Berlin Daily

(Einspieldatum: 13.11.2002)

Kunst und Markt

von ch


Der Bundesverband Deutscher Galerien weist daraufhin, dass das Ifo-Institut/München im Auftrag der Volks- und Raiffaisenbanken ein neues Branchenspezial zum Thema Kunstmarkt herausgegeben hat.
Interessant - vor allem für Galerien - dürfte die Analyse zur Branchenstruktur, die Vorhersagen zur konjunkturellen Perspektive sowie die Anmerkungen zur Wettbewerbsposition und Unternehmenspolitik sein. So wird u.a. darauf festgestellt, "Der nationale Kunstmarkt ist vom privaten Konsum, dem Bestand an Geldvermögen, der zinshöhe, der Nachfrage ausländischer Händler bzw. Sammler und dem Grad des Interesses höherer Einkommensschichten an diesem Markt abhängig. Derzeit steht als Folge einer guten Auslandsnachfrage nach Expertenmeinung das ´Kunstbarometer noch auf schön´."

Sie können das Branchenspezial kostenlos beim BVDG bestellen:
mailto: bvdg.koeln@t-online.de


ch

weitere Artikel von ch

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema ifo:

Kunst und Markt
Im Auftrag der Volks- und Raiffaisenbanken hat das IFO-Institut. . .
(Einspieldatum: 13.11.2002)

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Alfred Ehrhardt Stiftung




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Pariser Platz




© 1999 - 2020, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.