Anzeige
B3 Biennale

art-in-berlin.de (Einspieldatum: 17.03.2013)

Video: “The legend of the shelves” im Autocenter


jannis Kounellis



Dauer: ca. 3.08 min

Der von Maik Schierloh und Joep van Liefland geleitete und bereits 2001 gegründete Ausstellungsraum ist in eine ehemalige Bibliothek mit einer Fläche von 450 m2 in die Leipziger Straße gezogen. Die erste Ausstellung trägt den Titel “The legend of the shelves” und zeigt eine Auswahl von Künstlern, die in den vergangenen 12 Jahren im AUTOCENTER ausgestellt haben.

Adam Thompson, Aids – 3d, Alex Tennigkeit, Alexandra Hopf, Alexandra Vogt, Ali Kepenek, Andreas Koch, Andreas Korte, Andy Graydon, Anna Fasshauer, Anouk Kruithof, April Gertler, Arjan van Helmond, Astali & Peirce, Awst & Walther, Barbara Breitenfellner, Bas Louter, Bas van den Hurk, Ben Cottrell, Benja Sachau, Bettina Khano, Carla Åhlander, Catalina Pabón, Caroline Kryzecki, Catherine Lorent, Clara Brörmann, Clemens Krauss, Conni Brintzinger, DAG, Damien Deroubaix, Daniel Baker, Daniel Kingery, Dennis Feddersen, Dionisis Kavallieratos, Eberhard Havekost, Emil Holmer, Ernst Altmann, Eva Seufert, Fabian Fobbe, Felix Weber, Frank Breuer, Frank Nitsche, Franziska Hünig, Fred Rapid, Gernot Wieland, Gesine Finder, Giovanna Sarti, Gunilla Jähnichen, Gunnar Schmidt, Halina Kliem, Hannah Gieseler, Hannes Broecker, Hans Petri, Heidi Specker, Heike Kelter, Helen Verhoeven, Henning Bohl, Hester Oerlemans, Ila Wingen, Iris van Dongen, Isabel Schmiga, Iskender Yediler, Jan Muche, Jen DeNike, Jennifer Jordan, Jennifer Oellerich, Jenny Rosemeyer, Jeroen Jacobs, Jessica Centner, Joep van Liefland, Jonas Weber Herrera, Judy Ross, Julia Münstermann, Julia Pfeiffer, Katinka Pilscheur, Katrin Plavcak, Kerstin Schröder, Klaus-Martin Treder, Koen Delaere, Leif E. Christensen, Lisa Junghanss, Lisa Tiemann, Lutz Braun, Lucio Auri, Marc Bijl, Markus Draper, Maarten M Janssen, Machiel van Soest, Madeleine Boschan, Maik Schierloh, Maik Wolf, Maike Gräf, Manfred Peckl, Marcus Sendlinger, Mari Reijnders, Marijn van Kreij, Marike Schuurman, Marit Neeb, Marko Lulic, Markus Gutmann, Marlie Mul, Martin Eder, Martina Friedrich, Mathilde ter Heijne, Matthias Mayer, Maximilian Rödel, Michael H. Rhode, Michael Kalki, Michael Markwick, Michaela Zimmer, Mk Kähne, Nicole Bianchet, Norbert Bisky, Olaf Nicolai, Olivia Berckemeyer, Patrick Alt, Peter Duka, Peter K. Koch, Peter Thol, Peter Stauss, Philip Metten, Philip Zaiser, Philipp Pink, Rainer Neumeier, Rallou Panagiotou, Renata Kaminska, Renè Luckhardt, Rick Buckley, Sandra Meisel, Sarah Ortmeyer, Sebastian Hammwöhner, Schirin Kretschmann, Sinta Werner, Sonja Alhäuser, Spiros Hadjidjanos, Spunk Seipel, Stefan Rinck, Stefan Sandrock, Stefanie Bürkle, Stefanie Popp, Susann Brännström, Suse Weber, Sven Drühl, Tatjana Doll, Thomas Eller, Thomas Kratz, Thomas Scheibitz, Thomas Winkler, Thomas Zipp, Tilman Wendland, Tine Furler, Tjorg Douglas Beer, Undine Goldberg, Vaclav Girsa, Veronica Brovall, Volker Sieben, Wolfgang Flad u.a

Um die Zukunft finanziell zu sichern, wurde ein Förderverein - der "Freundeskreis Autocenter e.V." - gegründet. Jeder, der den Ausstellungsraum unterstützen will, ist mit 50 EUR dabei (Unternehmen 250 EUR). Unterstützer kommen dadurch natürlich in den Genuss diverser Vorteile, nachzulesen auf der Website.

art-in-berlin war kurz vor der Eröffnung in den neuen Räumlichkeit und zeigt ein kurzes Video zur Ausstellung.

Ausstellungsdauer: 16. März – 6. April 2013

Öffnungszeiten: Do – Sa, 16.00 – 19.00 Uhr und auf Anfrage

AUTOCENTER
Space for Contemporary Art
Maik Schierloh + Joep van Liefland
Leipziger Straße 56, 10117 Berlin
mail@autocenterart.de
autocenterart.de

autocenter




- ct


top

Kataloge/Medien zum Thema: Autocenter

top

Titel zum Thema Autocenter:

Video: “The legend of the shelves” im Autocenter
Ein Video zur Eröffnungsausstellung im neuen AUTOCENTER. Ab jetzt in der Leipziger Straße 56 ...

Benefizauktion im Autocenter
Der von Maik Schierloh und Joep van Liefland gegründete Kunstraum Autocenter feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Als nichtkommerzielles Unternehmen, das mit seinen Ausstellungen internationaler Künstler einen festen Platz in der Berliner Kunstlandschaft hat, versucht das Autocenter durch eine Benefizauktion, ...

Weitere externe Meldungen top

Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 16.12.2017
Party: 5 Jahre ZK/U!
22 Uhr: das Zentrum für Kunst und Urbanistik im ehemaligen Güterbahnhof in Moabit vom Künstlerkollektiv KUNSTrePUBLIK vor 5 Jahren gegründet, feiert Geburtstag.
ZK/U | Siemensstrasse 27 | 10551 Berlin

Anzeige
Atelier

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
rundgang

Anzeige
berlin


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
me Collectors Room Berlin