Anzeige
B3 Biennale

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 20.10.2021
Webtipp

Die Graphische Sammlung der ETH Zürich hat die 40.000er-Grenze geknackt. So viele Werke sind aktuell in ihrem Sammlungskatalog Online zu finden. Macht Spaß zu stöbern!

Berliner Förderprogramm: Künstlerische Forschung

von chk (15.08.2021)
vorher Abb. Berliner Förderprogramm: Künstlerische Forschung

Folgende Ausschreibung erreichte die Redaktion:

(English below)

Für die Förderjahre 2022/23 vergibt das Berliner Förderprogramm Künstlerische Forschung – mit der Gesellschaft für künstlerische Forschung in Deutschland als Träger – 13 Stipendien an künstlerisch Forschende, die in den Bereichen Bildende Kunst, Film/Video, Literatur, Musik, Tanz oder Theater sowie transdisziplinär arbeiten. Die Stipendien sind jeweils jährlich mit 30.000€ dotiert und werden für die Laufzeit von Januar 2022 bis Dezember 2023 in monatlichen Raten vergeben (vorbehaltlich der Freigabe der Haushaltsmittel). Mindestens eins der Stipendien soll der künstlerischen Grundlagenforschung vorbehalten sein. Dieses Grundlagenstipendium kann auch an Personen vergeben werden, die keine künstlerische Ausbildung haben, aber beispielsweise aus kulturwissenschaftlicher oder kuratorischer Perspektive künstlerische Forschung betreiben. Jede*r Stipendiat*in kann während der Laufzeit des Stipendiums ein individuelles Produktionsbudget abrufen. Daneben stehen Programmmittel zur Verfügung, die für gemeinsam konzipierte Aktivitäten wie Workshops, Vorträge, Ausstellungen, Aufführungen oder Publikationen verwendet werden können.

Antragsseite mit weiteren Informationen
antrag.kuenstlerischeforschung.berlin

Sprachen
Anträge können sowohl auf Deutsch als auch Englisch eingereicht werden.

Barrierefreiheit
Wir bitten interessierte Künstler*innen mit Behinderung, die ein anderes als das schriftliche Online-Antragsverfahren wählen möchten oder Unterstützung benötigen, uns zu kontaktieren: register@kuenstlerischeforschung.berlin

Antragsfrist
20. August 2021 um 18.00 Uhr

Informationsveranstaltungen
Wir bieten zwei öffentliche Online-Informationsveranstaltungen an, in denen Fragen gestellt werden können. Die nächste Veranstaltung findet am 9. August 2021 um 16 Uhr auf Deutsch/Englisch statt.

Anmeldung Informationsveranstaltungen
Bitte melden Sie sich bis spätestens 24 Stunden vor der Veranstaltung an, um den Zoom-Link zu erhalten: register@kuenstlerischeforschung.berlin

______________________________

Call for applications 2022/23
The Berlin Artistic Research Grant Programme – under the umbrella of the Society for Artistic Research in Germany – the Society for Artistic Research in Germany – awards thirteen grants to artists conducting research in the fields of fine art, film/video, literature, music, dance and theatre, as well as interdisciplinary projects. Each grant consists of an annual sum of 30,000 euros and will be disbursed from January 2022 to December 2023 in monthly instalments (on condition that funds are approved by the Berlin Senate). At least one grant will be reserved for basic research; this grant can also be awarded to individuals who are not trained artists but who conduct artistic research from the perspective of e.g. cultural studies or curating. Over the course of the two years, each recipient can claim an additional production budget. Funds are also available for joint activities such as workshops, lectures, exhibitions, performances or publications.

Application page with further information
antrag.kuenstlerischeforschung.berlin

Languages
Applications may be submitted in German or English.

Accessibility
Artists with disabilities who would prefer an alternative to the written application procedure, or who require support, should please contact us: register@kuenstlerischeforschung.berlin

Deadline for applications
20 August 2021, 6pm

Information events
We are organizing two public information events where questions can be asked; both events will be conducted online in German and English:
22 July 2021, 6pm
9 August 2021, 4pm

Registration for information events
Please register at least 24 hours in advance in order to receive the Zoom link: register@kuenstlerischeforschung.berlin

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Ausschreibung:

Präsentation zeitgenössischer Kunst in Berlin im Jahr 2022
Ausschreibung: Noch bis 13. Oktober 2021 können Projektzuschüsse zur Förderung von Präsentationsvorhaben beantragt werden.

Berliner Förderprogramm: Künstlerische Forschung
Ausschreibung für die Förderjahre 2022/23. Antragsfrist: 20. August 2021 um 18.00 Uhr

Förderung für Projekträume und -initiativen ausgeschrieben
Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt, vorbehaltlich der Freigabe der Haushaltsmittel, ab 2022 eine zweijährige Basisförderung für Projekträume und -initiativen im Bereich Bildende Kunst.

Recherchestipendien Bildende Kunst 2021 ausgeschrieben
Ausschreibung: Bis zum 8. April 2021 können sich Künstler*innen, -gruppen sowie Kurator*innen um die vom Senat für Kultur und Europa ausgeschriebenen Recherchestipendien im Bereich bildende Kunst bewerben.

Artist in Residence in der Stadt Vechta
Ausschreibung 2020/21 „Vielfalt und Wandel – Auf dem Weg zu neuen Gemeinsamkeiten“

Medienkunst-Stipendien am Edith-Russ-Haus in Oldenburg
Ausschreibung: Ermöglicht durch die Stiftung Niedersachsen vergibt das Edith-Russ-Haus für Medienkunst im Jahr 2021 wieder drei Stipendien zur Förderung künstlerischer Arbeiten im Bereich der Medienkunst.

Sonderstipendienprogramm: Bekanntgabe der Stipendiatinnen und Stipendiaten
Kurzinfo

Präsentation zeitgenössischer Kunst in Berlin im Jahr 2021
Kurzinfo: Projektzuschüsse zur Förderung von Präsentationsvorhaben.

Beratung, Unterstützung und Vernetzung für transnationale Kunst-, Medien- und Kultur
Förderprogramm für Projekte zur beruflichen Integration von Kunst-, Medien- und Kulturschaffenden aller Sparten, die ihre bisherigen Aufenthaltsländer aufgrund der dortigen politischen Situation verlassen haben.

Förderung zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte 2021
Ausschreibung: Förderung zeitgeschichtlicher und erinnerungskultureller Projekte 2021

Recherchestipendien für Künstler*innen und Kurator*innen
Ausschreibung: Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat Recherchestipendien im Bereich bildende Kunst für 2020 ausgeschrieben.

Ausschreibung Kulturstandort
Nach Pfingsten beginnen wir die Woche mit einem Hinweis auf die Ausschreibung für den Kulturstandort Wissmannstr. 32 / Neukölln (bisher: „Werkstatt der Kulturen“)

IKOB - Kunstpreis - Preis für feministische Kunst
Ausschreibung: IKOB - Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen ruft zum ersten Mal in seiner 26-jährigen Geschichte den IKOB - Kunstpreis ausdrücklich als Preis für feministische Kunst aus. Eingeladen sind sowohl Künstlerinnen als auch Künstler.

Arbeitsstipendien in Ahrenshoop
Ausschreibung: Das über 120 Jahre alte Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop schreibt für die Jahre 2020 und 2021 neue Stipendien aus.

KIWit – Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer
Info: KIWit-School: Das Qualifizierungsprogramm der Stiftung Genshagen für mehr Chancengerechtigkeit bei der Berufsplanung im Kulturbereich sucht nach Talenten für den Bereich Kunst und Kultur

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Kulturfoerderngesetz

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.