Anzeige
Boris Lurie

logo art-in-berlin.de
Berlin Daily 05.03.2024
Baustelle Geschlechtergerechtigkeit

16-17 Uhr: Was ist Frauenarbeit wert? mit Katja Lucker(Initiative Musik), Dagmar Schmidt (Künstlerin / BBK), Gabriele Schulz (Deutschen Kulturrat), Mod.: Barbara Haack Zur Online-Diskussion anmelden

Deutscher Kulturrat zur voraussichtlich stattfindenden Bundestagswahl 2005

von ch (07.07.2005)


Deutscher Kulturrat zur voraussichtlich stattfindenden Bundestagswahl 2005

Linkempfehlung: Seit Bundeskanzler Schröder im Mai Neuwahlen angekündigt hat, erörtert und analysiert der Deutsche Kulturrat die zukünftigen Positionierungen der Parteien im Hinblick auf Kultur.

So werden bspw. die Parteien anhand eines Fragenkatalogs, der Fragen u.a. zur Kultur- und Medienpolitik im internationalen Kontext, zum Urheberrechtspolitik oder zur kulturellen Bildung enthält, aufgefordert darzulegen, welche kulturpolitischen Vorhaben sie in der nächsten Legislaturperiode verfolgen. Oder es wird im Einzelnen aufgeschlüsselt, was das Anfang der Woche erschienene Wahlmanifest der SPD an Informationen zur Kulturpolitik ankündigt, oder wie die Kulturpolitik eines Kabinetts Merkel aussehen könnte.

http://www.kulturrat.de/text.php?rubrik=45

ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Linkempfehlung:

Deutscher Kulturrat zur voraussichtlich stattfindenden Bundestagswahl 2005
Linkempfehlung: Seit Bundeskanzler Schröder im Mai Neuwahlen angekündigt hat, informiert, analysiert und hinterfragt der Deutsche Kulturrat die zukünftigen Positionierungen der Parteien im Hinblick auf Kultur.

Linkempfehlung: medien kunst netz
Das "medien kunst netz" ist noch keine fertige Site, sondern ein Gemeinschaftsprojekt von ZKM, Goethe-Institut und verschiedenen Hochschulen ...

Linkempfehlung: 32 x Berlin
"32 x Berlin" ist ein Art "Memory"-Spiel mit ausgesprochen, gelungenen Architekturfotografien von Frederike von Rauch auf einer ebenso gelungenen Website.

Linkempfehlung: Zur Pflege der Ressource Kultur
Eine durchweg interessante und informative Site zum kulturellen Engagement von Unternehmen ist aus einer Kooperation zwischen der Universität Witten/Herdecke und dem Siemens Arts Program entstanden . . . (Einspieldatum: 20.4.04)

Linkempfehlung: Avience
Internationale Medienkünstler (u.a. 242.pilots (New York), Cinetik (Montreal), D-Fuse (London) oder das Frankfurter Medienlabor MESO) wurden aufgefordert, . . . (Einspieldatum: 2.2.04)

Linkempfehlung: Kunst und Regierung
Anlässlich der Ausstellung "actionbutton" im Hamburger Bahnhof, die . . .
(Einspieldatum: 18.7.03)

Linkempfehlung: qantara.de
Ein Portal für den kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Dialog . . .
(Einspieldatum: 28.3.03)

Linkempfehlung: monogatari

top

zur Startseite

Anzeige
Alles zur KI Bildgenese

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie HOTO




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




© 1999 - 2023, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.