Meldungen und Videos zur Kunst

Videoserie

VISIBLE 34. Folge

Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen


Wochenvorschau

Vorschau: berlin daily (bis 26.10.2014)

"berlin daily" mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:


Monat der Fotografie

Sentimental Journey
Unsere Ausstellungsbesprechung zu MemoryLab. Die Wiederkehr des Sentimentalen im Martin-Gropius Bau anlässlich des Monats der Fotografie.

mart stam stiftung

Mart-Stam-Stipendien vergeben
Zum vierten Mal werden an der Kunsthochschule Berlin Weißensee die Mart-Stam-Stipendien vergeben.

Hatje Cantz Verlag

Der Kunstbuchverlag Hatje Cantz zieht nach Berlin
Wie der Verlag diese Woche mitteilte, wird der Hauptstandort von Ostfildern an die Spree verlegt.

xxx

Call for Projects: Perspektive
Ausschreibung: Perspektive unterstützt Projekte, die den Austausch und die Zusammenarbeit von Künstlern, Architekten, Kunst- und Architekturvermittlern der aufstrebenden Szene zwischen Deutschland und Frankreich in den Fokus rücken.

Frescobaldi

Kunst und Dolce Vita. Artisti per Frescobaldi im Schinkel Pavillon
Ausstellungsbesprechung: Wein ist ein ganz besonderer Saft. Das dachte sich wohl auch der 1979 in Velden geborene Künstler Michael Sailstorfer. Er zeichnete weibliche Akte - in Rotwein. Vier Monitore ...

Art Collection Telekom

Fragile Sense of Hope. Die Art Collection Telekom im Me Collectors Room
Ausstellungsbesprechung: Bisher waren im Me Collectors Room, der "Präsentationsfläche" des Kunstsammlers Thomas Olbricht, meist private und internationale Kunstsammlungen zu sehen. Die aktuelle Ausstellung präsentiert nun mit der Art Collection Telekom erstmals eine Unternehmenssammlung und zeigt Positionen aus Ost- und Südosteuropa.

László Moholy-Nagy

Schule der Sinne. László Moholy-Nagy, die Medien und die Künste im Bauhaus-Archiv
Ausstellungsbesprechung: Mediale Reizüberflutung und die Folgen sind nicht erst ein Thema des 21. Jahrhunderts.

Emaf

Ausschreibung zum 28. European Media Art Festival
Ab sofort können Arbeiten zum 28. European Media Art Festival angemeldet werden. Anmeldeschluss ist der 5. Dezember 2014.

Galerien

Neuigkeiten aus Galerien und anderen Ausstellungsräumen in und um Berlin
zu NICHE BERLIN, Zweigstelle Berlin, Galerie Greusslich Contemporary und dem Kolbe Museum.

Venus and Serena

Venus and Serena - Kommunikation zwischen Zwei- und Dreidimensionalität
Ausstellungsbesprechung: Unter dem Titel Venus and Serena zeigt der Ausstellungsraum StudioKrimm in der Kurfürstenstraße mittlerweile die siebente Ausstellung der Reihe Little Krimminals.

Max Ernst Stipendium

Max Ernst Stipendium
Ausschreibung: Das Max Ernst - Stipendium dient der Förderung junger Künstlerinnen und Künstler, die sich noch in der Ausbildung an einer europäischen Kunsthochschule befinden und nicht älter als 35 Jahre sind.

David Chipperfield

Im harzigen Tempel. David Chipperfield in der Neuen Nationalgalerie
Ausstellungsbesprechung: Kurz vor der Sanierung der Neuen Nationalgalerie verwandelt David Chipperfield die offene Glashalle in einen Fichtenwald. Eine Hommage an Mies van der Rohe.

Anna Dumitriu

Where there´s dust there´s danger
Ausstellungsbesprechung: Der Weddinger Projektraum Art Laboratory Berlin widmet sein Ausstellungsprogramm in diesem Jahr dem Thema [macro]biologies & [micro]biologies - Kunst und Lebenswissenschaften im 21. Jahrhundert.

kur

Das KUR-Journal ab sofort auch als Onlineausgabe
Ab sofort erscheint das Journal Kunst und Recht (KUR) neben der Printversion auch als praktische Onlineausgabe. (Anzeige)

Bernd Scherer

Bernd Scherer bleibt bis Ende 2019 Intendant des Hauses der Kulturen der Welt
Personalien: Monika Grütters (Staatsministerin für Kultur und Medien) hat Bernd Scherers Vertrag bis zum Ende 2019 verlängert, was art-in-berlin uneingeschränkt begrüßt.

Luca Vitone

Deutsche Luft. Luca Vitone im Neuen Berliner Kunstverein (n.b.k.)
Ausstellungsbesprechung: Der Schritt in Luca Vitones „Imperium“ ist vor allem eins: blendend. Denn außer den makellos weißen, von Neonröhren beleuchteten Galeriewänden ist hier erst mal gar nichts zu sehen.

stadtspaziergaenge

Kunst jenseits des Punktesystems - Stadtspaziergänge
Besprechung: Für die ifa-Galerie Berlin organisiert Elfi Müller, die als Künstlerin, Kuratorin und Dozentin arbeitet, regelmäßig Stadtspaziergänge ...

Digitalisierung

Projektförderung zur Digitalisierung für 2015 ausgeschrieben
Gefördert wird spartenübergreifend die Digitalisierung von Objekten aus Kulturerbeeinrichtungen (Archive, Bibliotheken, Museen, Gedenkstätten etc.) mit Sitz in Berlin.

Umfrage

Umfrage zum aktuellen Bedarf und Bestand an Räumen in der freien Szene
Die Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten hat in Kooperation mit dem Atelierbüro im Kulturwerk des bbk sowie in Zusammenarbeit mit Einrichtungen und Verbänden der freien Szene Berlins eine Umfrage ausgearbeitet, ...

Julie Mehretu

Julie Mehretu: Half A Shadow
Ausstellungsbesprechung: Im Rahmen der Berlin Art Week eröffnete die Galerie carlier | gebauer letzte Woche die Ausstellung "Half A Shadow" mit aktuellen Arbeiten von Julie Mehretu: dichte und lebendige Werke mit großem erzählerischen Charakter. Sehenswert!

Berlin Biennale

DIS wird kuratorisches Team der 9. Berlin Biennale
Soeben gab das KW Institute for Contemporary Art, Veranstalter der Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst, bekannt, dass das New Yorker Kollektiv DIS mit den Mitgliedern Lauren Boyle, Solomon Chase, Marco Roso und David Toro die 9. Berlin Biennale kuratieren wird.

Meschac Gaba

Meschac Gaba: Museum of Contemporary African Art
Ausstellungsbesprechung: „Mein Museum existiert nicht. Es ist nur eine Frage“. Genau genommen ist es ein ganzer Fragenkatalog, den Meschac Gaba mit seiner Rauminstallation „Museum of Contemporary African Art“ aufwirft.

Hamish Fulton

Walking East Walking West - Performance von Hamish Fulton
Eine Bildstrecke: 100 Meter gehen in 60 Minuten

xxx

Der Menschenfänger - Hans-Jürgen Raabe bei Photo Edition Berlin
Ausstellungsbesprechung: „So viele Leute, so wenige Menschen“, klagte einst Erich Kästner. An den fotografischen Porträts von Hans-Jürgen Raabe hätte er seine Freude gehabt.

xxx

Berliner Kunstmessen in Bildern
Eine Bilderstrecke zur abc und Positions

Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 22.10.2014
Posterboy des deutschen Undergroundfilms
20 Uhr: Film / Michael Brynntrup: kaum gesehen, gern gesehen (1986–2012) / in Anwesenheit des Regisseurs (Eintritt: 6 / 5 EUR)
Lichtblick-Kino, Kastanienallee 77, Berlin-Prenzlauer Berg

AnzeigeBurg Halle

Anzeige

ultrafragola

Anzeige

berlin


Anzeige Galerie Berlin

Hotels particuliers
Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung




Anzeige Galerie Berlin

xxx
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

xxx
BLOND & BLOND CONTEMPORARY




Anzeige Galerie Berlin

xxx
Galerie Z22




Anzeige Galerie Berlin

Anna Dumitriu
ART LABORATORY BERLIN




Video auf art-in.tv



At Work. Atelier und Produktion als Thema der Kunst heute

xxx





Video: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"

xxx





Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Burgstop