Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 13.12.2019
Künstlerinnengespräch

19 Uhr: mit Virginia de Medeiros mit Lisette Lagnado im Rahmen des Projektes "Virginia de Medeiros – Feministische Gesundheitsrecherchegruppe" zur 11. Berlin Biennale.
c/o ExRotaprint | Bornemannstraße 9, 13357 Berlin

(Einspieldatum: 05.01.2011)

Berliner Künstlerinnen und Frauenkulturinitiativen erhielten 200.000 EUR im Jahr 2010

Die Berliner Kulturverwaltung hat 2010 im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms Stipendien und Projektzuschüsse für Künstlerinnen sowie für frauenspezifisch arbeitende Kulturinitiativen in Höhe von insgesamt 208.000 EUR vergeben.

Aus dem Bereich bildende Kunst wurden folgende Projekte unterstützt:

- Verborgenes Museum: Infrastrukturmittel zur Sicherung und Bespielung der Ausstellungsräume (55.000 EUR)
- Barbara Metselaar Berthold: Fördermittel für die Realisierung einer Einzelausstellung und eines Übersichtskatalogs im Ephraim-Palais (20.000 EUR)
- Gedok-Berlin: Projektzuschuss für das Jahresprogramm (15.000 EUR)
- Inselgalerie: Infrastruktur- und Programmmittel sowie Hilfen zur besseren Aufbewahrung und zugänglich Machung von Künstlerinnennachlässen (18.000 EUR)


Außerdem erhielten folgende Projekte einen Zuschuss:
- Die Komponistin Naomi Pinnock den mit 10.000 EUR dotierten Berlin-Rheinsberger-Kompositionspreis 2010
- Die Filmemacherinnen Adriana Salazar Arroyo, Ina Borrmann, Janne Busse, Lucile Desamory, Constanze Fischbeck, Yishay Garbasz, Lih Janowitz, Angelika Levi, Nathalie Percillier, Minka Maslowski, Christine Meisner, Steffi Wurster und Juliane Zelwies Stipendien für Filmvorhaben. (90.000 EUR)


Zur Jury gehörten:
Für den Bereich Musik – Frau Dr. Liedtke, Fr. Dr. Mendoza-Lopez, Herr Prof. Daniel Ott.
Für den Bereich Film – Nanna Heidenreich, Marcie Jost, Cristina Nord, Angelika Ramlow und Signe Theill.
Für den Bereich Bildende Kunst – Prof. Dr. Bartmann, Esra Ersen, Kathrin Kohle und Maria Sewcz.

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Künstlerinnenprogramm:

Berliner Künstlerinnen und Frauenkulturinitiativen erhielten 200.000 EUR im Jahr 2010
Die Berliner Kulturverwaltung hat 2010 im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms Stipendien und Projektzuschüsse für Künstlerinnen sowie für frauenspezifisch arbeitende Kulturinitiativen in Höhe von insgesamt 208.000 EUR vergeben.

Berliner Künstlerinnenprogramm
Im Rahmen der diesjährigen Ausschreibung des Berliner Künstlerinnenprogramms wurde die 1964 in Pforzheim geborene Künstlerin Sabine Hornig ...

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Deutsches Historisches Museum (DHM)




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.