Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 22.08.2019
Eröffnung der Ausstellung: Revier

19 Uhr: Fotografien von Daniela Friebel
Laufzeit 23.8. – 20.10.2019
HAUS am KLEISTPARK I Grunewaldstr. 6/7 I 10823 Berlin

(Einspieldatum: 25.02.2005)

Das Ungebaute kritisiert das Gebaute - Rem Koolhaas

Fernsehtipp: Am Sonntag, den 27.02.05-23.40-0.29 Uhr auf SAT.1, wird der Architekt Rem Koolhaas in "News & Stories" über die "Stadt ohne Eigenschaften" philosophieren. Koolhaas (geb. 1944), der in Berlin nicht erst seit seinem Bau der aufsehenerregenden niederländischen Botschaft, einen Namen hat, studierte bei dem französischen Philosophen Foucault und schrieb Drehbücher für den US-Regisseur Russ Meyer.

Koolhaas gilt "... als einer der bedeutendsten Architekten und Städtedesigner der Welt. An der Universität Harvard/USA und in seinem Office of Modern Architecture (OMA) in Rotterdam untersucht er die neuartigen Städteagglomerationen, die schneller wachsen, als Architekten Pläne machen können. Im 21. Jahrhundert wird man von der "Stadt ohne Eigenschaften" sprechen, so wie Robert Musil über den "Mann ohne Eigenschaften" schrieb. Für das, was an diesen neuartigen Prozessen unerwartet ist, rät Rem Koolhaas, muss die Moderne sich öffnen. Oft ist es für den Entwurf von Städten wichtiger, was man unterlässt, als das, was man baut. Der Satz "Das Nichtgebaute kritisiert das Gebaute" weist insofern sowohl auf verpasste Chancen wie auf die Weisheit des Unterlassens. Städtebau wird, sagt Chris Dercon (Haus der Kunst München), zu einer Form der praktischen Philosophie."

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Fernsehtipps:

Kippenberger – Der Fim
Fernsehtipp: Bereits zu Lebzeiten heftig umstritten, liefert der Maler, Installations-, Performance- und Lebenskünstler Martin Kippenberger noch heute viel Stoff für Diskurs und Diskussion.

Zwei Fernsehtipps für die Woche
- Art Safari: Gregor Schneider auf arte und
- Gero von Boehm begegnet: Daniel Libeskind - Gespräch mit dem Architekten auf ZDF digital

Zwei Fernsehtipps zum Wochenende
- Angeschmiert? Graffiti in Deutschland, und
- Hitlers Berlin: Die Baupläne zur "Welthauptstadt Germania"
Cities of the Underworld: Hitler´s Underground Lair

Fernsehtipp: Die verlorenen Schätze der Museumsinsel: Raubgut und Beutekunst
Am Mittwoch, den 19. September 2007 von 21.00-21.45, sendet 3SAT eine Dokumentation von Carola Wedel über die sogenannte Beutekunst, die von der Roten Armee im 2. Weltkrieg nach Russland mitgenommenen wurde, u.a. der Schatz des Priamos, das Eberswalder Gold und das Gold der Merowinger.

Baustelle Kunst: Ein Blick hinter die Kulissen der 52. Biennale di Venezia
Fernsehtipp: Am Samstag, den 9. Juni 2007 - 19.20-20.00 Uhr, sendet 3SAT eine Kulturzeit extra zur 52. Biennale in Venedig, die vom 10.6.07 bis zum 21.11.07 zu sehen ist.

Gerd Harry Lybke - Mein Leben: Porträt des Galeristen
Fernsehtipp: Am Samstag, den 26. Mai 2007 - 17.30-18.10, zeigt arte ein Portrait des Galeristen Gerd Harry Lybke. Der Film begleitet ihn in seine Leipziger Heimatstadt, besucht den Ableger der Galerie Eigen+Art in Berlins Mitte, die Kunstmesse Armory Show in New York und ist dabei, wenn Lybke Sammler empfängt.

Fernsehtipp zum Wochenende: gmp - Architekten in Klausur
Am Sonntag, den 18. März 2007 - 23.35-0.35, sendet der RBB ein Portrait des Architekturbüros Gerkan, Marg und Partner (gmp). Gezeigt werden Architekturaufnahmen in Deutschland, weitere Projekte in Europa und Asien sowie Gespräche zwischen den Partnern und Interviews.


Die Platte: Geschichte in Beton
Fernsehtipp: Am Sonntag, den 19. Juni 2005, 13.00-13.45 wird auf Phoenix ein Dokumetarfilm zum Thema Plattenbau in der ehemaligen DDR gezeigt.

Akademie der Künste - Neubau
Fernsehtipp: Am Donnerstag, den 19.05.05 /23.00-23.45, wird auf RBB unter dem Titel "Pariser Platz Nr.4 - Ein Neubau mit Vergangenheit" ein Beitrag gesendet, ...

Bilderstreit - Kunst im Gespräch
Fernsehtipp: Am Samstag, den 23. April 2005, 22.25 Uhr, wird auf 3sat die Sendung "Bilderstreit - Kunst im Gespräch" ausgestrahlt.

Günther Uecker: Poesie der Destruktion
Fernsehtipp: Am Freitag, den 18. März 2005, sendet arte von 22.05 bis 23.00 Uhr eine Dokumentation über den Künstler Günther Uecker.

Das Ungebaute kritisiert das Gebaute - Rem Koolhaas
Fernsehtipp: Am Sonntag, den 27.02.05-23.40-0.29 Uhr auf SAT.1, wird der Architekt Rem Koolhaas in "News & Stories" über die "Stadt ohne Eigenschaften" philosophieren.

Themenabend zur Berliner Kunst
Fernsehtipp: Am Freitag, den 14.1.05, beleuchtet ARTE einen "Spät"-Abend lang das Berliner Kunstgeschehen.

Die Künstlerin Sophie Calle
Fernsehtipp: Am Sonntag, den 14.11.04 wird auf 3SAT (18.30-19.00) ein Portrait der französischen Künstlerin ausgestrahlt.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.