Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Art Claims Impulse

Emotionally Confronted Through Distance

Gruppenausstellung


Responsive image
Mihai Grecu, Centipede Sun, Desert Images (2014/2021), © Mihai Grecu

Eröffnung:
04.09.2021 17:00 - 21:00 Uhr


Ausstellung:
07.09.2021 - 19.09.2021

Öffnungszeiten:
Di-Sa: 12:00 bis 18:00 Uhr

Ort:
Feldfünf, Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 7-8, 10969 Berlin

KünstlerInnen:
Aseel AlYaqoub (Kuwait), Anna Anders (D), Marc Aschenbrenner (A), Dave Ball (GB), Mihai Grecu (RO), Petja Ivanova (D), Marlot Meyer (ZAF), Dani Ploeger (NL), Wolfgang Spahn (D/A)


Responsive image
Dani Ploeger, THE CULTS (2021), © Dani Ploeger

Mit ihrer Sommerausstellung - Emotionally Confronted Through Distance - präsentieren Pierre Wolter und Melanie Zagrean, Galeristen und Kuratoren der Berliner Galerie Art Claims Impulse, Statements, Reflexionen und Interpretationen verschiedener Künstler der Galerie zu diesem Thema.

Responsive image
Petja Ivanova, Thinking about you (2021), Petja Ivanova

Partizipation und Beteiligung an Veranstaltungen aus der Ferne sind Phänomene, die seit dem Aufkommen der digitalen Medien zunehmen und mit der jüngsten Pandemie einen neuen Höhepunkt erreicht haben. Einerseits ist man mitten im Geschehen, emotional beteiligt, oft sogar digital als Live-Mitgestalter aktiv. Andererseits führen die Distanz und die Isolation zu einer neuen Qualität des Erlebens, zu einer Konfrontation mit einem Ereignis, das berührt, das man manchmal nur sieht oder hört, aber nicht mit anderen vor Ort greifbar oder spürbar erleben kann und dessen Auswirkungen auf die Wahrnehmung, auf das Erleben, aber auch auf die Erinnerung neue Fragen aufwerfen.

Art Claims Impulse


Berlin Daily 17.09.2021
Wie klingt ein Betonklotz? Ivry-sur-Seine
00:05 Uhr: Der Brutalismus ist die wohl radikalste Architekturströmung des 20.Jhds. Der Klangkünstler Ian Chambers übersetzt die Betonstrukturen eines berühmt-berüchtigten Pariser Vororts in Klang. (Deutschlanfunk Kultur)

Berlin Daily 17.09.2021
Festival der Kooperationen
17.9.- 26.9.2021: mit Alexander Kluge & friends
»Der Elefant im Dunkeln«.
Literaturhaus Berlin | Fasanenstr. 23 | 10719 Berlin

Anzeige
artlaboratory-berlin.org

Anzeige
Kulturfoerderngesetz

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Moët Hennessy Deutschland

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Sponsored Links:

Acud Macht Neu
Akademie der Künste / Pariser Platz
Alfred Ehrhardt Stiftung
Art Claims Impulse
Art Laboratory Berlin
Art up
Deutsches Historisches Museum (DHM)
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Galerie im Körnerpark
Galerie im Saalbau
Galerie im Tempelhof Museum
Galerie Parterre Berlin
Galerie Villa Köppe
GEDOK-Berlin e.V.
Haus am Kleistpark
Haus am Kleistpark | Projektraum
Haus am Lützowplatz
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie
ifa-Galerie Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Kienzle Art Foundation
Kommunale Galerie Berlin
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
McLaughlin Galerie
Meinblau Projektraum
museum FLUXUS+
nüüd.berlin gallery
Rumänisches Kulturinstitut Berlin
Schering Stiftung
Schloss Biesdorf
Tschechisches Zentrum Berlin
tunnel 19
Urban Spree Galerie
Verein Berliner Künstler

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.