art in berlin - Meldungen zur zeitgenössischen Kunst in Berlin


Werkabbildung

Wohnträume in kaltem Grau – Cécile B. Evans im Wiener mumok

Von einem Ausflug nach Wien ... zu Cécile B. Evans „AMOS’ WORLD: Episode One“, mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien



Werkabbildung klein

Tipps fürs Wochenende
Eröffnungen, Podiumsdiskussionen, Vorträge, Performances ...

Werkabbildung klein

Archivierte Bedeutungen – „Unboxing Photographs“ in der Kunstbibliothek
Ausstellungsbesprechung: Das Archiv ist kein neutraler Ort. In ihm werden nicht nur Objekte gesammelt, sondern vielmehr Realitäten erzeugt und für die Nachwelt aufbereitet. (nur noch bis Sonntag)

Werkabbildung klein

Kunststiftung K 52 schreibt Stipendium aus
Ausschreibung: Stipendium 2019 der Kunststiftung K 52 für Künstlerinnen und Künstler ab 45.

Werkabbildung klein

Wer sind ich? Lynn Hershman Leeson auf Identitätssuche in den „KW on location“
Ausstellungsbesprechung: Während die eigenen Räumlichkeiten in der Auguststraße ab 9. Juni ganz unter dem Motto „We don´t need another hero“ stehen, suchen die KW Institute for Contemporary Art nach Ausweichorten und verlagern ihre Ausstellungen in den Stadtraum.

Wochenvorschau

Vorschau: berlin daily (bis 28.05. 2018)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Werkabbildung klein

Informationen zum (Ver-)Mittlungsprogramm der 10. Berlin Biennale
Vom 9. Juni bis zum 9. September 2018 findet in diesem Jahr unter dem Titel We don´t need another hero die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst statt. Jetzt wurden Informationen zum Programm bekanntgegeben:

Videoserie

VISIBLE 39. Folge
Die Serie VISIBLE stellt audiovisuelle Fundstücke aus dem Netz vor, die den Blick auf aktuelle Ausstellungen, Künstler oder derzeitige Diskussionen rund um die zeitgenössische Kunst multimedial ergänzen.

Werkabbildung klein

FORECAST
Information: Die internationale Plattform für Wissenstransfer Forecast eröffnet Vorreitern unterschiedlichster Disziplinen die Möglichkeit, an der Seite namhafter Mentoren eigene Projekte zu verwirklichen.

Werkabbildung klein

Abfallprodukte der Liebe - Elfi Mikesch, Rosa von Praunheim, Werner Schroeter
Ausstellungsbesprechung: Freundschaften sind Komplizenschaften. Man teilt etwas Gemeinsames, Vorlieben und Abneigungen. Aber Freundschaften sind auch unberechenbar, turbulent und wechselhaft.

Werkabbildung klein

FriXfonds
Förderung: Bis zum 15. 6. können Künstler*innen, Vereine und Initiativen Bewerbungen zu künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum Friedrichshain-Kreuzbergs mit Bezug zur Stadtentwicklung einreichen.

Werkabbildung klein

Deutscher Museumsbund-Teilstipendium für Bildwissenschaft, MA
Ausschreibung: Auch für Berliner Studierende interessant: Berufsbegleitendes Studium mit internationaler Faculty im UNESCO Weltkulturerbe Wachau.

Werkabbildung klein

Initiative lab.Bode
Das lab.Bode ist das gemeinsame Programm der Kulturstiftung des Bundes und der Staatlichen Museen zu Berlin. Die Initiative dient der Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen ...

Werkabbildung klein

In The Neighbourhood
Offene Ausschreibung für die künstlerische Präsentation von Projektinitiativen und Projekträumen ohne Raum ... (Bewerbungsschluss 30.05.2018)

Werkabbildung klein

VBKI-Preis BERLINER GALERIEN erneut ausgeschrieben
Info: Zum zweiten Mal lobt der Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) gemeinsam mit dem Landesverband Berliner Galerien (lvbg) den mit 10.000 EUR dotierten VBKI-Preis BERLINER GALERIEN aus.

Werkabbildung klein

Auszeichnung künstlerischer Projekträume und –initiativen 2018
Info: Die Berliner Kulturverwaltung hat zum siebten Mal Preise an Projekträume und –initiativen vergeben.

Werkabbildung klein

Hannah-Höch-Preis 2018
Christiane Möbus erhält den Hannah-Höch-Preis 2018 / Sunah Choi den Hannah-Höch-Förderpreis 2018

Werkabbildung klein

„Singe zu denen, die hören wollen“ – „Facing India“ in Wolfsburg stellt sechs indische Künstlerinnen vor
Von einem Ausflug nach Wolfsburg ...

Werkabbildung klein

Bewerbung für die Kunstmesse ART...ESSENZ 2018 in Berlin
Bildende Künstlerinnen und Künstler, die an der Kunstmesse ART…ESSENZ 2018 teilnehmen möchten, bewerben sich bitte bis zum 24.05.2018.
(Sponsored Content)

Werkabbildung klein

Balmoral- und Landesstipendien für 2019 ausgeschrieben
Die Ausschreibung lautet wie folgt ...

Werkabbildung klein

Hallo Welt – Der Hamburger Bahnhof öffnet sich einer globalen Gegenwart
Ausstellungsbesprechung: Es ist kein großes Geheimnis, dass die Sammlungen von Museen moderner Kunst in Europa und den USA hauptsächlich durch drei Charakteristika gekennzeichnet sind: ...

Werkabbildung klein

Margiana. Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan
Ausstellungsbesprechung: Um fünf Uhr in der Frühe standen sie auf, um zwei Stunden lang durch die Karakumwüste zu „ruckeln“. Alles, um das perfekte Licht des Sonnenaufgangs nicht zu verpassen.

Werkabbildung klein

GalleryWeekend - ArtistWeekend Teil 3
als Nachklang ein Video ...

Werkabbildung klein

GalleryWeekend - eine letzte Auslese Teil 2
eine Bildstrecke

Werkabbildung klein

Karma Ltd. Extended: Chapter #3: Variations on Time
ACUD Galerie Karma Ltd. Extended
Kapwani Kiwanga - Susanne M.Winterling
27.04 - 27.05.2018
(Medienkooperation)

Werkabbildung klein

10. Berlin Biennale gibt Künstler_innenliste bekannt
Vom 9. Juni bis zum 9. September 2018 findet in diesem Jahr unter dem Titel We don´t need another hero die 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst statt. Jetzt wurde bekanntgegeben, wer daran teilnimmt:



Berlin Daily 26.05.2018
Koloniales Erbe / Colonial Repercussions
26.+27.5.: Symposium II “Performances of No-thingness”, Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin

Berlin Daily 26.05.2018
Podiumsdiskussion: Zeichen setzen
18 Uhr: im Rahmen der Reihe „Kultur in nervösen Zeiten“. U.a. mit Ercan Arslan, Künstler, Ayşe Güleç, (Friends of Halit), Anetta Kahane (Amadeu Antonio Stft.), Thomas Kilpper (Künstler) Moderation: Ingo Arend (Kritiker). Galerie im Körnerpark | Schierkerstr. 8 - 12051 | Berlin-Neukölln

Berlin Daily 26.05.2018
Vortrag
16 Uhr: von Dr. Marcus Steinweg im Rahmen der Ausstellung EVA & ADELE – L´AMOUR DU RISQUE
me Collectors Room Berlin / Olbricht Foundation |
Auguststrasse 68, 10117 Berlin

Anzeige
karma

Anzeige
Atelier

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Villa Köppe




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Helmut Newton Stiftung / Museum für Fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais