Meldungen zur zeitgenössischen Kunst


Responsive image

DIE KATHEDRALE VON MONET

Yadegar Asisi zeigt das größte Gemälde der Welt: DIE KATHEDRALE VON MONET (Sponsored Content)



Card image cap
Käthe Kruse im Interview

Am Samstag (11.7.) endet die Ausstellung Käthe Kruse: 366 Tage in der Galerie Zwinger. Aus diesem Grund nochmals unser Interview mit der Künstlerin.

Card image cap
berlin daily (bis 12.7.2020 )

berlin daily mit Tipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst". Unser Blick geht über die Berliner Stadtgrenzen hinaus und berücksichtigt verstärkt Veranstaltungen, die in dieser Woche im Netz stattfinden.

Card image cap
Was ein Kreissägeblatt mit Kunst zu tun hat: Neue Bilder von Monika Baer im n.b.k.

Ausstellungsbesprechung: Monika Baer verwandelt den White Cube in eine spärlich bestückte Bühne, auf der eine Aufführung stattfindet: Jedes einzelne Bild erzählt eine oder mehrere Geschichten, die direkt oder indirekt zusammenhängen und sich allmählich zu einer Story mit verblüffenden Querverweisen entwickeln.

Card image cap
SIBERIA von Abel Ferrara

Filmbesprechung: Seit dieser Woche in den Kinos: SIBERIA.

Card image cap
European ARTificial Intelligence Lab vergibt Residency

Open Call / Ars Electronica: Das Residency-Thema des Open Calls lautet Astronomy x AI.

Card image cap
Aiko Shimotsuma erhält das Bernhard-Heiliger-Stipendium 2020

Kurzinfo: Aiko Shimotsuma (*1987, Mie in Japan), die in Berlin lebt, erhält das Bernhard-Heiliger-Stipendium.

Card image cap
Undine. Der neue Film von Christian Petzold

Filmbesprechung: „Wenn du mich verlässt, muss ich dich töten“, sagt eine Frau zu dem ihr gegenübersitzenden Mann, in einem idyllischen Straßencafé, an einem Sommertag. ...

Card image cap
Neues Förderprogramm: Digitale Entwicklung im Kulturbereich

Noch bis 9. Juli 2020 können sich Kultureinrichtungen, Vertreterinnen und Vertreter der Freien Szene und Zusammenschlüsse einzelner Personen mit (Wohn-) Sitz und Tätigkeitsschwerpunkt in Berlin für Projektzuschüsse 2020 und 2021 bewerben.

Card image cap
Schwimmen im Fluss als urbaner Genuss. Die Ausstellung „Swim City“ im Deutschen Architekturzentrum

Ausstellungsbesprechung: Mal kurz oder ausgiebig in einem sauberen Fluss baden?

Card image cap
Kulturakademie Tarabya in Istanbul: Stipendiat*innen 2020/2021

Die Kulturakademie Tarabya in Istanbul ist ein Residenzprogramm für Künstler*innen aller Sparten. Das Goethe-Institut trägt die kuratorische Verantwortung für das Residenzprogramm.

Card image cap
Covid-Umfrage der Koalition der Freien Szene mit Aufforderung zur Beteiligung!

Die Koalition der Freien Szene hat eine Umfrage entwickelt und bittet um Mithilfe.

Card image cap
Ein Ausstellungsbesuch mit MIA im PalaisPopulaire

Ausstellungsbesprechung: Das PalaisPopulaire gibt einen Einblick in seine hervorragende Fotografie-Sammlung und führt mit künstlicher Intelligenz durch die Ausstellung.

Card image cap
Recherchestipendien Bildende Kunst 2020 vergeben

Kurzinfo: 52 in Berlin lebende und arbeitende bildende Künstler*innen und Künstler*innengruppen sowie an 8 Kurator*innen erhalten in diesem Jahr Recherchestipendien à 8.000 €.

Sponsored Content

Card image cap
DIE KATHEDRALE VON MONET

Yadegar Asisi zeigt das größte Gemälde der Welt: DIE KATHEDRALE VON MONET (Sponsored Content)

Card image cap
Die aktuelle Ausgabe 1 | 2020 des KUR-Journals u.a. mit folgenden Themen:

- Fluchtgut – ein zufälliger Begriff (Thomas Buomberger)
- Die Bedeutung des Kunstsachverständigen vor Gericht (Uwe Wasserthal)

Berlin Daily 10.07.2020
Online film selection by the Istanbul Biennial
Heute:
Theaster Gates "Walk with me"
Kim Heecheon "Lifting Barbells"

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GEDOK-Berlin e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kleine Orangerie am Schloss Charlottenburg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




get in touch!
mail@art-in-berlin.de
49-030-61402312

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.