Anzeige
DamagedPlanet

Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

Meldungen zur zeitgenössischen Kunst


Responsive image

Töne des Nicht-Gesagten. Surya Gied im Museum Reinickendorf

Heute letzte Gelegenheit, die Ausstellung Godori - Kampf der Blumen von Surya Gied in der GalerieETAGE im Museum Reinickendorf zu sehen.



Card image cap
Stipendium der Kunststiftung K52

Ausschreibung: Stipendium 2023 der Kunststiftung K52 für Künstlerinnen und Künstler über 45 aus.

Card image cap
Artspringnale screening #2

Freitag, 20. Mai | Kunstetagen Pankow | Atelierhaus Prenzlauer Promenade | Prenzlauer Allee 149-152 | 13189 Berlin

Card image cap
Dieter-Ruckhaberle-Förderpreis 2022 geht an Anna Scherbyna und Uliana Bychenkova

Der Förderpreis umfasst eine Residency im Künstlerhof Frohnau und eine Ausstellung in der GalerieETAGE im Museum Reinickendorf.

Card image cap
Vom Freischwinger aus Kunst ansehen. Die Mart Stam Preisträger*innen im Kunstquartier Bethanien

Ausstellungsbesprechung: Die Mart Stam Gesellschaft prämiert seit 1997 jedes Jahr die innovativsten Abschlussarbeiten der Weißensee Kunsthochschule Berlin.

Card image cap
Direktorinnenwechsel

Personalien: Zwei Direktorinnen verlassen Berlin: Stephanie Rosenthal, Direktorin des Gropius Baus und Julia Wallner, Direktorin des Georg Kolbe Museums. Und Annelie Lütgens, die Leiterin der Grafischen Sammlung der Berlinischen Galerie, geht in den Ruhestand.

Card image cap
berlin daily (bis 22.5.22)

Dekolonisierung der Geschichte - ein Vortrag von Boaventura de Sousa Santos oder Ana Prvački: Mit den Bienen sprechen. Dies und noch viel mehr in unserer wöchentlichen Vorschau:

Card image cap
From a Universal Collector ... Kunstmarkt in Aktion

Kürzlich wurde Andy Warhols Siebdruck "Shot Sage Blue Marilyn" für sage und schreibe 195 Millionen Dollar als teuerstes Kunstwerk des 20. Jhs bei Christies´s versteigert. ...

Card image cap
VBKI-Preis BERLINER GALERIEN

Ausschreibung: Ausschreibungsphase für den VBKI-Preis BERLINER GALERIEN läuft – Bewerbungs­berechtigt sind Berliner Galerien mit drei bis fünfzehn Jahren Geschäftstätigkeit

Card image cap
RESIDENZPFLICHT

Das Stipendienprogramm für Künstler*innen in Modularen Unterkünften für Geflüchtete in Berlin geht in die zweite Runde

Card image cap
Emilija Škarnulytė verzichtet auf GASAG Kunstpreis

Kurzinfo: Als Grund nennt die litauische Künstlerin den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine und Abhängigkeit Deutschlands von russischen Energielieferungen.

Card image cap
Back to Business – Rückblick auf das Gallery Weekend 2022

Nach zwei Jahren im Pandemiemodus fühlte sich alles beruhigend vertraut an beim diesjährigen Gallery Weekend – samt der gewohnten Überwältigung ob des unbezwingbar großen Angebots. Ein Rückblick auf das offizielle Programm und Nebenschauplätze in Berlin-Mitte.

Card image cap
Stipendien zum Thema „Mensch-Maschine“

Open Call: JUNGE AKADEMIE und VISIT vergeben Stipendien zum Thema „Mensch-Maschine“. Neuer Partner des Programms: E-WERK Luckenwalde

Card image cap
Im Stuhl sitzend: Das Morgen. Konstantin Grcic im Haus am Waldsee

Nur noch bis Sonntag. Und hier unsere Ausstellungsbesprechung.

Card image cap
Art Up! Crossover Creation. Ein Qualifizierungsprojekt für bildende Künstler:innen und Musiker:innen

Unter dem Motto „Kunst küsst Musik, Musik küsst Kunst“ bietet das Projekt „Art Up! Crossover Creation“ Musiker:innen und bildenden Künstler:innen eine Plattform für die Erprobung spartenübergreifender Zusammenarbeit.(Sponsored Content)

Sponsored Content

Card image cap
Art Up! Crossover Creation. Ein Qualifizierungsprojekt für bildende Künstler:innen und Musiker:innen

Unter dem Motto „Kunst küsst Musik, Musik küsst Kunst“ bietet das Projekt „Art Up! Crossover Creation“ Musiker:innen und bildenden Künstler:innen eine Plattform für die Erprobung spartenübergreifender Zusammenarbeit.(Sponsored Content)

Card image cap
artspring berlin: Der Mythos ist hin! (6. Mai – 12. Juni 2022)

artspring berlin, das Kunstfestival in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee, beginnt am kommenden Freitag.
(Sponsored Content)

Berlin Daily 22.05.2022
Focus Group: A Flow of Cause and Æffect
durchgehend 14 - 21 Uhr: u.a. mit Hayden Dean, Ben Glas, Haesoo Jung. a.modica und Osakri Ruuska.
ohrenhoch, der Geräuschladen | Weichselstr. 49 | 12045 Berlin-Neukölln

Anzeige
rhyartbasel

Anzeige
artspring berlin

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Claims Impulse




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




get in touch!
mail@art-in-berlin.de
49-030-61402312

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.