Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 21.11.2019
No Matter Functions as a Border

19 Uhr: Gespräch mit Regina de Miguel, María Morata und Anaïs Senli, moderiert von Lena Johanna Reisner (en) im Rahmen der Ausst. The Heavy Air That Surrounds Us
Galerie im Turm | Frankfurter Tor 1 | 10243 Berlin

(Einspieldatum: 03.09.2019)

Ankauf von Kunstwerken zeitgenössischer bildender Künstler*innen durch den Berliner Senat

bilder

Foto: kuag

Aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie erwirbt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa Werke zeitgenössischer bildender Kunst von 21 Berliner Künstler*innen (17 Einzelkünstler*innen und 2 Künstlerinnenpaaren). Diese werden Berliner Museen für zeitgenössische Kunst ohne eignen Ankaufsetat übereignet. Der Stiftungsrat der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin bewilligte insgesamt 250.000,00 Euro.

Erworben werden Werke für unterschiedliche Institutionen von folgenden Künstlerinnen und Künstlern:

Slawomir Elsner, Jürgen Kellig, Paco Knöller, Britta Lumer, Hanns Schimansky, Bente Stokke, Beate Terfloth
für das Kupferstichkabinett

Pauline Boudry / Renate Lorenz, Candice Breitz, Antje Ehmann, Eva Stotz, Clarissa Thieme, Hito Steyerl
für den Neuen Berliner Kunstverein

Zora Mann
für die Stiftung Berlinische Galerie

Kurt Buchwald, Betina Kuntzsch, Frank Schirrmeister, Karl-Ludwig Lange, Christiane Möbius, Trak Wendisch
für die Stiftung Stadtmuseum


www.berlin.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Senat für Kultur und Europa:

Ankauf von Kunstwerken zeitgenössischer bildender Künstler*innen durch den Berliner Senat
Kurzinfo: Aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie erwirbt die Senatsverwaltung für Kultur und Europa Werke zeitgenössischer bildender Kunst von 21 Berliner Künstler*innen ...

Doppelhaushalt 2020/2021 - ein Überblick für die Berliner Kultureinrichtungen
Kurzinfo: Was der Senatsbeschluss zum Doppelhaushalt 2020/2021 für die für die Berliner Kultureinrichtungen bedeutet ...

Senatsentwurf für Doppelhaushalt 2018/19: Kulturpolitische Schwerpunkte
Folgende Nachricht erreichte uns aus der Senatsverwaltung für Kultur und Europa: Für die Berliner Kulturinstitutionen, künstlerische Projekte und die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern 2018 und 2019 stehen jeweils 52 bzw. 67 Millionen Euro mehr zur Verfügung.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.