Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


Schloss Biesdorf

Grafik aus dem Museum Utopie und Alltag

Toni Mau (1917-1981)


Responsive image
­Toni Mau, Mikroleben II, 1977, Farb-Rauflächendruck, 37,5x50 cm, Foto: Thomas Kläber, © Museum Utopie und Alltag

Vernissage am 12. Juni, 18:00 Uhr


Die Grafik von Toni Mau ist eine Entdeckung. Ihre Siebdrucke aus den 1970er Jahren überraschen und beeindrucken durch poetische Phantasie, Humor, eine sichtbare Freude am Experimentieren und hohe drucktechnische Qualität. Die Berlinerin Toni war Malerin, Grafikerin und Bildhauerin. Ihre druckgrafischen Werke aus dem Bestand des Beeskower Kunstarchivs werden in der Ausstellung erstmals umfassend präsentiert. In Ost-Berlin schuf die Künstlerin mehrere baugebundene Werke, aber die schöpferische Kraft und Experimentierfreudigkeit ihrer freien Arbeiten erfuhr in der DDR wenig öffentliche Anerkennung. In der Ausstellung werden auch baugebundene Arbeiten von Toni Mau in aktuellen Fotografien von Martin Maleschka gezeigt.

13. Juni – 21. August 2022

Öffnungszeiten:
täglich 10:00 - 18:00 Uhr, freitags 12:00 - 21:00 Uhr, dienstags geschlossen

Eintritt frei

Schloss Biesdorf
Alt Biesdorf 55
12683 Berlin

Schloss Biesdorf

Sponsored



© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.