Berlin Daily 05.07.2020
Inseltour: Museumsinsel Berlin

15 – 16h: Der Rundgang widmet sich der Geschichte der Museumsinsel und führt zu architektonisch markanten Orten. Startpunkt ist das Haus Bastian.
Teilnahmegebühr: 10 € / Online-Buchung erforderlich: www.smb.museum/veranstaltungen

(Einspieldatum: 27.01.2020)

And the winner is ...

von chk
bilder

Foto: Tanja Schnitzler

Am Freitag (24.1.20) wurde in der Galerie im Saalbau der Neuköllner Kunstpreis 2020 verliehen: Der 1. Preis ging an Catherine Evans, gefolgt von Jinran Ha und Vanessa Enriquez auf Platz 2 und 3.

Aus 8 nominierten bildenden Künstler*innen – Mara Diener, Eva Dittrich, Vanessa Enriquez, Catherine Evans, Jinran Ha, Katrin Hoffert, Johannes Lacher und Jana Sophia Nolle – wählte die Jury die 3 Gewinnerinnen aus.

Zeitgleich eröffnete in der Galerie im Saalbau die dazugehörige Gruppenausstellung mit den Werken aller 8 Künstler*innen , die bis einschließlich 29. März 2020 besucht werden kann.

Zusätzlich hat die STADT UND LAND Wohnungsbauten-Gesellschaft mbH, die im vierten Jahr Förderer des Neuköllner Kunstpreises ist, erneut einen Sonderpreis vergeben und einen damit verbunden Ankauf getätigt. Angekauft wird ein Werk von Katrin Hoffert.

GALERIE IM SAALBAU
Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin, U-Bahn: Karl-Marx-Straße
Mo-So 10-20 Uhr,
www.berlin.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Neuköllner Kunstpreis:

And the winner is ...
Preise: Am Freitag (24.1.20) wurde der Neuköllner Kunstpreis 2020 verliehen: Der 1. Preis ging an Catherine Evans, gefolgt von Jinran Ha und Vanessa Enriquez auf Platz 2 und 3.


3. Neuköllner Kunstpreise
Besprechung: ... gehen an Lisa Premke (1.Preis), Ingo Gerken (2.Preis), Petra Lottje (3.Preis)

Neuköllner Kunstpreis
Ausschreibung: Noch bis 24. September 2017 läuft die Ausschreibung des Bezirksamts Neukölln in Kooperation mit dem Kulturnetzwerk Neukölln und der Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND für den mit 5.000 Euro dotierten Neuköllner Kunstpreis.

Neuköllner Produktion – Neuköllner Kunstpreis 2017
Das Kunstjahr 2017 beginnt mit der Öffnung des Produktionsstandortes Neukölln, der über 200 künstlerischen Ateliers beheimatet: Am 14. und 15. Januar ist das Publikum eingeladen, diese Orte zu entdecken, an denen aus Ideen reale Kunstwerke werden.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kleine Orangerie am Schloss Charlottenburg




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.