Berlin Daily 15.04.2021
Aedes Architekturforum - Ausstellungsrundgang

14.00, 16.00, 18.00 Uhr: mit Fotograf und Filmemacher Hans Georg Esch (HGEsch), im Rahmen der Ausst. HGEsch: Haus und Horizont-Transformationen
Aedes Architekturforum | Christinenstr. 18-19 | 10119 Berlin (mit Anmld.)

kulturweit - ein Freiwilliges Jahr für Kultur, Natur und Bildung

von chk (23.03.2021)


kulturweit - ein Freiwilliges Jahr für Kultur, Natur und Bildung

© Deutsche UNESCO-Kommission / Till Budde

Bis zum 3. Mai 2021 können sich junge Menschen, im Alter von 18-26 Jahren, bei kulturweit für ein 6 oder 12 Monate umfassende Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland online bewerben. Gefragt ist das Engagement für Kultur, Natur und Bildung. Die Freiwilligen werden versichert, sie erhalten eine finanzielle Unterstützung für die Reise und einen Mietzuschuss sowie u.a. einen Sprachkurs. Das Freiwillige Jahr beginnt am 1. März 2022, sofern zu diesem Zeitpunkt keine Reisebeschränkungen bestehen. Vorab kann man sich jeden zweiten Dienstag live online zu den Angeboten informieren. Das nächste Mal am 30. März.

Über 4.600 Freiwillige haben bislang an dem internationalen Programm, das ein Projekt der Deutschen UNESCO-Kommission ist und vom Auswärtigen Amt gefördert wird, teilgenommen.

www.kulturweit.de

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Kulturweit:

kulturweit - ein Freiwilliges Jahr für Kultur, Natur und Bildung
Ausschreibung: Bis zum 3. Mai 2021 können sich junge Menschen bei kulturweit für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
vonovia award-teilnahme

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.