Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 20.08.2019
Rencontres Internationales Paris/Berlin

20.8.-25.8.2019: Neuer Film und zeitgenössische Kunst: Film, Performances, Workshops, Artist Talks
Haus der Kulturen der Welt | John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin

(Einspieldatum: 14.12.2016)

Gewinner_innen des Berlin Art Prize 2016

bilder

Lauryn Youden , © Anastasia Muna, Stine Marie Jacobsen and the Berlin Art Prize e.V.

Die Preisträger_innen 2016 sind Benedikt Partenheimer, Stine Marie Jacobsen, Lauryn Youden. Honorable Mention: Raul Walch

Insgesamt gab es 600 BewerberInnen. Aus der Gruppe der 9 Genannten bestimmt die Jury (Karen Archey, Kito Nedo, Emeka Ogboh, Ahmet Öğüt und Susanne Winterling) wurden dei oben gennanten Preisträger_innen. Sie erhalten eine Trophäe von Tomás Saraceno, ein Preisgeld und eine Einladung zu einer einmonatigen Residency nach Georgien.

In diesem Jahr wurde der Berlin Art Prize neu konzipiert – zehn anstelle von vormals dreißig teilnehmende KünstlerInnen wurden nominiert und in der Ausstellung und dem Katalog präsentiert. Der Auswahlprozess erweiterte sich um Studio Visits einer von der Jury anonym ausgewählten Longlist.

Die Preisträger_innen 2015 waren Miriam Yammad, Julian Weber und Rike Horb.

http://berlinartprize.com


Benedikt Partenheimer, © Anastasia Muna, Stine Marie Jacobsen and the Berlin Art Prize e.V.

Benedikt Partenheimer applied to the Berlin Art Prize with Business as Usual, a proposal to print out hundreds of pages of reports on climate change and install them on the floor so that we could, quote, “Step on them while looking at art.” Combining this installation with dramatic images of smoggy cityscapes in China, the jury was immediately drawn to Benedikt’s humorous, thoughtful and sincere approach to visualizing climate change. – Jury´s Statement


Stine Marie Jacobsen, © Anastasia Muna, Stine Marie Jacobsen and the Berlin Art Prize e.V.

Stine Marie Jacobsen´s work represents to the jury the pinnacle of socially engaged art. With Stine’s disarming openness and positivity, her Law Shifters workshops engage children and various communities to rethink contemporary life, law and moral questions, opening our minds and hearts to social progress and cross-cultural understanding. Her artist books German For Artists and German for Newcomers formulate the humor of transcultural misunderstandings and linguistic difficulties from an idiosyncratic and fresh perspective. – Jury´s Statement

(Abb. s.o.)
Lauryn Youden bravely approaches a dauntingly personal topic that matters greatly amid increasingly trying times: mental health. Showing an incredible commitment to working with delicate material in the Kühlhaus space, Lauryn created a participatory refuge that challenges us to consider our relationship to work, ambition and health as creative producers. Her installation is a testament to the long history of marginalized alternatives to western medicine. – Jury´s Statement

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Berlin Art Prize:

Die Nominierten des Berlin Art Prize 2019
Kurzinfo: Die Liste der Nominierten des diesjährigen Berlin Art Prize wurde bekanntgegeben.

Gewinner_innen des Berlin Art Prize 2016
Die Preisträger_innen 2016 sind Benedikt Partenheimer, Stine Marie Jacobsen, Lauryn Youden. Honorable Mention: Raul Walch

Berlin Art Prize 2016: Jury gibt Nominierungen bekannt
Die Liste der Nominierten des diesjährigen Berlin Art Prize wurde bekanntgegeben.

Berlin Art Prize 2016 - Open Call
Noch bis zum 15. August 2016 können sich Künstler*innen, die seit mindestens sechs Monaten in Berlin leben, für den Berlin Art Prize 2016 bewerben.

Berlin Art Prize 2015 – Nominierungen bekanntgegeben
Die Jury (Monica Bonvicini, Natasha Ginwala, Kitty Kraus, Elise Lammer und Willem de Rooij) des Berlin Art Prize e.V. hat die Liste der in diesem Jahr nominierten KünsterInnen bekanntgegeben:

Berlin Art Prize 2015
Ausschreibung: Bis zum 1. April 2015 sind KünstlerInnen, die seit mindestens sechs Monaten in Berlin leben, eingeladen, sich für den Berlin Art Prize 2015 zu bewerben.

Gewinner des Berlin Art Prize
Gestern, den 14.6.2014, wurden die Gewinner des Berlin Art Prize in den Kategorien ´Preis der Jury` ´Bestes Konzept` und ´Beste Komposition` bekannt gegeben: Okka-Esther Hungerbühler, Des Ptohograhpies und Ulu Braun.

Die Nominierten für den Berlin Art Prize 2014
Jury gibt Nominierungen bekannt. Aus den über 1200 in Berlin wohnhaften BewerberInnen hat die Jury folgende 29 KünstleriInnen für den Berlin Art Prize 2014, der zum zweiten Mal ausgelobt wird, ausgewählt:

Ausschreibung: Berlin Art Prize 2014
Bis zum 15. März 2014 sind KünstlerInnen, die seit mindestens sechs Monaten in Berlin leben, eingeladen, sich für den Berlin Art Prize 2014 zu bewerben.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.