Anzeige
Responsive image

sponsored by


Haus am Lützowplatz

Preis des Präsidenten der UdK Berlin

Johannes Bansmann, Nils Benedikt Fischer und Juliane Tübke


Responsive image
Johannes Bansmann, Staubwanderer, Foto: Johannes Bansmann

Preis des Präsidenten der UdK Berlin für Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Bildenden Kunst

Ausstellungseröffnung der Preisträgerinnen und Preisträger am 29. November um 19 Uhr im Haus am Lützowplatz

Johannes Bansmann, Nils Benedikt Fischer und Juliane Tübke sind Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Bildenden Kunst an der Universität der Künste Berlin. Alle drei haben in diesem Jahr den Preis des Präsidenten gewonnen. Ab dem 29. November 2018 zeigen sie ihre Arbeiten in einer gemeinsamen Ausstellung in Berlins ältestem Kunstverein - dem Haus am Lützowplatz.

Responsive image
Juliane Tübke, Skin, 2015, Injektdruck, 45x60cm

Der Preis wird jährlich in der Fakultät Bildende Kunst an der Universität der Künste Berlin ausgeschrieben. Er umfasst jeweils einen monographischen Katalog sowie eine Ausstellung. Die Fachjury unter dem Vorsitz des Präsidenten der UdK Berlin, wählte die drei Preisträgerinnen und Preisträger aus einer Ausstellung von 13 Nominierten, die in der Quergalerie der UdK Berlin vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2018 zu sehen war.

Der Fachjury gehörten an:
Herr Prof. Martin Rennert, Präsident der UdK Berlin
Herr Prof. Gregory Cumins, Künstlerische Leitung Bildende Kunst an Grundschulen, Institut für Kunst, UdK Berlin
Herr Dr. Marc Wellmann, Künstlerischer Leiter, Haus am Lützowplatz
Frau Dr. Julia Wallner, Direktorin, Georg Kolbe Museum
Frau Joanna Kiliszek, Kunsthistorikerin

Responsive image
Nils Fischer, Konstellation, Projektionsmaschine, 2017, Ø 120 cm, Fotografen: Lucas Bueno Maia & Antonio Castles

Der Preis des Präsidenten der UdK Berlin für Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Bildenden Kunst (vormals „Meisterschülerpreis des Präsidenten") wird seit 1997 jährlich an jeweils drei herausragende Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Fakultät Bildende Kunst verliehen. Ziel ist es, eine Brücke zwischen der Universität und dem Kunstbetrieb zu schlagen. Mit dem Preis ist eine gemeinsame Ausstellung und ein eigener Katalog verbunden. Das Haus am Lützowplatz ist seit 2016 nun zum dritten und letzten Mal der institutionelle Partner dieses Ausstellungsformates.

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 29. November 2018, 19–22 Uhr

Die Preisträger 2018 sind Johannes Bansmann, Nils Benedikt Fischer und Juliane Tübke.

Zur Eröffnung sprechen:
Klaus Uwe Benneter, Vorstandsmitglied Haus am Lützowplatz
Dr. Marc Wellmann, Künstlerischer Leiter Haus am Lützowplatz
Prof. Martin Rennert, Präsident der UdK Berlin

Haus am Lützowplatz
Lützowplatz 9
10785 Berlin-Tiergarten

Ausstellungszeitraum: 30.11.2018 – 06.01.2019

Öffnungszeiten: Di – So, 11 – 18 Uhr

Haus am Lützowplatz


Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.