Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.07.2019
Buchvorstellung und Gespräch: Zeitgerechte Stadt

19 h: u.a. mit Dietrich Henckel, Prof. i.R. für Stadt- und Regionalökonomie, TU Berlin / Caroline Kramer, Prof. für Humangeographie, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Aufbau Haus | Prinzenstraße 84.2 | 10969 Berlin

(Einspieldatum: 29.01.2019)

Fördermittel für die Präsentation zeitgenössischer Kunst in Berlin für 2019

bilder

Foto: kuag

Folgende bildende Künstler_innen, Künstler_innengruppen, Kurator_innen, Projekträume und –initiativen und Vereine mit künstlerischem Programm werden insgesamt 495.871 Euro für künstlerische Einzel- und Gruppenprojekte sowie für die Herstellung von Katalogen von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa erhalten .

Projektförderung erhalten:
Heike Baranowsky, Tina Born, Thomas Bratzke (Hybrid Sculptors), Dagmara Genda, Haus am Lützowplatz (Dr. Marc Wellmann), Zoe Claire Miller, Birgit Schlieps (Stadt im Regal), Andreas Sell, Anaïs Senli, Yael Sherill, Marlena von Wedel

Katalogförderung erhalten:
Nicholas Bussmann, Yvon Chabrowski, Jérôme Chazeix, Daniela Comani, Christine Fenzl, Andreas Greiner, Emma Waltraud Howes, Irène Hug, Ingar Krauss, Anne Neukamp, Renaud Regnery, Inken Reinert, Nicole Schuck, Maria Vedder, Viron Erol Vert, Albert Weis, Christof Zwiener

Jury: Ingo Arend, Birgit Effinger und Cora Hegewald.

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Förderung:

Fördermittel für die Präsentation zeitgenössischer Kunst in Berlin für 2019
Kurzinfo: Folgende Künstler_innen erhalten von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Fördermittel zur Projektförderung bzw. Katalogförderung.

Projektförderung "Interkulturelle Projekte"
Ausschreibung: Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gewährt erneut Projektzuschüsse zur Förderung von künstlerischen Projekten im Bereich "Interkulturelle Projekte".

FriXfonds
Förderung: Bis zum 15. 6. können Künstler*innen, Vereine und Initiativen Bewerbungen zu künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum Friedrichshain-Kreuzbergs mit Bezug zur Stadtentwicklung einreichen.

Fördermittel für die Präsentation zeitgenössischer Kunst in Berlin für das Jahr 2018
Es wurden wieder Fördermittel von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergeben: diese Mal für Projekte und Kataloge.

Online-Bewerbung für die Katalogförderung
Bis 1. November 2016, 18.00 Uhr können Künstler*innen bei der Kulturverwaltung des Berliner Senats Zuschüsse zur Herstellung eines ersten Einzelkataloges stellen.

Ausstellungsförderung des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)
Nächste Bewerbungsfrist 15.8.2016: Mit dem Programm fördert das ifa Ausstellungen zeitgenössischer deutscher und in Deutschland lebender Künstlerinnen und Künstler.

Katalogförderung im Bereich Bildende Kunst 2016
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gewährt auch im Jahr 2016 zur Förderung Berliner bildender Künstler/innen Zuschüsse zur Herstellung eines ersten Einzelkataloges.

Projektförderung im Bereich Bildende Kunst 2016
Ausschreibung: Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gewährt erneut auch für 2016 Projektzuschüsse zur Förderung von künstlerischen Projekten. Online-Bewerbung ist möglich.

Projektförderung zur Digitalisierung des Kulturerbes vergeben
In diesem Jahr vergibt die Kulturverwaltung des Berliner Senats an sieben Einrichtungen insgesamt ca. 400.000,00 € Projektmittel für die Digitalisierung des Kulturerbes.

Online-Bewerbung für Katalogförderung
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gewährt auch im Jahr 2015 zur Förderung Berliner bildender Künstler/innen Zuschüsse zur Herstellung eines ersten Einzelkataloges.

Projektförderung für Interkulturelle Projekte 2015
Ausschreibung: Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gewährt erneut auch für 2015 Projektzuschüsse zur Förderung von künstlerischen Projekten im Bereich "Interkulturelle Projekte".

Katalogförderung im Bereich Bildende Kunst im Jahr 2014
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gewährt auch 2014 Berliner bildenden Künstlerinnen und Künstlern Zuschüsse zur Herstellung eines ersten Einzelkataloges.

100 Millionen Euro mehr für die Kultur
Mal eine erfreuliche Nachricht in Zeiten zunehmender finanzieller Engpässe im Kulturbereich: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat zusätzlich 100 Millionen Euro für den Kulturetat 2013 bewilligt.

Goldrauschprojekt
Das Goldrausch Künstlerinnenprojekt art IT ist ein einjähriges . . .
(Einspieldatum: 14.4.2003)

Arbeitsstipendien für Medienkunst
Das Edith-Ruß-Haus für Medienkunst vergibt für die Zeit von. . .
(Einspieldatum: 7.11.2002)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.