Berlin Daily 24.01.2020
Diskussionsrunde »Autofiktion heute«

19.30 Uhr: Aus Anlass der Ausgabe "Literatur" lädt Texte zur Kunst in das Literaturhaus, um die aktuelle Konjunktur der »Autofiktion« zu diskutieren. (engl.)
Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin

(Einspieldatum: 16.09.2018)

Stadtführungen von art:berlin zur Designweek

bilder


Design-Tiergarten copyright Reiner-Freese

Vom 20.- 27. September findet in Berlin, der Hauptstadt der Kreativen, die Designweek statt. Das internationale Forum für zeitgenössisches Design lädt auch uns ein, unsere besten Designtouren noch einmal neu aufzulegen. Freuen Sie sich auf drei Highlights der Berliner Designgeschichte.

Großstadt Architektur – ein Vergleich zwischen Ost und West in den 50er/60er Jahren
Erkunden Sie mit uns bei einem Architekturspaziergang durch den ehemaligen Osten der Stadt rund um den Alexanderplatz wie Modernität, Prestige, Funktionalität, Transparenz ihre Verwirklichung in den sachlichen Wohnbauten der 50er und 60er Jahre fanden.
Unsere Stationen sind unter anderem das Kino International, die Karl-Marx-Allee, das Café Moskau, der Alexanderplatz mit Fernsehturm, das Nikolaiviertel, das Staatsratsgebäude und vieles mehr. Eine wahre Entdeckungsreise durch die Architektur- und Designgeschichte der Stadt.

Termin: Freitag, den 21.09.2018 / Uhrzeit: 16.00 Uhr
Termin: Samstag, den 22.09.2018 / Uhrzeit: 14.00 Uhr
Termin: Sonntag, den 23.09.2018 / Uhrzeit: 11.00 Uhr

Dauer: je 2 Stunden
Treffpunkt: vor dem Kino International, U Schillingsstraße, Ausgang Berolinastraße
Teilnahmegebühr pro Ticket 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter: info@artberlin-online.de / 030 68915008


Design-Tiergarten copyright Reiner-Freese

Designrundgang City West
Die City West ist in Bewegung. Unter dem Fokus „Design“ führen wie Sie durch die lebendigen Straßen und zeigen Ihnen eine Auswahl an einheimischem Produktdesign, renommierten Marken der Innenarchitektur und regionalen Textilentwürfen sowie einen internationalen Austausch von  professionellen Designern und Herstellern. Dieser Austausch findet in einer bunten Anzahl von modernen Geschäften und Einrichtungen statt, die sich zwischen dem Bikini Haus und dem Savignyplatz angesiedelt haben. Wir vollziehen die bewegte Geschichte des Berliner Designs nach und spüren auch die historischen Anfänge des Design auf, die maßgeblich in der Berliner Industriegeschichte begründet liegen sowie im Bauhaus, der vor 99 Jahren in Weimar eröffneten Berufsschule für Gestaltung.

Termin: Donnerstag, den 20.09.2018 / Uhrzeit: 16.00 Uhr
Termin: Samstag, den 22.09.2018 / Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: je 2 Stunden
Treffpunkt: vor dem Kino Zoopalast, U Zoologischer Garten
Teilnahmegebühr pro Ticket 10,00 €, Anmeldung erforderlich unter: info@artberlin-online.de / 030 68915008



Hansaviertel copyright marian engel

Das Berliner Hansaviertel
Mit dem Thema Bauhaus beschäftigt sich auch unser Spaziergang durch das Berliner Hansaviertel. Anlässlich der Internationalen Bauausstellung 1957 in West-Berlin präsentierten 53 Architekten aus 13 Ländern, darunter Walter Gropius, Egon Eiermann und Max Taut, ihre Vorstellungen von modernem Wohnbau und Stadt im Grünen. Damit definierten sie den städtebaulichen Gegenentwurf zum sozialistischen Prestigebauprojekt der Stalinallee in Ost-Berlin. Wir sehen die realisierten Ideen der Bauhäusler und stellen Ihnen Konzepte und Einzelbauten des Hansaviertels vor.
Highlight: Besuch einer Wohnung (nach Verfügbarkeit)

Alle drei Touren finden als eine Kooperation vom stilwerk Berlin, der Designweek und art:berlin statt.

Termin: Freitag, den 21.09.2018 / Uhrzeit: 16.00 Uhr
Termin: Samstag, den 22.09.2018 / Uhrzeit: 11.00 Uhr
Termin: Sonntag, den 23.09.2018 / Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: je 2 Stunden
Treffpunkt: U Hansaplatz, Ausgang Bartninallee, vor dem Grips Theater
Teilnahmegebühr pro Ticket 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter: info@artberlin-online.de / 030 68915008

Art:berlin bietet seit 1991 Führungen zu den wichtigsten Stationen der Kunst-, Kultur- und Stadtlandschaft in Berlin und Brandenburg an. Unsere Führungen reichen von Architektur-Rundgängen und Design-, Mode-, und Galerientouren bis zu Hotelbesichtigungen und kulinarischen Entdeckungsreisen. Gegen das Großstadt-Grau bieten wir darüber hinaus Ausflüge ins wunderschöne Brandenburg sowie Besuche in verwunschene Gärten mitten im Metropolenherz.

Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Website:
https://artberlin-online.de/
für noch mehr Stadtspaziergänge, Kunsttouren und Architekturrundgänge, welche art:berlin für Sie seit über 25 Jahren konzipiert.

Sponsored Content

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema :

berlin daily (bis 2.2.2020)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:


Mentoringprogramm Forecast
Ausschreibung: Forecast gibt Ausschreibung für die 5. Ausgabe 2020/2021 bekannt und benennt sechs Mentor*innen.

Jenny Brockmann erhält Willms Neuhaus Preis
Auszeichnung: „Es geht mir um den Zeitpunkt, der überschritten wird, an dem es kein Zurück mehr gibt“, erklärte Jenny Brockmann 2016 anlässlich ihrer Ausstellung Wissensraum Irreversibler Moment in der Schering Stiftung.

Scheinwelten, reale Welten? – Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie
Besprechung: Die kleine, umso mehr feine Gruppenschau in der Alfred Ehrhardt Stiftung stellt überzeugend dar, wie leicht wir uns von vermeintlich echten Bildern verführen und trompieren lassen.

*foundationClass geht in die nächste Runde
Die *foundationClass weißensee kunsthochschule berlin richtet sich an Geflüchtete, die in ihren Heimatländern entweder ein Kunst- oder Designstudium aufnehmen wollten, schon begonnen hatten oder einen Studienwechsel anstreben.

Wiepersdorf-Stipendiatinnen und -Stipendiaten des Landes Brandenburg für 2020
Stipendien: Erste Wiepersdorf-Stipendiaten 2020 ausgewählt

berlin daily (bis 26.1.2020)
berlin daily mit ausgewählten Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:

STRABAG Artaward
Ausschreibung: Bis 30.01.2020 können sich Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und Österreich, die nicht älter als 40 Jahre sind und die im Bereich Malerei und Zeichnung arbeiten, um den Preis bewerben.

The Armory Show 2020
Messe-Info: ... aus Berlin dabei:

Performance „Borders Are Boring and Nations Are Nuts" + Katalogvorstellung
Tagestipp: Das museum FLUXUS+ präsentiert anlässlich der Katalogvorstellung zur Ausstellung "OUT LOOK" von Costantino Ciervo – die Performance „Borders Are Boring and Nations Are Nuts".

Vergabe eines Projektraums
Langfristige Vergabe eines öffentlich geförderten Projektraums im Rahmen des Arbeitsraumprogramms.

Christina Weiss wird Mitglied im Hochschulrat der weißensee kunsthochschule
Personalien: Neues Mitglied des Hochschulrates der weißensee kunsthochschule berlin wird die ehemalige Beauftragte für Kultur und Medien der Bundesregierung und ehemalige Vorsitzende des Vereins der Freunde der Nationalgalerie Christina Weiss.

Kulturstiftung des Bundes fördert 9 neue Projekte in Berlin
Zur Information: Die Kulturstiftung des Bundes fördert 9 neue Projekte in Berlin und stellt dafür rund 1,4 Mio. Euro bereit. Dazu gehören:

Akademie der Künste vergibt Kunstpreis Berlin Jubiläumsstiftung 1848/1948
Kurzinfo: Großer Kunstpreis Berlin 2020 geht an die südkoreanische Komponistin Younghi Pagh-Paan. Es wurden auch die Kunstpreise Berlin für Bildende Kunst, Baukunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst, Film- und Medienkunst vergeben.

University of Applied Sciences Europe lädt ein zu Bachelor- und Masterausstellung am Campus Berlin
Die Art & Design-Studierenden der University of Applied Sciences Europe laden vom 24. – 26.01.2020 zur Ausstellung ihrer Abschlussprojekte ein.
(Sponsored Content)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.