art in berlin - Meldungen zur zeitgenössischen Kunst in Berlin

Werkabbildung

Smart vernetzt mit digitalSTROM: Living Gallery aptm in Berlin

Digitale und analoge Welt harmonisch orchestriert: digitalSTROM verleiht Living Gallery aptm eine digitale Dynamik
Sponsored Content


Werkabbildung

Ausstellungsbesprechung: Sigmar Polkes Editionen

Am Wochenende enden viele Berliner Ausstellungen, letzte Gelegenheit z.B. im me Collectors Room "Sigmar Polkes Editionen" zu sehen.




"Ich fordere den Zufall heraus." K.O. Götz in der Neuen Nationalgalerie
Anlässlich des Todes von K.O. Götz, der jetzt im Alter von 103 Jahren verstorben ist, hier nochmals unsere Ausstellungsbesprechung zu seinem 100. Geburtstag in der Neuen Nationalgalerie.

Werkabbildung klein

„Eine komplizierte emotionale Angelegenheit“
Ausstellungsbesprechung: Die Szene wirkt bizarr und aus westlicher Sicht irgendwie komisch. Und nein, sie sei nicht gestellt, klärt der chinesische Künstler Zhang Kechun auf.

Wochenvorschau

Vorschau: berlin daily (bis 27.08. 2017)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

Werkabbildung klein

Zur goldenen Herbsteszeit bietet art:berlin auch in diesem Jahr wieder ganz besondere Touren an
Gleich im September starten wir mit der Berlin Art Week und unseren beliebten Führungen am Wochenende (16.9./17.9.)!
sponsored content

Werkabbildung klein

Zurück in Berlin: Der OLYMPUS PERSPECTIVE PLAYGROUND im Kraftwerk
Der eine oder andere mag sich noch an die langen Schlangen vor den Berliner Opernwerkstätten erinnern, als Olympus 2013 seinen ersten PHOTOGRAPHY PLAYGROUND veranstaltete. Seitdem ist der Spielplatz für Foto- und Kunstfans durch Europa getourt und hat über 350.000 Menschen begeistert. Sponsored Link

Werkabbildung klein

Zwei Berliner Projekte zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 (ECHY) gefördert
Information: Die beiden Projekte sind: Das Erbe der Industriekultur. Innovative Vermittlungsformate für Kinder und Jugendliche und Ehemaliger Flughafen Tempelhof: Erinnerungs- und Lernort für Formen des Erinnerns und Austauschs verschiedener Zugänge zum kulturellen Erbe Europas.

Werkabbildung klein

Einzelprojektförderung Hauptstadtkulturfonds 2018
Ausschreibung: Bis zum 29. September 2017 können Anträge für eine Einzelprojektförderung aus dem Hauptstadtkulturfonds gestellt werden können.

Werkabbildung klein

Wenn Bewegung zu Klang wird - Max Eastleys „Lines and Traces“ in der daadgalerie
Ausstellungsbesprechung: In seiner kinetischen Klanginstallation „12 Stones“ aus dem Jahr 1976 lässt Max Eastley eine kleine Eisenplatte in einem 9qm großen Sandbecken auf Wanderschaft gehen.

Werkabbildung klein

Neuankäufe für die Sammlung Artothek des Neuen Berliner Kunstvereins
Informationen: Die Artothek des Neuen Berliner Kunstvereins umfasst eine Sammlung von über 4.000 Werken zeitgenössischer Kunst.

Werkabbildung klein

Raumaneignung. In den Raum zeichnen im Haus am Kleistpark
Nur noch dieses Wochenende: Und hier unsere Besprechung: Hier werden Linien gespurt, die Zeichnungen als Spuren von Denkprozessen umgesetzt und Bahnen tatsächlicher und vorgestellter Bewegungen erfahrbar.

Werkabbildung klein

Auf dem (Bild)schirm: Computational Neuroscience im Blickwinkel der Kunst
Ausschreibung: KünstlerInnen sind eingeladen, innovative Konzepte einzureichen und sich aus ihrer künstlerischen Perspektive mit aktuellen Forschungsfragen der Computational Neuroscience auseinanderzusetzen. Z.B. mit Neurorobotik, autonomen Fahrzeugen, künstlicher Intelligenz ...

Werkabbildung klein

375 neue Arbeitsräume für Kunst und Kultur
Die Prenzlauer Promenade bekommt eine erweiterte Atelier-Meile.

Werkabbildung klein

Dorthin, wo man nichts mehr sieht ... „Helle Nächte“ – der neue Film von Thomas Arslan
Filmbesprechung: „Helle Nächte“. Der neue Film von Thomas Arslan klingt zwar vom Titel her harmlos und passend zur Jahreszeit, ist aber alles andere als konventionelle Sommer-Kost.

Werkabbildung klein

Rückblick auf die documenta 14: Was die internationale Großausstellung zeigt – und was nicht
Besprechung: „This is the last day of documenta, enjoy your visit!“ Bis auf den Hinweis einer überaus freundlichen Mitarbeiterin an der Kasse im EMST endete die strittige Ausgabe der documenta in Athen am 16. Juli 2017 relativ sang- und klanglos.

Werkabbildung klein

Martin Roth gestorben
Personalien: Der promovierte Kulturwissenschaftler, Kulturmanager, Ausstellungsmacher und Museumsdirektor, Martin Roth, ist am Wochenende im Alter von 62 Jahren in Berlin gestorben.

Werkabbildung klein

Blick-Felder
Ausstellungsbesprechung: Letztes Wochenende ! Das KINDL Zentrum für zeitgenössische Kunst hat mit einer Werkschau der Künstlerin Shirana Shahbazi ein begehbares Bilder-Album eröffnet...

Werkabbildung klein

Projektförderung zur Digitalisierung von Objekten des kulturellen Erbes im Jahr 2018
Ausschreibung: Die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat – vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel - im Jahr 2018 wiederum Projektmittel für die Digitalisierung des Kulturerbes ausgeschrieben.

Werkabbildung klein

Kulturaustauschstipendien des Landes Berlin ausgeschrieben
Ausschreibung: Bis 22. September 2017 können sich Berliner Künstlerinnen und Künstler um folgende Kulturaustauschstipendien bewerben.

Werkabbildung klein

POSITIONS BERLIN Art Fair
Die Liste der ausstellenden Galerien

Werkabbildung klein

Barriere gegen das Vergessen. Regina Schmeken im Martin-Gropius-Bau
Ausstellungsbesprechung: Was sieht ein Mensch in den letzten Sekunden seines Lebens? Ein Mensch, der zu Boden stürzt, unvermittelt getroffen von einer tödlichen Kugel. Diese Frage stellte sich die Fotografin Regina Schmeken ...

Werkabbildung klein

BORGMAN | LENK „beheizt“ mit haushohen „RADIATOR" den öffentlichen Raum
Besprechung zu BORGMAN | LENK + Video von art-in-berlin

Werkabbildung klein

Ein Schnappschuss deiner Alpträume
Letzter Tag: Zeitlaich von Jonas Burgert --> Zur Ausstellungsbesprechung

Werkabbildung klein

Kulturaustauschstipendium in Paris im Bereich Comic/Graphic Novel ausgeschrieben
Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat erstmals Kulturaustauschstipendium in Paris im Bereich Comic/Graphic Novel ausgeschrieben. Bewerbungsschluss: 22.9.2017

Werkabbildung klein

Der Bauhaus Campus Berlin: Dorf von heute – Welt von morgen
Besprechung: Das Dorf liegt im Schatten des Bürokomplexes der Wirtschaftsprüfergesellschaft KPMG, vis-à-vis der CDU-Zentrale, an vielspurigen, verkehrsreichen Straßen. „Kein Ort, wo man abends gerne sein Bierchen trinkt“, konstatiert Van Bo Le-Mentzel.

Werkabbildung klein

Der Maler als Grafiker - Lucian Freud im Martin-Gropius-Bau
Ausstellungsbesprechung: Bis 22. Oktober kann man sich im Martin-Gropius-Bau in das grafische Spätwerk des deutsch-englischen Künstlers Lucian Freud vertiefen.



Berlin Daily 24.08.2017
Offene Studios, Installationen, Diskussionen
19:00 - 22:30: OPENHAUS ist ein öffentliches Format des ZK/U, um das Residenz Programm kennenzulernen und über Projekte und Prozesse zu diskutieren. ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik | Siemensstr. 27 | 10551 Berlin

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
Ausstellung


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ZKR Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum
Schloss Biesdorf