Anzeige
me

Berlin Daily 15.08.2020
Konzert

19h: Hannelore (Tom Früchtl/Catherine Catherine Lorent) im Rahmen der Ausstellung bis hierher und nicht weiter . this far and no further
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten | Turmstraße 75, 10551 Berlin

(Einspieldatum: 22.12.2019)

Kulturstiftung des Bundes fördert digitalen Wandel in Kulturinstitutionen

von chk
bilder

Foto: kuag

Erfreuliches von der Kulturstiftung des Bundes: 15 Projekte im Fonds Digital wurden bestätigt, d.h. bundesweit werden 28 Museen, 5 Theater, 2 Opernhäuser und 1 Gedenkstätte gefördert, darunter auch verschiedene Berliner Institutionen. Drei der Projekte kooperieren mit internationalen Partnern in Australien, Brasilien und Schweden. Der Fonds Digital ermöglicht die Zusammenarbeit von mindestens zwei Kultureinrichtungen aller Sparten, gemeinsam mit digitalen Partnern modellhafte digitale Angebote zu entwickeln und mit neuen digitalen Ästhetiken und Ausdrucksformen zu experimentieren. 15,8 Mio. Euro stehen zur Verfügung.

Der Fonds Digital – Für den digitalen Wandel von Kulturinstitutionen ist eine der drei Säulen des Programms Kultur Digital. Damit unterstützt die Kulturstiftung des Bundes öffentlich geförderte Kulturinstitutionen in den Bereichen digitales Kuratieren, künstlerische Produktion, Vermittlung und Kommunikation bei der Entwicklung digitaler Konzepte.

Zu den geförderten Institutionen aus Berlin gehören u.a. das Berliner Ensemble, das Ethnologische Museum Berlin, das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (Potsdam), die Komische Oper Berlin.
Zu den Kunsteinrichtungen bundesweit gehören: die Deichtorhallen Hamburg, der Hartware Medien KunstVerein (HMKV), die Kunsthalle Mannheim, das Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen, das Museum für Gegenwartskunst Siegen, das Marta Herford, das NRW-Forum Düsseldorf und das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe.

Weitere Informationen: www.kulturstiftung-bund.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Kulturstiftung des Bundes:

Kulturstiftung des Bundes fördert digitalen Wandel in Kulturinstitutionen
Kurzmeldung: Erfreuliches von der Kulturstiftung des Bundes. 15 Projekte im Fonds Digital wurden bestätigt, darunter auch verschiedenen Berliner Institutionen:

Die Kulturstiftung des Bundes fördert acht neue Projekte in Berlin
Folgende Projekte fördert die Kulturstiftung des Bundes in Berlin mit insgesamt 1,4 Mio. Euro ...

Museen müssen sich verändern. Jahrespressekonferenz der Kulturstiftung des Bundes
Am Mittwoch (24.2.2016) lud die Kulturstiftung des Bundes in die Villa Elisabeth zur Jahrespressekonferenz. Hortensia Völckers, Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes, gab einen Überblick über das aktuelle Programm ...

Kulturstiftung des Bundes fördert 7 neue Projekte in Berlin
7 neue Projekte in Berlin erhalten insgesamt rund 858.000 Euro von der Kulturstiftung des Bundes.

Kulturstiftung des Bundes fördert 9 neue Projekte in Berlin
Hier steht, welche Projekte das sind, die für insgesamt für 1,4 Mio. Euro fördert werden :

Kulturstiftung des Bundes fördert 14 neue Projekte in Berlin
Passend zu Weihnachten erreichte uns folgende Meldung: die Kulturstiftung des Bundes fördert 14 neue Projekte in Berlin mit insgesamt 2,2 Mio. Euro.

Elf neue Projekte in Berlin gefördert durch Kulturstiftung des Bundes
Und noch eine erfreuliche Nachricht vor Weihnachten: elf neue Projekte in Berlin werden von der Kulturstiftung des Bundes gefördert, darunter einige Ausstellungen.

Kulturstiftung des Bundes fördert acht neue Projekte in Berlin
Folgende 8 Projekte in Berlin werden von der Kulturstiftung des Bundes gefördert: das Musiktheaterprojekt "Unterricht in der Kunst granitlosen Seins", das Themenfestival "Your Nanny Hates You!", die Ausstellung "Das Verlangen nach Form", die Installation "Material / Spuren", ...

Bewerben beim Austauschfonds Ost-West
Noch bis zum 31.08.06 können bei der Kulturstiftung des Bundes Anträge auf Förderung von Projekten im Austauschfonds Ost-West gestellt werden. Der Austauschfonds steht im Rahmen des Programms "Kulturelle Aspekte der deutschen Einigung", das die Kooperation zwischen Kultureinrichtungen in den alten und neuen Bundesländern unterstützt.

Beijing Case - Kultur des Highspeed-Urbanismus
Noch bis zum 24.9.04 können sich Künstler um Stipendien der Kulturstiftung des Bundes und des Goethe-Instituts Peking bewerben.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kleine Orangerie am Schloss Charlottenburg




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.