Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 16.12.2019
Denkerei-Veranstaltung:

19.30 Uhr: Einheit durch Verschiedenheit statt Einheit aus Verschiedenheit. Im Rahmen der Reihe „Europa fällt? Europa bleibt!“
Verein Berliner Künstler | Schöneberger Ufer 57 | 10785 Berlin Tiergarten-Mitte

(Einspieldatum: 25.07.2019)

Open Call: MiniMaxi Print Berlin 2019

bilder


2019, anlässlich des 5. Jubiläums der Grafikausstellung erweitert die Galleri Heike Arndt DK ihr Konzept und arbeitet erstmals mit der Galerie Kuchling zusammen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es nicht nur, eine höhere Anzahl von Arbeiten auszustellen, sondern auch unterschiedlich große Arbeiten – von Mini bis Maxi – zu präsentieren. Aus dieser Idee entstand der neue Name: MiniMaxi Prints Berlin.
Beide Galerien sind in Berlin Friedrichshain nahe der Karl-Marx-Allee bzw. Frankfurter Allee ansässig. Ihr Ziel ist es, zeitgenössischen, internationalen Künstler/innen eine größere und facettenreichere Plattform in Berlin und darüber hinaus zu bieten.

Bis 31. Juli werden dazu professionelle Künstler*innen, die mit multiplen Drucktechniken arbeiten, eingeladen, an der Ausschreibung zu MiniMaxi Prints Berlin teilzunehmen.

Informationen zum Bewerbungsverfahren auf: berlin.heike-arndt.dk – nur über das dortige Formular können Bewerbung eingereicht werden.


chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema MiniMaxi Print Berlin:

Open Call: MiniMaxi Print Berlin 2019
Ausschreibung: Noch bis 31. Juli 2019. Für professionelle Künstler*innen, die mit multiplen Drucktechniken arbeiten ...

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.