Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 20.08.2019
Rencontres Internationales Paris/Berlin

20.8.-25.8.2019: Neuer Film und zeitgenössische Kunst: Film, Performances, Workshops, Artist Talks
Haus der Kulturen der Welt | John-Foster-Dulles-Allee 10 | 10557 Berlin

(Einspieldatum: 21.12.2017)

Aufnahmeverfahren im Verein Berliner Künstler

bilder

© VBK

Jedes Jahr werden neue Künstlerinnen und Künstler in den Verein Berliner Künstler aufgenommen.

Alle professionellen Künstler, die in Berlin vorwiegend leben oder arbeiten, können sich um eine Mitgliedschaft im Verein Berliner Künstler bewerben. Eine Vorgabe hinsichtlich der künstlerisch-stilistischen Ausrichtung gibt es nicht.

In der Ausschreibung heißt es:
Seit mehr als 175 Jahren bietet der VBK einen Freiraum für Vermittlung und Präsentation unterschiedlicher Künstlerischer Praxis.

Die Mitglieder des VBK arbeiten ehrenamtlich und verfolgen gemeinsam das Ziel, (die Bildende) ihre Kunst in Berlin und über die Grenzen der Stadt zu fördern und etablieren. Der Verein engagiert sich besonders für nationalen und internationalen Austausch und für einen kritischen Diskurs über Kunst und Gesellschaft.

Die Selbstverwaltung des VBK bietet den Mitgliedern einen breiten Handlungsspielraum, in dem sie Möglichkeiten der aktiven Mitgestaltung und Organisation von Projekten bekommen. Die Vereinsaktivitäten werden gemeinsam in Gremien und Arbeitsgruppen entwickelt.

In der vereinseigenen Galerie im Haus der Künstler am Schöneberger Ufer 57, werden jährlich 8-10 Ausstellungen unterschiedlicher Formate realisiert, darunter auch die Preisausstellung des VBK Kunstpreises/ Benninghauspreis und die Präsentation der Neuaufnahmen.

Weil die Selbstverwaltung ein hohes Maß an Engagement erfordert, wird von den Bewerbern ein aktives Mitwirken an künstlerischen und organisatorischen Aufgaben im Verein ausdrücklich erwartet!

Eine Bewerbung von ambitionierten Laien und semiprofessionellen KünstlerInnen ist nicht möglich!

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 120,00 EUR.

Haben Sie Interesse Mitglied im VBK zu werden, wenden Sie sich an die Geschäftsstelle des VBK und fordern Sie die Bewerbungsunterlagen an.

Anmeldeschluss ist bis einschließlich 8. Januar 2018. ..."

Das nächste zweistufige Aufnahmeverfahren findet im Januar 2018 statt.

Weitere Informationen: vbk-art.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Verein Berliner Künstler:

Was Sex so alles bedeuten kann
Ausstellungsbesprechung: Die Gruppenausstellung Sex in der Galerie des Vereins Bildender Künstler nähert sich dem Thema aus der Perspektive von elf Künstlerinnen und sieben Künstler unterschiedlichen Alters.

Licht und Schatten
Ausstellungsbesprechung: Die Herbstausstellung im Verein Berliner Künstler zeigt unter dem Titel SchattenRäume Arbeiten der Künstlerinnen Andrea Streit, Helga Wagner und Sandra Schmidt: Grafik und Malerei, eine Videoarbeit und Installationen.

Aufnahmeverfahren im Verein Berliner Künstler
Jedes Jahr werden neue Künstlerinnen und Künstler in den Verein Berliner Künstler aufgenommen. Anmeldeschluss ist bis einschließlich 8. Januar 2018.

Immer wieder zeitgenössisch – der Verein Berliner Künstler (VBK) im Jubiläumsjahr
Besprechung: Der älteste Künstlerverein Deutschlands wurde 1841 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 175jähriges Jubiläum. Seitdem haben ca. 1500 Kunstschaffende den VBK und seine Arbeit sowie das Kulturleben der Stadt geprägt.

Ausschreibung: Preis des Vereins Berliner Künstler
Der Verein Berliner Künstler ( VBK ) vergibt, nach längerer Zeit, für 2005 wieder einen Kunstpreis. Ziel ist es, aktuelle Tendenzen der Berliner Kunstszene zu fördern.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.