Nadja Schöllhammer erhält das Stipendium der Kunststiftung K 52
Kurzinfo: Die in Berlin lebende Künstlerin Nadja Schöllhammer erhält das mit 6.000 Euro dotierte Stipendium der Kunststiftung K 52 für 2019.


Ausschreibung »Wimmelforschungs-Stipendium«
Nur noch bis 20.1.2019 besteht für Künstler_innen die Möglichkeit, sich um ein Wimmelforschungs-Stipendiums zu bewerben.


Vorschau: berlin daily (bis 20.01.2019)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:


Alles hat Konnotationen, Geschichten ... Das Werk von Lee Bul im Gropius Bau
Letztes Wochenende.


Falkenrot Preis 2019 geht an Erez Israeli
Kurzinfo: Erez Israelis künstlerische Ideen kreisen um das Thema Erinnerung und Gedenken im jüdisch-deutschen Kontext,


Neuer Kunstraum in der Potsdamer Straße: Times Art Center Berlin
Eröffnungsausstellung EPISODE I, Urban Explosion endet am Samstag, 12.1.19.


Kolja Reichert erhält Will-Grohmann-Preis 2018
Kurzinfo: Der Kunstkritiker Kolja Reichert (* 1982 in Starnberg) erhält den mit 6.000 Euro dotierten Will-Grohmann-Preis 2018.


Kunstfestival 48 STUNDEN NEUKÖLLN unter dem Jahresthema „Futur III"
Bewerbungen möglich bis zum 3. Februar


Vorschau: berlin daily (bis13.01.2019)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:


Neuer Onlinekatalog zu John Heartfield
Informationen: Über 6.000 Werke aus John Heartfields Nachlass haben sich in der Kunstsammlung der Akademie der Künste erhalten. Der neu erstellte Onlinekatalog zu Heartfield umfasst über 4.000 Werke des politisch äußerst engagierten Künstlers.


16 neue Projekte in Berlin von der Kulturstiftung des Bundes gefördert
Information: Die Kulturstiftung des Bundes fördert im zweiten Halbjahr 2018 für insgesamt 3,1 Mio. Euro folgende 16 neue Projekte in Berlin.


Kulturzug Berlin – Wrocław/Breslau gewinnt Deutschen Schienenverkehrs-Preis
Eine perfekte Reisemöglichkeit von Berlin nach Wrocław / Breslau zu fahren, bietet der sogenannte Kulturzug, der mit einem Kulturprogramm an Bord u.a. durch Lesungen, Musik und Ausstellungen auf die Stadt vorbereitet.


Sammlung der Galerie Kicken geht an den Düsseldorfer Kunstpalast
Information: Das Düsseldorfer Museum Kunstpalast erwirbt 3039 Fotografien der Galerie Kicken, davon sind 1823 Fotos angekauft und zusätzlich 1216 Aufnahmen von Annette Kicken geschenkt.


Das Profane und das Mögliche
Ausstellungsbesprechung: Ein Tipp für die Zwischenzeit: Unstable Fakers of Change in Self von Sofia Hultén


Open Call für Projekträume und – initiativen ohne eigenen Raum
Bis 04.01.2019, 18:00 Uhr können sich Projekträume und – initiativen für den OPEN CALL: „raumohneraum #05“ bewerben.


Kurzfilmtag
Ein zusätzlicher Tagestipp


Drehmoment von realities:united realisiert
Kunst-am-Bau: "Drehmoment" von realities:united auf dem Vorplatz des Futuriums - einem Diskussions- und Ausstellungsort für zukunftsorientierte, wissenschaftliche und technische Entwicklungen, der nächsten September seinen Betrieb aufnimmt.


Vorschau: berlin daily (bis 23.12.2018)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst bis einschließlich 3. Advent.


Der Bau der James-Simon-Galerie ist fertig
Letzte Woche fand die Schlüsselübergabe zur James-Simon-Galerie statt.


Berliner Comicstipendien 2019 vergeben
Kurzinfos


Vorschau: berlin daily (bis 16.12.2018)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:


ART COLOGNE 2019
Auf der kommenden ART COLOGNE präsentieren sich 176 Galerien, davon 95 aus dem Ausland und die folgenden 28 aus Berlin.


Residency-Programm des ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik
Noch bis 16.12.2018 können sich Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen für das Residency-Programm des ZK/U – Zentrum für Kunst und Urbanistik bewerben. Thema ist das Phänomen "Stadt".


Ein Blick auf die documenta 15
Nachdem sich bei der letzten documenta unter der künstlerischen Leitung von Adam Szymczyk in der Schlussbilanz ein Finanzloch von sieben Millionen Euro auftat, das u.a. durch die Ausstellungsteilung Kassel und Athen entstanden war, soll dieses Mal alles anders werden:


Vorschau: berlin daily (bis 09.12.2018)
"berlin daily" mit Tagestipps zu Veranstaltungen rund um die zeitgenössische Kunst in einer wöchentlichen Vorschau:



Follow



Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 19.01.2019
Künstlerinnengespräch
16 Uhr: Nicola Graef mit Miwa Ogasawara im Rahmen der Ausstellung Miwa Ogasawara – Still.
LOOCK Galerie | Potsdamer Strasse 63 | 10785 Berlin


Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Steglitz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin