Anzeige
Responsive image

Berlin Daily 20.11.2019
Talkin` ´bout my generation | Gesprächsrunde #5

20 Uhr: Kunst und künstlerisches Handeln im öffentlichen Raum. Michaela Melián und Robert Patz, Mod.: Stefka Ammon. Im Rahmen der Ausst. Der Elefant im Raum. Seraphina Lenz. oqbo | raum für bild wort ton | Brunnenstr. 63 | 13355 Berlin

(Einspieldatum: 18.08.2014)

Kunstankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie

bilder

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats kauft Werke zeitgenössischer Kunst im Wert von 250.000 EUR an. Erworben wurden Werke für unterschiedliche Institutionen von folgenden Künstlerinnen und Künstlern:

Erkmen, Ayse, Neuer Berliner Kunstverein
Hammer, Jan Peter, Neuer Berliner Kunstverein
Hutter, Mwangi, Neuer Berliner Kunstverein
Vitone, Luca, Neuer Berliner Kunstverein
Yang, Haegue, Neuer Berliner Kunstverein
Kriemann, Susanne, Stiftung Stadtmuseum
Loftus, Barbara, Stiftung Stadtmuseum
Strozynski, Ursula, Stiftung Stadtmuseum
Nemes, Lauredana, Stiftung Berlinische Galerie
Seufert, Stefanie, Stiftung Berlinische Galerie
Iannone, Dorothy, Stiftung Berlinische Galerie
Kwade, Alicja, Stiftung Berlinische Galerie
Aminde, Ulf, Stiftung Berlinische Galerie
Faulhaber, Gerhard, Kupferstichkabinett
Mansen, Matthias, Kupferstichkabinett
Bonvicini, Monica, Kupferstichkabinett

Der Kunstankauf wurde aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie getätigt, die der Stiftungsrat der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin auf seiner letzten Sitzung am 11. Juni 2014 in Höhe von 250.000 EUR bewilligte.

"Die aus diesen Mitteln auf Vorschlag der Förderkommission Bildende Kunst getätigten Ankäufe stellen für die Berliner Museen und Sammlungen, welche über keine eigenen Ankaufsetats verfügen, eine Möglichkeit dar, frühzeitig jüngere und innovative künstlerische Positionen für ihre Bestände zu erwerben sowie vorhandene Sammlungen durch Werke renommierter Künstlerinnen und Künstler zu ergänzen." (PM)



chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Stiftung Deutsche Klassenlotterie:

Kunstankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie
Die Kulturverwaltung des Berliner Senats kauft Werke zeitgenössischer Kunst im Wert von 250.000 EUR an. Erworben wurden Werke für unterschiedliche Institutionen von folgenden Künstlerinnen und Künstlern:

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
museum FLUXUS+




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.