art-in-berlin.de (Einspieldatum: 10.10.2009)

Video: Nan Goldin - Poste Restante . Slide Shows / Grids im C|O Berlin


Nan Goldin Poste Restante - Video



Dauer: ca. 2.44 min



Nur schwer kann man sich der Betroffenheit entziehen, die Nan Goldins Fotos - besonders ihre mit Soundtracks unterlegten Dia-Projektionen - ausstrahlen. Zu sehen sind auf den Fotografien ihre Freunde, Familienmitglieder oder Selbstportraits der Künstlerin.
Die meisten Bilder, in denen es um Momente von Sexualität, Begierde, Gewalt, Krankheit und Trauer geht, sind von einer radikalen Intimität geprägt, die in ihrer Unmittelbarkeit manchmal kaum zu ertragen ist. Selbst bei den Kinderfotografien, die jenseits von Niedlichkeit, kindliche Freude und Ausgelassenheit widerspiegeln, ist ein Moment der zerbrechlicher Intensität zu spüren.
C/O Berlin präsentiert, neben Fotografien, fünf Dia-Projektionen mit insgesamt mehr als 1.600 Bildern von Nan Goldin.

Öffnungszeiten: täglich 11 bis 20 Uhr

C/O Berlin im Postfuhramt
Oranienburger Straße 35/36
10117 Berlin

Telefon 030.28 09 19 25
co-berlin.com

bewegte Welt




- ct


top

Kataloge/Medien zum Thema: Nan Goldin

top

Titel zum Thema Nan Goldin:

Video: Nan Goldin - Berlin Work in der Berlinischen Galerie
Es ist noch kein Jahr her, da zeigte das C|O Berlin eine umfangreiche und gelungene Ausstellung mit Fotos und Diaserien der amerikanischen Künstlerin Nan Goldin. Jetzt legt die Berlinische Galerie nach und konzentriert sich auf Fotografien von Goldin, die sie 80er Jahren und während ihres Aufenthalts Anfang ...

Video: Nan Goldin - Poste Restante . Slide Shows / Grids im C|O Berlin
Nur schwer kann man sich der Betroffenheit entziehen, die Nan Goldins Fotos - besonders ihre mit Soundtracks unterlegten Dia-Projektionen - ausstrahlen. Zu sehen sind auf den Fotografien ihre Freunde, Familienmitglieder oder Selbstportraits der Künstlerin.

Weitere externe Meldungen top

Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 02.07.2016
Vortrag: Horst Bredekamp
16-19 Uhr: Der Zufall und der ´Irreversible Moment` im Rahmen der Ausstellung "Wissensraum´Irreversibler Moment`" mit Jenny Brockmann. Anm. anmeldung@scheringstiftung.de
Schering Stiftung | Unter den Linden 32-34 | 10117 Berlin

Anzeige


Anzeige


Anzeige
Burg Halle

Anzeige
beuys

Anzeige



Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Schering Stiftung




Video



At Work. Atelier und Produktion als Thema der Kunst heute

xxx





Video: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"

xxx





Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Burgstop