Logo zeitgenössische Kunst art-in-berlin

sponsored by


GEDOK-Berlin e.V.

DANACH

Gruppenausstellung


Responsive image
Carola Hölting, ANSICHTSSACHEn. Research Project with Barbara Cleff. Dancers: Sabrina Rocha, Ronja Häring, Tiziano Portas. Videostill. Berlin 2021

Vernissage 05. 04. 2024 | 19 Uhr
Begrüßung durch den Vorstand
Einführung in die Ausstellung mit Karla Woisnitza
Laura Tamayo Gesang

Artisttalk 28.04.2024 | 16 Uhr
mit Karla Woisnitza, Dagmar Berg und den Künstlerinnen

Finissage 26.05.2024 | 16 Uhr
Demonstration mit Flöte - von den Anfängen bis DANACH - Adelheid Krause Pichler
mit Lesung von Ulrike Prasse

DANACH 05.04. - 26.05.2024

Responsive image
Silke Konschak, Trostlose, 2005, Öl auf Leinwand, 70 x 100 cm

Künstlerinnen: Silke Konschak, Pia Fischer, Juliane von Arnim, Marion Luise Buchmann, Dagmar Berg (Literatur), Klara Lempert, Ilka Schneider, Hyune-He Fischer, Katrin Hosterbach, Gwenllian Farah, Elena Ternovaja, Almut Flentje, Burghild Eichheim, Carola Hölting & Barbara Cleff, Laura Tamayo (Musik), Adelheid Krause-Pichler (Musik), Anja Asche, Ulrike Prasse (Literatur)

Kuratorin: Karla Woisnitza

„DANACH": Ein aktuelles Thema entfaltet sich als Frage nach dem Grund und der Darstellbarkeit persönlichster Betroffenheit und Befindlichkeit mit den Möglichkeiten der Bildenden Kunst in der Galerie der GEDOK Berlin.

Was ist und was kommt DANACH... zuvor sollte „Auslösendes" in Betracht gezogen werden. Wir blicken z.B. zurück auf Aktivitäten, Bewegungen oder Mitteilungen und unsere jeweilige persönliche Betroffenheit. Diese kann uns veranlassen, den Moment des DANACH genauer anzuschauen.

Etwas ist geschehen, wurde erdacht, erschaffen, zerstört, demoliert, beseitigt, in Trümmer gelegt... Nach einer Katastrophe, einem Krieg, einer Trennung, einem Unfall, einem Verfall, dem Abriss eines Bauwerks, dem Anblick eines toten Körpers,... Der Begriff Schönheit ist relevant. Gehen wir dem NACH, was ein DAVOR enthält.

Responsive image
Farah Gwenllian, Amarcord, 2024, Pigmente Graphit Acrylbinder auf Holzplatte, 150 x 120 cm

GEDOK-Berlin e. V.
Suarezstr. 57
14057 Berlin
Tel: 030-4413905
GEDOK-Berlin e.V.

Sponsored



Berlin Daily 16.07.2024
Fluxus Pieces
19 Uhr: Kompositionen u.a. von Philip Corner, Geoffrey Hendricks, Milan Knížák, Henning Christiansen, Bengt af Klintberg im Rahmen d. Ausstellung »Holy Fluxus«. St. Matthäus-Kirche | Matthäikirchplatz | 10785 Berlin

Anzeige
Responsive image

Anzeige
UDK Ausstellungsdesign

Anzeige
Denkmalprozesse Leipzig

Anzeige
Magdeburg

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
a.i.p. project - artists in progress




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
a|e Galerie - Fotografie und zeitgenössische Kunst




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Sponsored Links:

a.i.p. project - artists in progress
Akademie der Künste
Alfred Ehrhardt Stiftung
Art Laboratory Berlin
Art up
a|e Galerie - Fotografie und zeitgenössische Kunst
Culterim Gallery
Der Divan - Das Arabische Kulturhaus
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
f³ – freiraum für fotografie
Galerie 15
Galerie Beyond.Reality.
Galerie HOTO
Galerie im Körnerpark
Galerie im Saalbau
Galerie im Tempelhof Museum
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten
Galerie Parterre
Galerie Villa Köppe
GalerieETAGE im Museum Reinickendorf
GEDOK-Berlin e.V.
GG3 - Galerie für nachhaltige Kunst
Haus am Kleistpark
Haus am Kleistpark | Projektraum
Haus am Lützowplatz
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie
ifa-Galerie Berlin
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Kommunale Galerie Berlin
Kunstbrücke am Wildenbruch
Kunsthochschule Berlin-Weißensee
Künstlerhof Frohnau
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Meinblau Projektraum
neurotitan
nüüd.berlin gallery
Platform Glitch Aesthetics
Rathaus-Galerie Reinickendorf
Rumänisches Kulturinstitut Berlin
Schering Stiftung
Schloss Biesdorf
Stiftung Kunstforum Berliner Volksbank
tunnel 19
Urban Spree Galerie
Verein Berliner Künstler

© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.