Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

Meldungen zur zeitgenössischen Kunst


Responsive image

In unserer Reihe Reminiszenzen: Erinnerung an Uwe Büchler

In unserer Reihe Reminiszenzen erinnern wir an Künstler und Künstlerinnen, die nach ihrem Tod aus der Öffentlichkeit verschwunden sind. Heute ein Gastbeitrag von Martin Conrath



Card image cap
DDR mittenaußendrin in Kreuzberg

Ausstellungsbesprechung: Kurz nach der Wende 1991 initiierte die neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK) unter dem Titel „Außerhalb von Mittendrin“ ein interdisziplinäres Ausstellungs- und Veranstaltungsformat zur Nachwendezeit.

Card image cap
Katja Blomberg verlässt Haus am Waldsee

Personalien: Nach 16 Jahren verlässt die langjährige Direktorin, Dr. Katja Blomberg, das Haus am Waldsee in Berlin-Zehlendorf.

Card image cap
berlin daily (bis 26.9.21)

Nach der Berlin Art Week dürfte es ein bisschen entspannter weitergehen. Hier unsere Tipps für die Woche.

Card image cap
Archivalien des Verlusts - Paola Yacoub in der daadgalerie

Paola Yacoub in der daadgalerie. Tolle Ausstellung. Heute letzte Gelegenheit.

Card image cap
Salon Berlin ändert Namen und Konzept

Neuigkeiten: Aus dem Salon Berlin wird der Salon Burda. Nach 5 Jahren stellt der Salon Berlin - die Dependance des Museum Frieder Burda aus Baden-Baden - seine Ausstellungs- und Veranstaltungstätigkeit ein.

Card image cap
Kulturstandort Uferhallen Berlin gesichert

Neuigkeiten: In Zeiten, in denen für Künstler*innen in Berlin es immer enger wird, bezahlbare Ateliers zu finden, und Kultur nicht gerade an oberster Stelle der Prioritätenliste der Politik steht, lässt sich auch mal Erfreuliches vermelden.

Card image cap
Interviewreihe zum Spreewälder Kunstfestival aquamediale

Am 18. September endet das Kunstfestival aquamediale. Zeit, um den Wochenendausflug zu planen und unser letztes Interview mit dem Künstler Alex Gross zu lesen.

Card image cap
Stunde Null als Neuanfang = Ende Neu im Kindl – Zentrum für zeitgenössische Kunst

Ausstellungsbesprechung: Die Zerstörung ist vollbracht. Das Haus ist kaputt, das Bild zerhackt und unsere Werte stehen auf dem Kopf. Chaos, Destruktion und drumherum.... Ungewissheit. Das Ende ist da.

Card image cap
Beyond Belief. Neue Spiritualität - Weltreligion? Kommerz? Oder Zukunft?

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Boom moderner Spiritualität und zeigt sowohl kritische als auch sinnliche Auseinandersetzungen anhand von Skulpturen, Fotografien, Gemälden, Installationen und Videoarbeiten, die neue und frühere Wellen der Spiritualität in den Blick nehmen.(Sponsored Content)

Card image cap
Unsere Highlights zur Berlin Art Week 2021

Nächste Woche ist es wieder soweit, die Berlin Art Week eröffnet. Wer den Überblick bei der Vielzahl an Veranstaltungen behalten will, hat es schwer. Wir haben eine Auswahl getroffen, hier die persönlichen Highlights aus der Redaktion von art-in-berlin:

Card image cap
Klaus Biesenbach wird Direktor der Neuen Nationalgalerie und des Museums des 20. Jahrhunderts

Neuigkeiten: Der Künstlerische Direktor des Museum of Contemporary Art in Los Angeles und MoMA-Chefkurator, Klaus Biesenbach, übernimmt das Amt des Direktors der Neuen Nationalgalerie und des Museums des 20. Jahrhunderts zum 1. Januar 2022.

Card image cap
Home is where... you make it.

Ausstellungsbesprechung: Was bedeutet Heimat? Sieben Fotograf*innen gehen in der Ausstellung “MAKE IT HOME” der Frage nach, wie wir uns ob der allmählichen Selbstzerstörung des Menschen neu ein-, an- und verorten können.

Card image cap
Goldrausch Künstlerinnenprojekt geht in die nächste Runde

Bewerbungsaufruf: Noch bis 15.9.2021 können Bewerbungen eingereicht werden.

Sponsored Content

Card image cap
Beyond Belief. Neue Spiritualität - Weltreligion? Kommerz? Oder Zukunft?

Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Boom moderner Spiritualität und zeigt sowohl kritische als auch sinnliche Auseinandersetzungen anhand von Skulpturen, Fotografien, Gemälden, Installationen und Videoarbeiten, die neue und frühere Wellen der Spiritualität in den Blick nehmen.(Sponsored Content)

Card image cap
DAVID SHRIGLEY x RUINART. The Unconventional Bubbles Tour

Was haben eine Berliner Currywurstbude, ein Späti oder ein Kiosk am Ku ́damm gemeinsam? Sie sind alle ab dem 16. September ungewöhnliche Ausstellungs-Orte für Kunst. Unter dem Titel „Unconventional Bubbles at unusual Places“ zeigt das Champagnerhaus Ruinart während des Gallery Weekends Kunst von David Shrigley. (Sponsored Content)

Berlin Daily 22.09.2021
ReUse Holzwerkstatt
14-18 Uhr: Restholz vermöbeln - ein Bauworkshop in der Holzwerkstatt HdM.
anmeldung.baufachfrau@gmx.de
Haus der Materialisierung (Haus E) | Berolinastraße 21 | Berlin, 10178

Anzeige
Kulturfoerderngesetz

Anzeige
Responsive image

Anzeige
artlaboratory-berlin.org

Anzeige
Moët Hennessy Deutschland

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




get in touch!
mail@art-in-berlin.de
49-030-61402312

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.