Anzeige
Responsive image

sponsored by


Galerie im Körnerpark

The Process of Becoming – Zeitliche Dimensionen der Skulptur

Martin Erik Andersen, Anna Borgman, Katja Bjørn, Thomas Feuerstein, Heine Klausen, Morten Stræde, Andrea Winkler, Gloria Zein


Responsive image
The Process of Becoming, © Anna Borgmann

Die Ausstellung „The Process of Becoming“ fordert den klassischen Skulpturbegriff heraus. Sie stellt die Frage, wo ein Werkprozess beginnt und wann er endet. Wer oder was ist involviert und hat einen aktiven Einfluss auf die Ausprägung des Prozesses? Zeit wird gleichermaßen als skulpturales Material verwendet wie Stahl, Plastik, Video oder der lebendige menschliche Körper. Die gezeigten Arbeiten betonen den Werkprozess, sind offen gegenüber dem Unfertigen und weisen eine Vielfalt zeitlicher Schichten auf. Nicht „lebendige“ Bestandteile wie Materialien und Werkstoffe, Einflüsse der Elemente und die Zeit geben Richtungen und Grenzen vor.
Es entstehen unterschiedlich lange Zeitlinien: Die Skulpturen werden weder an einem Tag und aus Marmor geschaffen, noch sind ihre Formen für die Ewigkeit bestimmt. Vielmehr werden sie zum Beispiel durch morgendliche Anordnung verschoben oder sie verändern sich während der Rezeption, weil Bewegungen und Bestandteile automatisch hinzugedacht werden.

Kuratiert von Anna Borgman und Morten Stræde

24. August – 6. November 2019
Vernissage: 23. August, 2019, 18 Uhr

Begleitprogramm

Samstag, 31. August 2019, 19 Uhr
Ensemble KNM Berlin – Konzert
Das Programm mit Werken von James Saunders, Michael Pisaro und improvisierter Musik beschäftigt sich mit den räumlichen, zeitlichen und sozialen Aspekten der Musik.
Mit: Rebecca Lenton (Flöte), Cosima Gerhardt (Cello) und Laurent Bruttin (Klarinette).

Samstag, 31. August 2019, 14 –18 Uhr
Invisible Playground – Intervention zum Mitmachen
Bei diesem skulpturalen Architekturspiel baut eine Gruppe, die sich noch nicht kennt, zusammen an einem Gebilde aus Verbindungen, Knoten,
Stäben. Es entsteht ein temporärer Traumpalast, ein Ort, den es vielleicht einmal gab oder den es in Zukunft geben könnte. Jede/r kann teilnehmen!
Einfach vorbeikommen oder Anmeldung bei: isabelle.stamm@bezirksamt-neukoelln.de

Sonntag, 29. September 2019, 19 Uhr
The Process of Becoming – Artist Talk
Die Künstler*innen der Ausstellung sprechen über den Skulpturbegriff und die Verortung der Skulptur in Zeit und Raum. Ausgangspunkt des
Gesprächs ist das Konzept der „Konkretisierung“ des Mathematikers Alfred North Whitehead.
Moderation: Sarah Maske, Kunsthistorikerin und Kuratorin

Mit freundlicher Unterstützung von 15. Juni Fonden, Beckett-Fonden und Statens Kunstfonds, Dänemark

Galerie im Körnerpark
Schierker Straße 8
12051 Berlin
Tel: 030 5682 3939
Mo - So 10-20 Uhr
Galerie im Körnerpark


Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.