(Video: Jeff Koons. Celebration - Neue Nationalgalerie, Berlin (31.10.08 - 08.02.09); vom: 30.10.2008)


Loading


Video: Jeff Koons. Celebration - Neue Nationalgalerie, Berlin (31.10.08 - 08.02.09)



Dauer: 4:06 min

In der Neuen Nationalgalerie werden anlässlich der Ausstellungsreihe zum Kult des Künstlers 11 Skulpturen der Celebration-Serie des amerikanischen Künstlers Jeff Koons in einer Einzelausstellung präsentiert. Erstmals ist diese Reihe in einem so großen Umfang zu sehen.
An der Celebration-Serie arbeitet Koons seit 1994 (mit Unterbrechungen), sie soll einmal aus insgesamt 16 Gemälden und 20 Skulpturen bestehen. Jeff Koons setzt sich u.a. mit Zeichenmaterial der Populärkultur auseinander, seine großformatigen, oft hochglänzenden Skulpturen sind in ihrer Formensprache an Kinderspielzeug, Geschenkartikel und Luxusgüter angelehnt. Gleichzeitig stehen die Arbeiten deutlich in der kunsthistorischen Traditionen eines Marcel Duchamp und Andy Warhol - und greifen ebenso auf die Formensprache und Bildtheorie des Barock und Rokoko zurück.

Sehen Sie in unserem Video, was der Künstler und die Kuratorin Anette Hüsch über die Ausstellung zu sagen haben.

Zur Ausstellung erscheint ein 120-seitiger Katalog mit großformatigen Abbildungen im Hatje Cantz Verlag.

Parallel wird in den unteren Räumen der Neuen Nationalgalerie die Paul Klee Austellung mit dem Titel: Das Universum Klee gezeigt

Öffnungszeiten: Di/Mi/Fr 10 - 18 Uhr / Do 10 - 22 Uhr / Sa+So 11 - 18 Uhr

Neue Nationalgalerie
Potsdamer Strasse 50
10785 Berlin
koonsinberlin.org
Infoline: Tel: +49 30 266 3666

ct