Berlin Daily 28.01.2020
Denkerei mobil

18:30 Uhr: Industrialisierung als menschliche Schöpfung und der Konsument als Weltverschlinger
Berlin-Saal der Bibliothek (ZLB), Breite Straße 36, 10178 Berlin, 2. Stock

(Einspieldatum: 12.04.2010)

Denk Mal Berlin: Wer baut die Stadt?

Am Mittwoch, den 14. April 2010 - 21.05 - 22.00und am 15. April 2010 - 13.40 - 14.35 zeigt 3sat den Beitrag "Denk Mal Berlin: Wer baut die Stadt?"

"Seit März 2007 versucht die Schweizer Architektin Regula Lüscher, die deutsche Hauptstadt von morgen zu entwerfen. Als Senatsbaudirektorin von Berlin ist sie Teil des Kräftespiels zwischen den Interessen von Investoren, Politikern, Architekten sowie Bürgerinnen und Bürgern. Ihr stellen sich, wie zum Beispiel mit dem alten Flughafen Tempelhof, ganz konkret die aktuellen Fragen zur Stadtentwicklung im 21. Jahrhundert: Was soll abgerissen werden, was erhalten? Was macht die Identität einer Stadt aus?
Gemeinsam mit der Berliner Stadtbaumeisterin Regula Lüscher nimmt der Film "Denk Mal Berlin" die Hauptstadt als städtebaulichen Fakt und als Zukunftsentwurf unter die Lupe. Er kreist um architektonische Brennpunkte in Berlin und auch Zürich, wo Regula Lüschers Stadtbaupolitik konkrete Ausgestaltungen erfahren hat, an denen sich ihre Thesen und ihr Standpunkt messen lassen." (Presse 3sat)

bezogen über: kunstlinks.de

Thea Dymke

weitere Artikel von Thea Dymke

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Regula Lüscher:

Denk Mal Berlin: Wer baut die Stadt?
Fernsehtipp: Am Mittwoch, den 14. April 2010 - 21.05 - 22.00und am 15. April 2010 - 13.40 - 14.35 zeigt 3sat den Beitrag "Denk Mal Berlin: Wer baut die Stadt?"

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.