Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Verein Berliner Künstler

RE:√AKTIV

Regine Jankowski, Karsten Kelsch, Birgit Maaß, Marianne Stoll


Ausstellung | 18.09. - 03.10.2021
Eröffnung | am Freitag, 17. September 2021 um 19 Uhr.


Responsive image
Re. Aktiv. Foto. © K.Kelsch

Eine Ausstellung die sich inhaltlich mit den interaktiven Kunstwerken beschäftigt und zur Finissage den Entstehungsprozess beendet.

Gemeinsam ist allen 4 Künstler*innen das Experimentieren mit Material, wobei die verwendeten Techniken, Materialien und die Verfahrensweisen sehr unterschiedlich sind
und ein weites Spektrum an gestalterischen Möglichkeiten umfassen. Die zwei- und dreidimensionalen Arbeiten reflektieren in ihrer Spannweite
das Verhältnis von Punkten, Strukturen, Objekten, Farbe, Abstraktem und Konzept.

Interaktives Kunstwerk: Von jedem Künstler befindet sich in der Ausstellung eine begonnene Arbeit, versehen mit einem grafischem QR-Code und dem Verweis auf die Website der Ausstellung.
Im Atelier arbeiten die Künstler*innen an dem angefangenen Kunstwerk weiter und stellen Fotos/Clips in Tagebuchform in die Webseite, sodass die Besucher die Entwicklung des Kunstwerkes
während des Ausstellungszeitraumes mitverfolgen können. Zur Finissage am 3. Oktober 2021 wird die Arbeit in die Ausstellung aufgenommen, bzw. vervollständigt.
Wer den Code scannt, kann der Künstlerin oder dem Künstler beim Entstehungsprozess folgen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung sowie der Projekt_Homepage: reaktiv.freiemalerei.de

Ausstellung
RE:√AKTIV : Struktur » Farbe » Objekt » Konzept » Abstraktion
Teilnehmenden Künstler*innen: Regine Jankowski, Karsten Kelsch, Birgit Maaß, Marianne Stoll

Ausstellung | 18.09. - 03.10.2021
Eröffnung | am Freitag, 17. September 2021 um 19 Uhr.
Finissage | Sonntag, 03. Oktober 2021 ab 14.00 - 18.00 Uhr

Öffnungszeiten der Galerie:
Di-Fr, 15 -19 Uhr | Sa-So, 14 - 18 Uhr
Im Rahmen des Berlin Art Week:
Sonderöffnungszeiten: 18. und 19. September von 12.00-19.00 Uhr

Galerie Verein Berliner Künstler | Schöneberger Ufer 57 |10785 Berlin | Germany Tel. +49 30 261 23 99 | Fax +49 30 26 93 19 16 | info@vbk-art.de
Verein Berliner Künstler


Berlin Daily 17.09.2021
Wie klingt ein Betonklotz? Ivry-sur-Seine
00:05 Uhr: Der Brutalismus ist die wohl radikalste Architekturströmung des 20.Jhds. Der Klangkünstler Ian Chambers übersetzt die Betonstrukturen eines berühmt-berüchtigten Pariser Vororts in Klang. (Deutschlanfunk Kultur)

Berlin Daily 17.09.2021
Festival der Kooperationen
17.9.- 26.9.2021: mit Alexander Kluge & friends
»Der Elefant im Dunkeln«.
Literaturhaus Berlin | Fasanenstr. 23 | 10719 Berlin

Anzeige
artlaboratory-berlin.org

Anzeige
Moët Hennessy Deutschland

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Kulturfoerderngesetz

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Sponsored Links:

Acud Macht Neu
Akademie der Künste / Pariser Platz
Alfred Ehrhardt Stiftung
Art Claims Impulse
Art Laboratory Berlin
Art up
Deutsches Historisches Museum (DHM)
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Galerie im Körnerpark
Galerie im Saalbau
Galerie im Tempelhof Museum
Galerie Parterre Berlin
Galerie Villa Köppe
GEDOK-Berlin e.V.
Haus am Kleistpark
Haus am Kleistpark | Projektraum
Haus am Lützowplatz
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie
ifa-Galerie Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Kienzle Art Foundation
Kommunale Galerie Berlin
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
McLaughlin Galerie
Meinblau Projektraum
museum FLUXUS+
nüüd.berlin gallery
Rumänisches Kulturinstitut Berlin
Schering Stiftung
Schloss Biesdorf
Tschechisches Zentrum Berlin
tunnel 19
Urban Spree Galerie
Verein Berliner Künstler

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.