Anzeige
B3 Biennale

sponsored by


Galerie Schuster Berlin

"The Blue Light"

Norbert Bauer, Christian Holtmann


Ausstellungsdauer: 12.01. - 22.02.2007, Di - Sa 14 - 19 Uhr und nach Vereinbarung.

Galerie Schuster Berlin
Heidestraße 46
10557 Berlin
Tel. (030) 323042 – 00
Fax (0) 30 323042 - 01

Wir freuen uns, Ihnen neue Arbeiten von Norbert Bauer und Christian Holtmann zeigen zu können.

Norbert Bauer (geb. 1967 in Frankfurt/M.) zeigt u. a. eine Portrait-Serie, bei der es um die Beziehung zwischen abgebildeter Person, Image und dem jeweiligen Werk geht, und wie diese Ebene sich überlagern und gegenseitig repräsentieren. Seine Arbeiten sind in namhaften Sammlungen vertreten, wie z. B. in der Burda-Sammlung in Baden-Baden.

"Meine anderen Arbeiten greifen das Thema auch auf, dabei geht es mehr um geschichtliche oder gesellschafts-politische Ereignisse und deren Darstellungs- und Repräsentationsformen und um gängige Klischees in der Visualisierung. Es geht aber auch um die Neuinterpretation des Materials durch Malerei, also nicht nur Veränderung des Kontextes, sondern Neuformulierung."
Norbert Bauer, 12.2007

Christian Holtmann (geb. 1970 in Rheine) malt dunkle, subversive Momente, die an klassische TV-Thriller- und Krimis erinnern. Es geht um das Zusammenspiel aus Licht, Schatten, Raum und Mensch, um den Wechsel zwischen Konzentration und Loslassen, Romantik…
Holtmann arbeitet hauptsächlich mit Motiven der Medien und Motiven seiner Kindheit. In seinen farbstarken Gemälden erkämpft er sich einen Freiraum für das eigene Sehen und Denken, nicht zuletzt durch eine Brechung der von ihm aufgerufenen Szenerie. Dabei wählt er oft Bilder oder Bildausschnitte bekannter Geschehnisse, die in der medialen Öffentlichkeit weite Verbreitung hatten und haben. Das ausgewählte Bildmotiv setzt er in einen neuen oder reduzierten Zusammenhang.

Bildtitel:

Norbert Bauer: "Frühjahr 1977", 2007
Christian Holtmann: "Ausblick", Öl auf Leinwand, 2007

Norbert Bauer

1967 geboren in Frankfurt am Main

2007 Stipendium der Kulturstiftung der ZF Friedrichshafen AG
2002 / 2004 Künstlerförderung durch das Land Bremen
1995 - 1997 Unterricht bei Prof. Wolfgang Schmitz an der Hochschule für Künste, Bremen
1992 - 1999 Studium Kunst, Politik und Gesellschaftswissenschaften an der Universität Bremen

Einzelausstellungen

2007 Aufschlagstelle Luna 2, Zeppelin Museum Friedrichshafen (K)
2006 Gespenster, Galerie Schuster und Scheuermann, Berlin
Two-Gether VI (mit Marina Schulze), Bremische Landesvertretung, Brüssel
Der Raketenmann (Projekt mit Ralf Tekaat), Projektraum Galerie Schuster, Frankfurt Main
2004 Transmission, Galerie Schuster, Frankfurt Main
2003 Two in One (mit Franziska Goes), Galerie Schuster und Scheuermann, Berlin
2002 Missing Links, Kunst-Raum, Essen
Große Momente des 20ten Jhds.: Die Grundy Situation, wotsch-da-windo-Kunstfenster, Köln
1998 Bilder, Galerie Herold, Bremen

Ausstellungsbeteiligungen, Projekte (Auswahl)

2007 Bremer Förderpreis für bildende Kunst, Städtische Galerie, Bremen Index 07, Kunst-Raum, Essen
2006 Neue Malerei, Museum Frieder Burda, Baden-Baden (K)
Die andere Seite, Galerie Herold, Bremen
Kunst aus Bremen, Roselius Museum, Worpswede
2005 (…) et le cannard était toujours vivant, Centre d’Art Contemporaine, Meymac
Index 05, Kunst-Raum, Essen
Kunstfrühling 05 - Kooperationen (Projekt mit Ralf Tekaat), Gerhard-Marcks-Haus, Bremen (K)
2004 Galerien zu Gast im Kunstverein, Kunstverein Speyer
Zeitgleich 2004, Städtische Galerie, Bremen (K)
2003 Sex & Crime, Kunst-Raum, Essen
Alles Lüge, Galerie Herold, Bremen
2002 Spielarten des Realismus, Kunstpreis der Sparkasse, Esslingen
Schockgefroren, Künstlerhaus Güterabfertigung, Bremen
Bremer Förderpreis für bildende Kunst, Städtische Galerie, Bremen
2001 Landschaften, Werkstatt-Galerie, Bremen
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (K)
2000 Gewagt? Kunst zwischen Erotik und Pornografie, BBK-Galerie und Stadtmuseum, Oldenburg, (K)
1999 Bremer Förderpreis für bildende Kunst, Städtische Galerie, Bremen

Internationale Kunstmessen

2007 Scope New York, Liste Köln, Scope Basel, Scope Miami
2006 Scope London, Scope New York, Scope Miami
2005 Scope London, Art Frankfurt
2004 Scope London, Art Frankfurt
2003 Art Innsbruck, KunstKöln

Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen (Auswahl)

- Sammlung Frieder Burda, Baden-Baden
- Sammlung der ZF – Kunststiftung, Friedrichshafen
- Sammlung Dodenhof, Große Kunstschau Worpswede
- Sammlung des Auswärtigen Amtes, Berlin
- Sammlung der Städtischen Galerie, Bremen

Bibliografie

- Norbert Bauer - Aufschlagstelle Luna 13, Friedrichshafen, 2007
- Still, Frankfurt M. / Bremen, 2006
- Der Raketenmann (mit Ralf Tekaat), Bremen, 2005
- Thirteen Images, Bremen, 2003
- Norbert Bauer, Bremen, 2002




Christian Holtmann

1970 born in Rheine / geboren in
1992-98 Studium der Rechtswissenschaften, Diplom
2000-05 Studium an der Hochschule für Künste Bremen bei Professor Karin Kneffel, David Bade und Stefan Kürten
2005-06 Meisterschüler bei Professorin Karin Kneffel

EXHIBITIONS / AUSSTELLUNGEN

2007 Galerie Kramer, Bremen, "Alles Paletti" in der spedition. im Güterbahnhof, Bremen, "der 35ste Spieltag"
2006 Galerie Schuster/Scheuermann, Berlin, "zwei liegen, einer hockt, einer steht, Teil 1, Teil 2"
Städtische Galerie Bremen, "Fiesematenten"
Galerie Kramer, Bremen, "Aus der Tiefe des Raumes"
St. Petrie Dom, Unser Lieben Frauen, Bremen, "Apokalypse"
2005 Galerie Schuster Frankfurt
2004/2005 Kunsthalle Wilhelmshaven "Nordwestkunst 2003 - die Preisträger“
2004 Städtische Galerie bremen "Bremer Förderpreis 04"
2003/2004 Kunsthalle Wilhelmshaven "Nordwestkunst 2003 - die Nominierten"
2003 Kunsthalle Lingen, "...und schauen sie in die Schubkästen"
Galerie herold, Bremen
"Alles Lüge", Galerie Altes Schulhaus, Bastheim
"Bremen-Bastheim" Senator für Bildung und Kultur, Bremen
"Ansicht, Absicht, Aussicht"
2002 Kunstverein Diepenheim, NL "Schlafplätze werden arrangiert"
2001 Galerie Herold, Bremen "Korrespondenzen"

Prices / Preise

2005 Imke Folkerts Förderpreis für bildende Kunst
2003 Preis der Nordwestkunst des Vereins der Kunstfreunde für Wilhelmshaven e.V.
Galerie Schuster Berlin




    Berlin Karte Galerie Ausstellungen

    Berlin Daily 18.12.2017
    Montagsführung
    16.30: durch die Ausstellung : Blick Verschiebung Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Alt-Biesdorf 55 | 12683 Berlin
    S-Bahnhof Biesdorf, U-Bahnhof Elsterwerdaer Platz

    Anzeige
    Ausstellung

    Anzeige
    berlin

    Anzeige
    Magdeburg

    Anzeige
    rundgang

    Anzeige
    Atelier


    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Galerie im Körnerpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Tchoban Foundation - Museum für Architekturzeichnung




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    me Collectors Room Berlin




    Anzeige Galerie Berlin

    Werkabbildung
    Kommunale Galerie Steglitz im Boulevard Berlin