ...
Ausstellungsbesprechung: Berlin 18/19. Das lange Leben der Novemberrevolution im Stadtmuseum | Märkisches Museum

Märkisches Museum wird Berlin Museum
Meldung: 2016 war das Jahr des Ankommens und der Masterpläne .... 2017 soll ein Jahr der Probe sein, lautet die Devise Paul Spies´, Direktor des Stadtmuseums Berlin und Chef-Kurator des Landes Berlin im Humboldt Forum.

Märkisches Museum wird umgebaut
Es entsteht eine neue Sonderausstellungsfläche ab Frühjahr 2017.

Stadtmuseum Berlin präsentiert sich neu im Netz
Es dauerte eine Weile, aber jetzt ist es soweit: das Stadtmuseum Berlin hat eine neue Website.

Wiki goes museum…
Kein noch so kleines Museum kann es sich heutzutage leisten, nicht im Internet präsent zu sein.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.