Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 22.06.2009)

Anzeige: Kunst am Spreeknie / Schöneweide / 4. – 11. Juli 2009

Über 60 Ateliers und Werkstätten öffnen zu Beginn ihre Türen auf beiden Seiten der Spree.
Letztmalig wird das legendäre Monsterkabinett der Dead Chickens in Oberschöneweide zu erleben sein.
Insgesamt sind etwa 80 bildende Künstlerinnen und Künstler sowie 200 Studentinnen und Studenten des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft auf dem Campus Wilhelminenhof im Abschlusssemester bei ihrer Werkschau 09 an der Kunstwoche beteiligt.
Es wirken fast 60 Musikerinnen und Musiker bei den unterschiedlichen Veranstaltungen und der abschließenden, erstmals stattfindenden JazzGalerie Schöneweide mit.

Die Industrielandschaft Schöneweide ist für die Elektropolis Berlin „nicht weniger charakteristisch – und nicht weniger wichtig – als die Museumsinsel für Spree-Athen“.
Prof. Dr. Norbert Huse

„Der ehemalige Industriegürtel ist als ´historischkulturelles Gedächtnis der Stadt` ... als Ort des urbanen Lebens zu entwickeln.“
Planwerk Südostraum 2000 Berlin

Die Kunst hat den Reiz des einmaligen Ambientes längst erobert. Ateliers wurden aufgetan und der Ort wird bespielt. So werden Produktionsräume geöffnet und Kunst fertig oder im Entstehungsprozeß dem Publikum offeriert. An den folgenden Tagen werden Ausstellungen, Theater und Konzerte stattfinden. Die Kunstwoche endet mit der Werkschau des Fachbereiches Gestaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft und der JazzGalerie Schöneweide.


PROGRAMM

Samstag // 4. Juli 2009
Offene Ateliers in Schöneweide / ab 14.00 Uhr
Auf der Schnellerstraße pendelt zwischen Ecke Spreestraße und dem Atelierhaus 82 von 14.00 bis 19.00 Uhr ein Kleinbus.

1. Atelierhaus 82 // Schnellerstr. 82
Liz Crossley – „Umbra Sumus“ – Bilder/Garten / Heike Hamann – Bildende Kunst / Elke Richert – „Welten“ / Veronika Sufuentes – Skulpturen / Eric Tschernow – Editionen / Keike Twisselmann packt aus! Eine Installation/ Performance mit leichtem und schwerem Gepäck (ab 15.30 Uhr) / Musik: „On the Way Down“ / Detlef Grobba and Johnny O’Carr

2. Atelier Siegfried Schütze // Spreestr. 24
STEIN-ZEIT – Malerei, Grafik, Objekte

3. Das Dänische Kunstcafé // Brückenstr. 10
Künstler des Monats: Sören Egemose – Malerei (bis 17.00 Uhr)

4. Atelier Stefanie Vogel // Griechische Allee 15
Aktuelle Arbeiten von Stefanie Vogel und Irene Niepel

5. Kunstetage Spreehöfe // Edisonstr. 63 / Eingang D / 3. OG
Abflug „Upstairs 63” 2009
14.00 Uhr: Projektpräsentation – V. Sanguini / D. de la Faye
14.30 Uhr: Interaktion – Tee, Biskuit und Skizzentisch
16.30 Uhr: Check in – Öffnung der Projekträume in der Dachetage
The legs of the Spider
Internationale Malerei, Installationen, Musik und die 2. Episode des philosophischen Filmprojekts der neuen Künstlergruppe – Joachim Buchholz / Fabio Dentella / Jack Fahy / Damien de la Faye / Maria Redko / Marco Carlo Rossi / Valeria Sanguini / TJ Wave.
Wolfram DER Spyra – Akustik Sound Studio (bis 18.00 Uhr)

6. Atelierhaus 79 // Wilhelminenhofstr. 83-85 / Haus 79
Ihre Ateliers öffnen: Ina Bierstedt – Malerei / Lars Bongard – Installation / Jürgen Draeger – Malerei / Ursula Heermann-Jensen – Malerei / Johan Jacobs – Malerei, Grafik / Alexander Kurz – Malerei / David Meekison – Malerei, Skulptur / Jeannette Müller – Malerei / Dodo Newman – Malerei / Kellie Pickard – Malerei / Gerd Pilz – Fotodesign / Verena Resch – Experiment / Heike Rusch – Design / Ole Schwarz – Bilder / Regine Spangenthal – Malerei, Bildkonstellationen / Wilken Straatmann – unoMENT, Denkmalaktionen / Musik: Gusti Djus Orkestar – Balkan, Klezmer, Weltmusik

7. Dead Chickens // Wilhelminenhofstr. 83-85 / Haus 75
LEAVING SCHWEINEÖDE – THE RETURN OF THE MONSTERS
Ab 12.00 Uhr: Abschiedstanz mechanischer Kreaturen in der Dead Chickens Monsterschmiede. Letztmalig sind in Oberschöneweide die Monstermaschinen vor ihrem Umzug in das angestammte Biotop am Hackeschen Markt zu sehen.
Ab 18.00 Uhr: Showtime / Installationen: Dead Chickens Monsterrobots / Brad Hwang „Seesaw“ Riesenwippe / BffX – Special Effects / Live on stage: Deadly Enemies / Schaltzentrale / Mo Wolpert & Christian Günther feat. Lilith Rudhart – Sounds of the Universe / F.B.O. Feedbackorchester – SaitenMänner auf Schwingung / Boombaker – Breakbeat, Jungle ... 100 Prozent live / N. U. Unruh (Einstürzende Neubauten) „Gott sei‘s getrommelt” – Trommelspektakel zum Mitmachen / MC Ben Becker – DJ Julia Go (Electro) / Amaia‘s „Containerkino“ / Monströse Spezialgäste / Lekker Futter & Bar (Eintritt: 5.– € / Kinder: frei)

8. Atelier Ingrid Bayer // Wilhelminenhofstr. 83-85 / Haus 75
Konstruktionen und Skulpturen aus Holz

9. BBK-Ateliers // Wilhelminenhofstr. 83-85 / Haus 60
Henning Kappenberg – Malerei, Grafik / Albert Markert – Malerei, Grafik, Fotografie, Collagen

10. Karl Hofer Gesellschaft // Wilhelminenhofstr. 83-85 / Haus 59
18.00 – 22.00 Uhr: Atelier- und Sommerfest an der Spree / Seit 2008 arbeiten zwölf Stipendiatinnen und Stipendiaten in derAtelieretage: Kaya Behkalam / Katarzyna Belski-Urban /Andrea Damp / Peter Dobroschke / Yulia Kazakova / SimonMenner / Vladimir Mitrev / Achim Riethmann / Maya Schweizer / Yukiko Terada / Alexander Wagner / Sinta Werner.
Als „artists in residence 2009“ stellen sich Lucia Nimcova, Slovakei, und Jesus Portal, Spanien, vor.
Open Air: Jazz mit Kati Brien (alt sax) / David Riano (guitar) / Tom Berkmann (bass) / Peter Gall (drums) / Jazz-Institut Berlin 19.30 Uhr, Galerie: Henning Harnisch (Sportdirektor Alba Berlin) und Yves Eigenrauch (einst Schalke 04) stellen vor – Projekt „art goes sports“, Ausstellung Siebdruck-Edition / Produzentengalerie „Quartier 7“ Münster

11. Büro für Industriekultur // Eingang Atelierhaus 79
16.00 und 18.00 Uhr: Führungen
Michael Voigtländer und Ulrich Berger führen durch die einmalige Industriekulturlandschaft Oberschöneweides.

12. Atelier Emily Pütter // Wilhelminenhofstr. 76/77
Der Besuch des Ateliers ist aus techn. Gründen nur um 15.00 Uhr möglich. Besucher werden am Eingang „Stabilke“ abgeholt.


Sonntag // 5. Juli 2009

13. Büro für Industriekultur // Edison- / Ecke Wilhelminenhofstr.
14.00 Uhr: Stadtführung „Vom Kabelwerk zur Denkfabrik“ / Die einzigartige Stadtlandschaft an der Spree kämpft um ihre Zukunft: Das alte Industrieviertel kann nun zum Kunstzentrum und Studentenquartier werden. (Preis 9,–/7.– €)

14. Galerie 15 // Griechische Allee 15
14.00 -18.00 Uhr: Finissage zur Ausstellung „Der Salon“
Alan Baye / Tine Deturck / Carmelo Furnito / Francois Jelana / Marie Tourolle / Christa Franke / Carola Göllner / Brigitte Heimann / Irene Niepel / Stefanie Vogel / Antje Wosylus

15. Galerie Rehberg // Plönzeile 44
Ab 15.30 Uhr: Ausstellung: Michael Kutzner „Dom und Wolke - Villa Romana Florenz“ – Fotografien./ Kaffee und Kuchen zu Kaffeehausmusik. Es spielen Moira Berit Joachim und Bertram Joachim (Geige).


Montag // 6. Juli 2009

16. Bahnhof Schöneweide Vorplatz // Michael-Brückner-Str.
18.00 Uhr: „Zug nach ‚Diver City‘ – einsteigen bitte!“
Szenencollage aus Zirkus, Tanz und Theater – mit Phantasie und Humor wird der Bahnhofsplatz zur Manege, die Straße zur Tanzfläche, der öffentliche Raum zur Bühne.
(Ein Kinder-und Jugendprojekt, gefördert vom Lokalen Aktionsplan Treptow-Köpenick im Rahmen des Bundesprogramms „Vielfalt tut gut – Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“)


Donnerstag // 9. Juli 2009

17. Espressobar Lalü // Wilhelminenhofstr. 53
19.30 Uhr: Finissage zur Ausstellung „Skizzen einer Reise“ / Stephan Maria Fischer – Zeichnungen, Aquarelle, Öl / Lesung „Gogol, zweiter Teil“, Musik: Hagen Stüdemann (bass)


Freitag // 10. Juli 2009

18. HTW Campus Wilhelminenhof // Wilhelminenhofstr. 75A
Ab 13.00 Uhr: WERKSCHAU 09 – Tag der off enen Tür des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Einzigartige Einblicke in Arbeitsweisen der Studiengänge Bekleidungsgestaltung / Bekleidungstechnik / Kommunikationsdesign / Modedesign / Museumskunde / Restaurierung, Grabungstechnik und Konservierung – aktives Arbeiten in den Fachlaboren, Einblicke in den Studienalltag, interaktives Besucherprogramm, Präsentation von Studien- und Diplomarbeiten, Vorträge von Professoren und Fachleuten aus der Wirtschaft, Modenschauen, Kreativmarkt, Haus- und Studioführungen, Lounge Bereich (essen, trinken, entspannen).
Ab 22.00 Uhr: After Show Party
Programm ab Juli unter htw-berlin.de

2. Atelier Siegfried Schütze // Spreestr. 24
17.00 Uhr: Malerei, Grafik, Objekte von Siegfried Schütze
ATELIER-THEATER „Der Lauf der Welt“
Konrad Arlt, Tenor und Rezitator / Patrik Walliser, Piano – Lieder von René Kollo, Robert Stolz, Albert Lortzing u.a.
Mit kleinem Buffet.

19. SPREElacART // Edisonstr. 63 / Spreehöfe / Spreeterrasse
21.00 Uhr: Ausstellung Franziska Schock – Mosaikarbeiten aus italienischen Glasmalten, Marmor und Natursteinen „Vielleicht in Dir“ – Songwriter im Konzert / Michael Muske (voc) / Roland Beeg (git) / Lutz Mohri (bass). / Gefühlvoll, witzig, bissig und verspielt. (Eintritt: 6,–/4,– €)
23.00 Uhr: Tanz.Bein.Schwung. Schöne Tanzmusik mit Ostbam


Samstag // 11. Juli 2009
JazzGalerie Schöneweide
Ein Projekt in Zusammenarbeit mit Jazzkeller 69 e.V., Kulturwerk
Schöneweide e.V. und den Veranstaltungslokalen.

20. Galerie & Café // Firlstr. 38
17.00 Uhr: Ausstellung Petra Karin Michaelis – Malerei
Musik: Paul Verwiebe (alt sax) / Anika Hollaky (alt sax) / Finni Theussig (tenor sax) / Philipp Klaas (baritone sax) – Saxophonquartett der Musikschule Treptow-Köpenick (Leiter: Frank Fritsch) – Jazz und Swing neu arrangiert

15. Galerie Rehberg // Plönzeile 44
17.30 Uhr: Ausstellung: Michael Kutzner „Dom und Wolke - Villa Romana Florenz“ - Fotografien
Musik: Ibrahim Baba Dango (vocals, talking drums) / Paul Schwingenschlögl (trumpet) – afrikanisch-europäische Begegnung.

17. Espressobar Lalü // Wilhelminenhofstr. 53
18.00 Uhr: Fotoausstellung Ulrike Bender „Reisebildgeschichten“ / Musik: Jan von Klewitz (alt sax) / Kubi Kubach (double bass) – kammermusikalischer Modern Jazz und Improvisationen

21. Café Cabiola // Flutstr. 1 / Sonnenhaus
18.30 Uhr: Ausstellung
Musik: Helmut Forsthoff (tenor sax) / Roland Komitow (baritone sax) – freie Improvisation bis Modern Jazz

3. Das Dänische Kunstcafé // Brückenstr. 10
19.00 Uhr: Ausstellung Sören Egemose – Malerei
Musik: Renard Hoover (git) / Ibrahim Baba Dango (talking drums) – African Blues
Kubi Kubach (double bass) / Zam Johnson (toy percussion) – Drum and Bass mal anders

19. SPREElacART // Edisonstr. 63 / Spreehöfe / Spreeterrasse
21.00 Uhr: Ausstellung Franziska Schock – Mosaikarbeiten aus italienischen Glasmalten, Marmor und Natursteinen
Musik Part I – Counterblast 13
Paul Schwingenschlögl (trumpet) / Klaus Hasse (trumpet) / Jan von Klewitz (alt sax) / Anika Hollaky (alt sax) / Helmut Forsthoff (alt/tenor sax) / Finni Theussig (tenor sax) / Roland
Komitow (tenor/baritone sax) / Philipp Klaas (baritone sax) / Renard Hoover (guitar) / Rainer Bachmann (guitar) / Kubi Kubach (bass) / Ibrahim Baba Dango (vocals, african percussion) / Zam Johnson (drums)
African Rap trifft auf peitschende Rock Grooves, sphärische
Trompetenklänge werden von verzerrten Gitarrenriffs unterbrochen, afrikanische Rhythmen werden kombiniert mit harten Beats und wuchtigen Bläserklängen … Counterblast vereint Musiker von drei Kontinenten.
Part II – Counterblast feat. Baba Dango
Ibrahim Baba Dango / Rainer Bachmann / Kubi Kubach / Paul Schwingenschlögl / Roland Komitow / Zam Johnson
Ibrahim Baba Dango ist in Ghana aufgewachsen und hat, so scheint es, den Bass und Rhythmus des ganzen Kontinents verinnerlicht. Seine außergewöhnlich tiefe Stimme und sein Feeling machen ihn zu einem sensationellen Ragga-Rap-Interpreten. An seiner Seite spielt eine exquisite Mischung hervorragender Instrumentalisten – Musik für Kopf und Bauch, zum Abtanzen oder zum Chillen! (Eintritt: 7,–/5,– €)

.....

Impressum

Fahrverbindungen: S 45 / S 46 / S 47 / S 8 / S 85 / S 9 – Schöneweide / Oberspree
Tram M 17 / 21 / 27 / 37 / 63 / 67
Brücken-/ Wilhelminenhof-/ Edison-/ Firl-/ Rathenaustraße

Redaktion: Lutz Längert / Manuela Radtke
Kiezbüro Schöneweide / Wilhelminenhofstr. 42 B / 12459 Berlin Telefon: (0 30) 53 01 24 30
E-Mail: mail@kiez-sw.de
Internet: meinschoeneweide.de

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes Treptow-Köpenick von Berlin

Abbildungen:
- atelierhaus82, liz-crossley, projektion
- atelierhaus82, liz-crossley, garden
- atelierhaus79, studio
- deadchickens, monsterkabinett

weitere Artikel von




Kataloge/Medien zum Thema: Kunst am Spreeknie

top

Titel zum Thema Kunst am Spreeknie:

ANZEIGE: Kunst am Spreeknie 2010
23. bis 25. Juli 2010 • Schöneweide
Das Kunstfestival im Berliner Südosten
Offene Ateliers Schöneweide - Galerien - Performances - Lebendige Raumskulpturen - Ausstellungen - Werkschauen

Anzeige: Kunst am Spreeknie / Schöneweide / 4. – 11. Juli 2009
Über 60 Ateliers und Werkstätten öffnen zu Beginn ihre Türen auf beiden Seiten der Spree. Letztmalig wird das legendäre Monsterkabinett der Dead Chickens in Oberschöneweide zu erleben sein.
Insgesamt sind etwa 80 bildende Künstlerinnen und Künstler sowie 200 Studentinnen und Studenten des Fachbereichs Gestaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft auf dem Campus Wilhelminenhof im Abschlusssemester bei ihrer Werkschau 09 an der Kunstwoche beteiligt.

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Anzeige
berlin

Anzeige
Atelier


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Ephraim-Palais




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
me Collectors Room Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ZKR Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
ifa-Galerie Berlin