Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

art-in-berlin.de (Einspieldatum: 14.09.2017)

Marie Cool & Fabio Balducci, Documenta Halle #documenta14 (Juni 2017)



Marie Cool & Fabio Balducci, Documenta Halle #documenta14










top

Kataloge/Medien zum Thema:

top

Titel zum Thema :

Kurz vor 12 - zwischen Morgentau und Abendrot. Sun Rise | Sun Set im Schinkel Pavillon
geht heute zu Ende. Mehr dazu in unserer Besprechung.

Berliner Förderprogramm: Künstlerische Forschung
Ausschreibung für die Förderjahre 2022/23. Antragsfrist: 20. August 2021 um 18.00 Uhr

Nach dem Regen wird die Erde hart. Akimoto Naomi und Claudia Schmacke im JDZB
Heute noch bis 17 Uhr zu sehen. Und hier unsere Ausstellungsbesprechung ...

Das Tier in altmeisterlicher Manier: Walton Fords Aquarelle in der Galerie Max Hetzler
Ausstellungsbesprechung: Erst bei genauem Hinschauen offenbart sich das Grauen. Es ist nur leicht, nur beiläufig angedeutet. Was man auf den ersten Blick sieht, sind große Papierbilder mit perfekt gemalten Kreaturen: Säugetiere und Vögel, von denen manche als exotisch gelten.

berlin daily (bis 1.8.21)
Summer in the City ! berlin daily mit den Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst:

Gudrun, hilf mir. Hannah Toticki Anbert in der Galerie Wedding
Und auch diese Ausstellung endet dieses Wochenende.

Befragung der Wirklichkeit – Julie Mehretu bei BORCH Gallery & Editions
Heute letzter Ausstellungstag. Mehr dazu in unserer Besprechung.

Interviewreihe zum Spreewälder Kunstfestival aquamediale
Der belgische Künstler Mark Swysen ...

Japanische Pop Art trifft auf französische Handwerkskunst
Die japanische Ausnahmekünstlerin Yayoi Kusama kreierte für La Grande Dame 2012 ein einzigartiges und farbenfrohes Kunstwerk mit dem Titel „My Heart that Blooms in the Darkness of the Night“. Es symbolisiert Liebe und Wagnis. (Sponsored Content)

Ein Schloss, das keins mehr sein will. Zur Eröffnung des Humboldt Forums.
Besprechung: Es gab einmal ein Schloss in Berlin, das hat eine lange Geschichte. Doch um es kurz zu machen: das Schloss war dann mal weg - gesprengt und begraben unter einem Palast der Republik.

berlin daily (bis 25.7.21)
Sommer, Sonne und unsere Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst:

Unter Strom
Nur noch dieses Wochenende: Peles Empire im E-Werk Luckenwalde.

Projektförderung aus dem Diversitätsfonds für 2022 ausgeschrieben
Ausschreibung: Für die Projektförderung im Bereich Diversitätsfonds / IMPACT-Förderung können ab sofort Zuschüsse für das Förderjahr 2022 beantragt werden.

The fittest fits anytimes
Ausstellungsbesprechung: Mitten im Park am Gleisdreieck steht das B-Part. Ein Holzkasten aus nachhaltigen Baumaterialien, einfach zerlegbar und wieder zusammen zu montieren, mobil und kantig.

SERAFINE1369 und Ana Prvački: neue Artists in Residence 2021/22 im Gropius Bau
Kurzinfo: Nach dem letztjährigen Artist in Residence, Zheng Bo, und seinen seine Recherchen zur Politik der Pflanzen folgen jetzt SERAFINE1369 und Ana Prvački.

Im Elektrohimmel Christina Tilmann / Tagesspiegel (25.10.07)

top

zur Startseite

Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
tunnel 19




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie im Kurt Tucholsky Literaturmuseum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.