Berlin Daily 23.01.2019
Ich male, also bin ich

20 Uhr: Vortrag von Adi Hoesle. (Im Rahmen der Ausstellung 6 aus 173
oqbo | raum für bild wort ton | Brunnenstraße 63 | 13355 Berlin

(Einspieldatum: 30.11.2018)

Verdienstorden an Moritz Pankok

bilder

v. L. n. R. Kulturstaatssekretär Dr. Torsten Wöhlert, Moritz Pankok, Matthias Koch, Romani Rose, Foto: Nihad Nino Pušija

Der Künstlerische Leiter der Galerie Kai Dikhas, Moritz Pankok erhält das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, das ihm von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen wurde.

Moritz Pankok gründete 2011 die international agierende Galerie für zeitgenössische Kunst „Kai Dikhas“, im Aufbau-Haus. Die Galerie zeigt Ausstellungen von Künstler_innen der Sinti und Roma und versteht sich als „Ort des Sehens“, so die Übersetzung des Namens aus dem Romanes, und als eine Plattform für den selbstbewussten gleichberechtigten Dialog der Minderheit mit der Mehrheitsgesellschaft. Kuratiert werden die Ausstellungen von Moritz Pankok und Gastkurator*innen .

www.kaidikhas.com

chk

weitere Artikel von chk

Newsletter bestellen




top

Titel zum Thema Moritz Pankok:

Verdienstorden an Moritz Pankok
Der Künstlerische Leiter der Galerie Kai Dikhas, Moritz Pankok erhält das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland, das ihm von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen wurde.

top

zur Startseite

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Urban Spree Galerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Stadtmuseum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Steglitz




Copyright © 2014 - 18, art-in-berlin.de Kunstagentur Thomessen Hartlieb-Kühn GbR.