Anzeige
B3 Biennale

(Einspieldatum: 15.10.2011)

ART BRANDENBURG (Anzeige)



4. Brandenburgische Künstlermesse Art Brandenburg vom 4. bis zum 6. November 2011 in der Metropolis Halle im Filmpark Potsdam-Babelsberg

Die Künstlermesse Art Brandenburg zählt zu den Höhepunkten der Kunstsaison im Land Brandenburg. Die bei Kunstsammlern und Kunstliebhabern gleichermaßen beliebte Leitmesse für Bildende Kunst gibt einen umfassenden Überblick über die aktuellen Tendenzen der zeitgenössischen Kunst in der Mark.

89 hochkarätige Bildende Künstlerinnnen und Künstler mit Schaffensschwerpunkt im Land Brandenburg stellen vom 4. bis zum 6. November in der Metropolis Halle in Potsdam-Babelsberg ihre Werke persönlich vor, darunter der Lichtkünstler Rainer Gottemeier, die Malerin und Installationskünstlerin Ina Abuschenko-Matwejewa, die Fotografen Klaus-D. Fahlbusch, Frank Gaudlitz und Alexander Janetzko, die Bildhauer Christian Roehl, Sonja Blattner, Beate Rothensee, el.doelle und Zoyt. Frauke Danzer präsentiert Objekte, Irene Anton Installationen, Heinz Bert Dreckmann Bildobjekte. Beret Hamann (RetHa), Julia Antonia und Kiki Gebauer, Anna Werkmeister und weitere Künstler, die im Neuen Atelierhaus Panzerhalle arbeiten, gestalten ihren Messeauftritt gemeinsam.

Ein Gesamtüberblick über die beteiligten Künstlerinnen und Künstler, die von einer Jury um die Vorsitzende des Brandenburgischen Verbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. (BVBK), Marianne Gielen, ausgewählt wurden, findet sich unter artbrandenburg.de.
Darüber hinaus sind, kuratiert vom Schweizer Künstler Martin Gut und ermöglicht durch die Abteilung Städtepartnerschaft der Stadt Potsdam, Künstlerinnen aus Potsdams Partnerstadt Luzern zu Gast.

Veranstaltet wird die Art Brandenburg vom Kulturwerk des BVBK in Kooperation mit der Messe Potsdam GmbH. Sie steht unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg, Ralf Christoffers, sowie der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Sabine Kunst. Beide Ministerien unterstützen die Messe mit Fördermitteln, ebenso die Landkreise Potsdam-Mittelmark und Dahme-Spreewald.

Am vierten und am fünften November ist die Messe von 11.00 bis 20.00 Uhr geöffnet, am sechsten November von 11.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt fünf Euro. Für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt frei. Eine Dauerkarte ist für vierzehn Euro zu haben. Verkauf der Karten an den Kassen in der Metropolis Halle jeweils ab 11 Uhr, kein Vorverkauf.

Erstmals bietet der BVBK den Besuchern der Art Brandenburg kostenlose Führungen an. Die Termine und Uhrzeiten: Freitag, 4. November, 18 Uhr; Samstag, 5. November, 16 und 18 Uhr; Sonntag, 6. November, 12 und 15 Uhr. Voranmeldungen unter kunstmesse@bbk-brandenburg.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Für Kinder wird ein kulturpädagogischer Betreuungsservice angeboten, der ebenfalls kostenlos ist.

Medienpartner der Art Brandenburg 2011 sind radioeins (rbb) und das Stadtmagazin friedrich, Zeitschrift für BerlinBrandenburg.

Adresse
Metropolis Halle, August-Bebel-Straße 26-53
Besuchereingang Großbeerenstraße / Filmpark
14482 Potsdam – Babelsberg

Pressekontakt:
Elke Scheler
fon +49 (0) 30 82 70 32 53
mobil +49 (0) 163 30 10 614
info@kunstkatalyse.de

KunstKatalyse
Scheler & Oehrlein GbR
Wilsnacker Str. 39
10559 Berlin
kunstkatalyse.de

- artbrandenburg.de

weitere Artikel von - artbrandenburg.de

Newsletter bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Kunstmesse

top

Titel zum Thema Kunstmesse:

POSITIONS BERLIN Art Fair
Die Liste der ausstellenden Galerien

Die art berlin mit Galerienliste
Welche Galerie im Herbst an der neu gegründeten art berlin - einer Kooperation der abc art berlin contemporary und der Art Cologne - teilnimmt, hier:

Eine neue Kunstmesse in Berlin? Weitere Neuigkeiten ...
News: Kürzlich kam die Nachricht, dass die abc - art berlin contemporary und die ART COLOGNE Gespräche über eine neue Kunstmesse in Berlin führen.

Eine Messe ist eine Messe ist keine Messe. abc und Positions
Bilderstrecke und ein paar Anmerkungen:

POSITIONS BERLIN Art Fair
Die POSITIONS BERLIN Art Fair veröffentlicht Künstlerliste:

BERLINER LISTE
art-in-berlin liegt folgende Ausstellerliste vor:

POSITIONS BERLIN Art Fair
Die POSITIONS BERLIN Art Fair hat die Liste der teilnehmenden Galerien bekannt gegeben.

2015 präsentiert sich die Berliner Kunstmesse ART...ESSENZ erstmals auch digital
Ab heute ist die Website der Kunstmesse ART...ESSENZ www.art-essenz-berlin.de online. 40 internationale Künstlerinnen und Künstler zeigen und verkaufen jeden Sommer im Sony Center am Potsdamer Platz aktuelle Arbeiten.(Anzeige)

Ausschreibung: 3 Tage Kunst 2015
3 Tage Kunst 2015 - Malerei | Fotografie | Grafik | Skulptur versteht sich als Künstler/innenmesse für Kunst der Gegenwart und richtet sich speziell an KünstlerInnen aus Charlottenburg-Wilmersdorf.

BERLINER LISTE expandiert an den Rhein
Die Berliner Liste bekommt eine Schwester am Rhein. Parallel zu Art Cologne wird nächstes Jahr vom 10. bis 13. April erstmals die Kölner Liste stattfinden.

ART BRANDENBURG (Anzeige)
4. Brandenburgische Künstlermesse Art Brandenburg vom 4. bis zum 6. November 2011 in der Metropolis Halle im Filmpark Potsdam-Babelsberg

Weitere Ankündigungen zum diesjährigen Kunstherbst in Berlin
Die abc art berlin contemporary, die vor 4 Jahren als freies Format zwischen Ausstellung und Galerie-Event begann, läuft wie geplant vom 07. bis 11. September 2011. Sie
will unter den neuen Voraussetzungen, die sich durch die Auflösung des Art Forums Berlin ergeben, ihr Konzept weiter fortzuführen und auszubauen.


Weitere Kunst-Messe-News zur Berliner Liste und Preview Berlin
Die Berliner Liste hat einen neuen Standort und Preview Berlin gibt ihre Messetermine bekannt.

art KARLSRUHE Preis 2011 nach Berlin
Der Künstler Jens Hanke (* 1966) hat den mit 15.000 Euro dotierten art KARLSRUHE-Preis 2011 erhalten. Jens Hanke, der zwischen 1985 und 1990 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig studierte, zeigte großformatigen Zeichnungen.

Video: Eva-Maria Häusler und Peter Vetsch über das art-forum-berlin
Vom 24.-27.9. 2009 findet zum 14. Mal das art forum berlin statt. Wir sprachen im Vorfeld der Kunstmesse mit den Co-Direktoren: Eva-Maria Häusler und Peter Vetsch über das neue Selbstverständnis des art-forums-berlin.

Leistungsschau ohne Messekorsett von Christian Herchenröder / 07.09.2008

Zurück in die Zukunft von UTE THON, BERLIN / 05.09.2008

Muss Kunst gut sein? Rose-Maria Gropp / FAZ 28.9.07

Geld für Kunst Brigitte Werneburg / TAZ (2.10.07)

Es funktioniert Elke Buhr / FR-online 1.10.07

Braucht Berlin wirklich vier Kunstmessen? Kito Nedo / Die Zeit 27.9.07

Art Forum braucht höhere Qualitätsstandards Christiane Hoffmans / Welt Online 7.10.07

top

zur Startseite





Berlin Karte Galerie Ausstellungen

Berlin Daily 15.12.2017
The Berlin Sessions
24 Uhr: Gregor Hildebrandt über Pola Sieverding. The Berlin Sessions ist eine Kollaboration zwischen den KW Institute for Contemporary Art und Videoart at Midnight. Videoart at Midnight im Kino Babylon, Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin

Anzeige
rundgang

Anzeige
berlin

Anzeige
Magdeburg

Anzeige
Ausstellung

Anzeige
Atelier


Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
PALASTgalerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
Galerie Kuchling




Anzeige Galerie Berlin

Werkabbildung
museum FLUXUS+